Liebesgeschichte / Love Story


Banner: Liebesgeschichte

  • Mitwirkende: J0nas_One und Jak0b9
  • Verantwortlicher: J0nas_One
  • Erscheinungsdatum: 10.07.2010
  • Zuletzt aktualisiert: 10.07.2010



Übersicht

  • Schwierigkeit: Mittel
  • Länge: Mittel
  • Startpunkt: Mabel; in der Scheune nordöstlich von Draynor

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Der Schwanengesang, Ein ausgekochtes Rezept (Sir Amik Varze)
  • Fertigkeiten: Magie Stufe 77, Baukunst Stufe 68, Schmieden Stufe 68, Handwerk Stufe 67, Kampfstufe um Monster bis zu Kampfstufe 246 zu töten
  • Gegenstände: Meißel, Mithril-Barren, 2 Eichen-Bretter, Stahl-Barren ODER Uhrwerkmechanismus

Empfehlungen

  • Gegenstände: Antidrachenschild/Drachenfeuer-Schild oder Antifeuertrank (+), Nahrung, Rüstung, Gebetstrank, Angriffs-Trank, Stärke-Trank, Zamorak-Speer

Belohnung

  • 2 Abenteuerpunkte
  • 50.000 EP in Baukunst und Magie
  • 40.000 EP in Schmieden und Handwerk
  • 30.000 Goldmünzen
  • Neue Baukunst- und Magie-Fähigkeiten (s. unten)



Übersicht



Inhalt


1. Kapitel: Anfang


Benötigte Gegenstände:

  • -

1. Um das Abenteuer zu beginnen, redet mit Mabel, in der Scheune nordöstlich von Draynor. Sie erzählt euch, dass sie einen Ring in der Scheune verloren hat. Macht euch also an die Arbeit und steigt die Leiter hinauf.



2. Oben angekommen erwartet euch ein Rätsel, ihr müsst Heuballen verschieben, sodass ihr den Ring erreicht. Ihr könnt maximal 2 Heuballen auf einmal verschieben. Wie ihr sie verschieben müsst, seht ihr auf den Bildern.




Sobald ihr den Ring aufgenommen habt, gibt es in der Scheune eine Explosion. Geht also wieder hinunter und redet mit Mabel, die sich nun in einem Sack versteckt. Sie kommt erst wieder heraus, wenn Zenevivia, welche erschienen ist, verschwindet. Redet also nun mit Zenevivia. Im Gespräch erfahrt ihr, dass sie Hilfe benötigt und viel über euch weiß. Sie fordert euch auf ihren Zweig zu finden, der in einem Heuballen ist. Durchsucht die Heuballen und ihr findet den Zweig sofort. Gebt ihr anschließend den Zweig.



Redet erneut mit ihr, da sie immer noch da ist. Wählt die Auswahl "Geben sie Mabel jetzt ihren Ring zurück und hauen ab?" und dann "Ich versuche dieses Abenteuer abzuschließen." aus. Zenevivia erzählt euch darauf etwas über den Weisen, alten Mann und fordert euch und den Weisen, alten Mann zum Duell heraus. Aber davor müsst ihr sie finden. Willigt ein und sie teleportiert sich weg.

3. Geht nun nach Draynor und besucht den Weisen, alten Mann. Er wohnt im Haus nördlich der Bank. Erzählt ihm, das Zenevivia ihn und euch zu einem Duell herausfordert. Im Gespräch erfahrt ihr, das Zenevivia die Liebe des Lebens vom Weisen, alten Mann war. Es folgt eine kurze Zwischensequenz, in der ihr seht, wie sich der Weise, alte Mann und Zenevivia treffen und Dinge erleben. Am Ende gewinnt der Weise, alte Mann einen Streit gegen sie, diese verlässt ihn darauf.



Er erzählt euch auch, dass sie ihn später aus seinem eigenen Haus in Rimmington ausgesperrt hat. Er erzählt außerdem von früher.


Für größere Ansicht, klicken.


Für größere Ansicht, klicken.


Für größere Ansicht, klicken.


2. Kapitel: Das Haus vom Weisen, alten Mann


Benötigte Gegenstände:

  • Meißel, Mithril-Barren, 2 Eichen-Bretter, Stahl-Barren oder Uhrwerkmechanismus

Empfohlene Gegenstände:

  • Antidrachenschild oder Antifeuertrank (+), Rüstung, Nahrung, Gebetstränke, Angriffs-Trank, Stärke-Trank, Zamorak-Speer oder Drachen-Speer

1. Sprecht den Weisen, alten Mann vor der Tür nochmal an und lauft mit ihm nach Rimmington vor das Hausportal. Redet vor dem Hausportal nochmal mit ihm und er versucht hinein zu gehen, doch er wird abgeblockt. Man kann das Haus nun nicht auf herkömmlichen Weg betreten. Fragt ihn, wie ihr hinein kommt. Er erklärt euch, dass ihr einen Teleportzauber hacken müsst, um den Zielort manuell zu ändern. Nach dem Gespräch geht der Weise, alte Mann in das Haus östlich vom Brunnen. Ihr braucht nun einen Meißel, sofern ihr ihn nicht bereits habt.



2. Redet im Haus erneut mit ihm. Ihr erhaltet 100 Haus-Teleportfoki. Er frägt euch dann, ob ihr bereit für einen Hackversuch seid. Sagt ihm, dass ihr soweit seid. Ihr hackt nun automatisch einen Teleportfoki.

Öffnet nun den gehackten Teleportfoki. Der gehackte Teleportfoki ist beim Hacken ein wenig kaputt gegangen, sodass tote Punkt entstanden sind. Um diese müsst ihr die Fäden ziehen, sodass sie oben ankommen. Zieht einfach die Fäden, so wie auf dem Bild.



Wählt anschließend obere Hälfte um auf den nächsten Teil zu kommen. Wiederholt dort das gleiche.



Nun ist der Teleportfoki fertig. Stellt euch neben den Weisen, alten Mann und benutzt ihn. Ihr befindet euch nun im völlig um dekorierten Haus. Wenn ihr hier sterbt verliert ihr eure Gegenstände! Der Grabstein wird dann in Rimmington erscheinen. Wenn ihr noch nicht bereit seid, kann der Weise, alte Mann euch zur Großen-Markthalle, Falador oder zum Hausportal teleportieren. Wenn ihr das tut, müsst ihr einen neuen Teleportfoki herstellen und euch wieder neben dem Weisen, alten Mann im Rimington hinein teleportieren.



3. Betretet den Kerker, er ist voller Fallen und Monster. Leider ist eine Falle am Eingang die euch stark zurichtet und ihr automatisch hinaus geht. Wenn ihr keinen Schaden wollt, könnt ihr den Weisen, alten Mann voraus schicken. Der Weise, alte Mann hat den Vorschlag etwas in der Werkstatt zu bauen, um die Fallen auszuschalten. Wählt nun die Auswahl "Warum würde Zenevivia uns in ihre Werkstatt hineinlassen?" aus. Fragt ihn auch was ihr bauen sollt. Ihr braucht nun die oben genannten Gegenstände. Anstelle eines Stahl-Barrens könnt ihr auch ein Uhrwerkmechanismus nehmen. Er wird euch in der Werkstatt sagen, was ihr bauen sollt. Geht nun in die Werkstatt, die im Raum nordwestlich des Verließ-Eingangs ist. Baut am Handwerkstisch ein Uhrwerkmechanismus, sofern ihr nicht bereits eins habt. Redet anschließend wieder mit dem Weisen, alten Mann. Setzt euch nun an den Handwerks-Tisch und ihr baut automatisch einen Roboter.



Den Roboter könnt ihr von außerhalb steuern, sodass er die Fallen auslöst ohne das ihr dabei seid. Mach euch also an die Arbeit. Geht nun zum Verließ-Eingang und der Weise, alte Mann erklärt euch, dass ihr mit dem Roboter möglichst alle Fallen erwischen sollt, da es sonst später Konsequenzen hat. Ihr steuert nun den Roboter.



4. Versucht die erste Türe zu öffnen, um die Fallen zu entschärfen. Geht anschließend über jedes Feld im Raum, um jede Falle zu entschärfen. Fahrt so bis zum Ende des Verlieses fort. Die Monster werden euch als Roboter nicht angreifen. Am Ende angekommen geht die Leiter hinauf. Ihr werdet aufgehalten und ihr könnt den Roboter zurückteleportieren.



5. Jetzt seid ihr dran, geht nochmal zur Bank und Rüstet euch aus, wenn ihr es nicht bereits seid. Kämpft euch nun selbst durch die hoffentlich fallenlosen Räume. Ihr müsst in jedem Raum die Wache töten, um durch die nächste Tür zu kommen. Der Weise, alte Mann hilft euch beim vernichten der Wächtermonster. Am Ende angekommen steigt die Leiter hinauf. Doch ihr werdet wieder vom Weisen, alten Mann aufgehalten. Der euch noch sagen will, dass er sich bei Zenevivia entschuldigen möchte. Und das er vielleicht mit seinem Banküberfall sie zurück gewinnen kann. Geht nach dem Gespräch hinauf und geht in den Thronsaal, wo Zenevivia auf euch wartet.



6. Sprecht sie an. Sie will sofort mit dem Kampf beginnen, doch der Weise, alte Mann versucht noch mit ihr zu reden. Sie lehnt aber ab und der Kampf beginnt.
Benutzt das Magie-Schutz Gebet. Während dem Kampf teleportiert sie sich auf einen Sockel und zaubert um euch Feuer, die euch Schaden zufügen. Auf den Sockeln benutzt sie außerdem ein Schutz-Gebet. Wenn ihr sie auf den Sockeln angreift schubst sie euch weg, aber lasst euch davon nicht aufhalten sondern greift sie immer weiter an. Ihr könnt sie auch mit dem Spezialangriff von einem Drachen-Speer oder Zamorak-Speer hinunter schubsen. Zwischendurch teleportiert sie sich von den Sockeln herunter und wieder hinauf.




Nachdem ihr sie besiegt habt, liegt sie vor den Thronen. Redet sie an. Der Weise, alte Mann erzählt ihr, dass er die Bank ausgeraubt hat und er von nun an nicht mehr brav und hilfsbereit sein will. Er erzählt auch, dass er nun vorhat den Turm der Magier zu überfallen und er frägt Zenevivia ob sie mitmachen will. Es folgt eine kurze Zwischensequenz, in der sich die beiden wieder vertragen.

Für größere Ansicht, klicken.


3. Kapitel: Der Überfall


Benötigte Gegenstände:

  • -

7. Ihr findet euch anschließend im Haus vom Weisen, alten Mann wieder. Redet mit dem Weisen, alten Mann über den Überfall auf den Turm der Magier. Schaut anschließend durch das Teleskop im 1 Stock des Hauses. Ihr seht den Überfall auf den Turm der Magier. Doch leider müssen sich die zwei ergeben, da sie von einem "Drummsdimumms" der Magier besiegt werden.



Redet anschließend wieder mit dem Weisen, alten Mann um das Abenteuer zu beenden.

Abschlussbild: Liebesgeschichte

Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!



Weiteres:
  • Nach diesem Abenteuer könnt ihr weiter Haus-Teleporte hacken, um euch vor die Haus-Portale zu teleportieren. Diese könnt ihr hacken, indem ihr einen Meißel auf ein normales Haus-Teleport-Plättchen benutzt.
  • Dank den neuen Fähigkeiten, könnt ihr euer Haus nun in "Zenevivias dunkles Steindesign" dekorieren lassen, dies ist völlig kostenlos.
  • Ihr könnt nun das Gruben-Verlies in euer Verlies, im Haus bauen, welches neue Monster/Fallen enthält.
  • Wenn ihr Mabel ihren Ring zurück bringt, erhaltet ihr eine EP-Lampe, die 10.000 EP in einer Fertigkeit nach Wahl gibt.
  • Ihr erhaltet nun 25% Rabatt in der Gilde der Diener.
  • Wenn ihr den Baum südlich vom Haus des Weisen, alten Mann fällt. Belohnt euch die Bankwache mit 5.000 Goldmünzen
  • Wenn ihr ein Tagebuch bei Rasweggar in Keldagrim für den alten Mann abholt, könnt ihr lernen, wie man Haus-Teleport-Zauberfoki hackt, sodass man damit nach Trollheim gelangt.