Die Tochter der Berge / Mountain Daughter


Banner: Die Tochter der Berge

  • Mitwirkende: Fenriswolf22, Snake Grey, Artus180
  • Verantwortlicher: Simi
  • Erscheinungsdatum: 18.11.2006
  • Zuletzt aktualisiert: 12.02.2010



Übersicht

  • Schwierigkeit: Leicht
  • Länge: Mittel
  • Startpunkt: Berglager bei Hamal dem Häuptling

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Keine
  • Fertigkeiten: Stufe 20 Gewandtheit
  • Gegenstände: Seil, Brett, Spaten, Axt, Handschuhe (keine Mystik Handschuhe oder Armlinge), Spitzhacke

Empfehlungen

  • Fertigkeiten: Kampfstufe 60+
  • Gegenstände: Camelot-Teleport, Leier, Duell-Ring, u.U. Ausdauertränke

Belohnung

  • 2 Abenteuerpunkte
  • 1.000 EP Angriff
  • 2.000 EP Gebet
  • Bärenkopf



Übersicht



Inhalt


1. Kapitel: Die Tochter der Berge


Benötigte Gegenstände:

  • Seil, Brett, Spaten,

Karte
Der Standort von Svidi kann vom Standort auf der Karte abweichen.

1. Begebt euch von Rellekka aus in östlicher Richtung zum Berglager. Nachdem ihr versucht über die Felsen zu klettern, hält euch die Wache auf. Ihr müsst einen anderen Weg suchen. Also geht den nördlichen Weg und benutzt am Ende euer Seil mit dem Felsen um euch abzuseilen. Nun geht weiter bis ins Berglager.



2. Sprecht mit Hamal dem Häuptling, fragt aber nicht sofort nach einem Abenteuer, sondern wählt die erste Option. Ihr erfahrt, dass seine Tochter verschwunden ist und er bittet euch nach ihr zu suchen.



3. Verlasst nun das Zelt in Richtung Süden und begebt euch zum Schlammteich. Dort angekommen wählt die Option: "Darunter graben: Wurzeln". Sofort erhaltet ihr ein Stück Schlamm.



4. Nun geht in nördlicher Richtung, bis zu den Ziegen. Hier befindet sich innerhalb des Geheges ein Stab. Nehmt diesen auf.



5. Geht nach Westen bis ihr auf Ragnar trefft. Sprecht mit ihm und er wird euch einiges über Hamals Tochter erzählen.



6. Begebt euch nun zum großen Baum, etwas weiter östlich und benutzt mit ihm den Schlamm. Jetzt könnt ihr via Baum zur nächsten Insel klettern. Dort benutzt ihr den Stab mit dem Felshaufen und ihr gelangt auf die zweite Insel. Zuletzt benutzt euer Brett mit dem flachen Stein und ihr habt es geschafft.
(Achtung: Nicht versuchen drüber zuspringen oder einfach nur auf den Stein klicken. Ihr fallt sonst ins Wasser und dürft den Weg nochmal von vorne machen).



7. Klickt nun Zuhören: "Glitzernder See" an und ihr sprecht mit einer Stimme. Sie sagt, sie sei Asleif, die Tochter von Hamal. Für sie sollt ihr zwei Dinge erledigen: Den Frieden zwischen Rellekka und dem Berglager sichern und eine neue Nahrungsquelle finden.



2. Kapitel: Den Frieden herstellen


Benötigte Gegenstände:

  • Spitzhacke

8. Begebt euch nun zurück zu Hamal und er erzählt euch, dass er einen Repräsentant nach Rellekka geschickt hat, doch aber bis jetzt nichts mehr von ihm gehört hat.

9. Geht nun nach Rellekka. Diesmal wird dich die Wache vorbei lassen. In Rellekka angekommen, sprecht mit Häuptling Brundt. Er meint, er habe lange keinen Repräsentanten mehr gesehen.



10. Ab zum Berglager. Auf etwa halbem Weg werdet ihr Svidi antreffen (s. Karte oben), bei den Schwarzen Einhörnern. Er berichtet euch, er sei noch gar nicht in Rellekka gewesen, da er Angst habe umgebracht zu werden. Ihr versprecht ihm eine Lösung zu finden.



11. Die nächste Station lautet Häuptling Brundt. Er sagt, er wolle den uralten Stein zurück, den die Auswanderer einst mitgenommen haben. Der Stein sieht wie jeder andere Stein aus.



12. Zurück zum Berglager. Angekommen geht zum Schlammteich und nehmt drei Schlammige Steine. Geht in das große südliche Zelt und dort benutzt ihr eure Spitzhacke mit dem Stein. Sofort erhaltet ihr eine Hälfte des Steines.



13. Beim Herausgehen spricht euch eine Wache auf den Stein an. Sagt es sei ein ganz gewöhnlicher Stein (Ihr zeigt ihm automatisch einen deiner schlammigen Steine). Nun begib dich zu Jokul. Er erzählt etwas über eine "Weiße Perlfrucht", die in verschneiten Bergen wächst.

14. Mit der Hälfte des Steins geht nun zu Häuptling Brundt und gebt ihm den Stein. Er händigt euch als Gegenleistung eine Sicherheitsgarantie aus. Diese bringt ihr dann zu Svidi, er ist glücklich und dankt dafür.

3. Kapitel: Die Nahrungsquelle


Benötigte Gegenstände:

  • Handschuhe

15. Den Frieden zwischen den beiden Dörfern habt ihr nun wieder hergestellt. Jetzt bleibt noch das Problem der neuen Nahrungsquelle. Sprecht nun Jokul an, bevor ihr die Frucht pflückt. Euer nächstes Ziel ist das weiße Wolfsgebirge bei der Stelle, an der der Gnomengleiter steht. Zieht eure Handschuhe an und pflückt nun eine Frucht vom dornigen Busch. Esst sie und ihr erhaltet den Samen davon. Diesen bringt ihr zu Hamal.



16. Nachdem ihr den Samen abgeliefert habt, geht zum See und sprecht mit Asleif. Sie meint ihr Vater weiß, dass sie tot ist, doch er will es nicht akzeptieren.

17. Überbringt Hamal die Nachricht. Doch er will euch noch immer nicht glauben. Ihr braucht nun Beweise für Asleifs Tod.



4. Kapitel: Die Leiche


Benötigte Gegenstände:

  • Axt

18. Kehrt zum See zurück und geht rundherum, bis zu den toten Bäumen. Benutz eure Axt mit ihnen um euch Zugang zur Höhle zu verschaffen. Immer in Richtung der Höhle die Bäume fällen.



19. In der Höhle geht zu Kendal und sagt ihm, ihr seid nichts besonderes. Erklärt ihm er sehe aus wie ein Mann im Bärenkostüm. Ärgert ihn noch weiter bis er euch angreift. Tötet ihn einfach und nehmt, bevor ihr geht, noch die Frauenleiche auf.



20. Jetzt habt ihr den Beweis für Asleifs Tod. Bringt die Leiche zu Hamal. Er glaubt nun an den Tod seiner Tochter und bittet euch sie auf der Insel nach einem Ritual zu begraben.



21. Sammelt nun 5 Schlammige Steine für das Grab und sprecht mit Ragnar. Er wird euch eine Halskette geben, die er eigentlich Asleif schenken wollte.



22. Geht nun auf die dritte Insel und begrabt die Leiche. Benutzt dann die Steine mit dem Haufen und ihr habt es geschafft.


Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!

Nach Oben