Affentheater / Do No Evil


Banner: Affentheater

  • Mitwirkende: Jak0b9
  • Verantwortlicher: Jak0b9
  • Erscheinungsdatum: 03.12.2010
  • Zuletzt aktualisiert: 03.12.2010



Übersicht

  • Schwierigkeit: Schwer
  • Länge: Lang
  • Startpunkt: Sprecht mit Senliten in ihrer Grabkammer südlich von Uzer

Voraussetzungen


Empfehlungen

  • Fähigkeiten: Fähigkeit Heißluftballone zur Gnomen-Festung verwenden zu können ODER ~ 2.000 Goldmünzen
  • Gegenstände: Besen, Wasser-Tiara (vz), Wasserschläuche, Teleportrunen u. a. fürs Affenatoll, Magie-Scheit, geladenes Amulett des Ruhms

Belohnung

  • 1 Abenteuerpunkt
  • 50.000 EP in Magie und Diebstahl
  • 40.000 EP in Handwerk
  • 30.000 EP in Baukunst
  • neue Teppich Routen
  • Gesamulett



Übersicht



Inhalt


In diesem Abenteuer, werdet ihr einige Zeit in der Wüste verbringen, daher lohnt es sich immer eine Wasser-Tiara (vz) oder Wasserschläuche bei sich zuführen, dies wird im Ratgeber nicht mehr extra erwähnt. Selbiges gilt für ein Amulett des Ruhms oder einen Besen, um euch zu teleportieren.

Als Voraussetzung für dieses Abenteuer, müsst ihr Leela zum Grab von Senliten gebracht haben. Redet also mit ihr beim Kornfeld in Dorf Draynor, habt ihr dies schon gemacht, so ist sie nichtmehr dort. Ihr gelangt dann mit ihr zum Grab von Senliten, wo ihr das Abenteuer starten könnt.

1. Kapitel: Start und die Göttin Apmeken


Benötigte Gegenstände:

  • Katze, Goldmünzen (für Teppiche) ODER Pharaonen-Zepter

1. Um das Abenteuer zu beginnen, redet mit Senliten in ihrer Grabkammer. Sie wird euch eine Geschichte über die Wüstenaffen erzählen, fragt sie dann, worauf sie hinaus wolle. Sie bittet euch die heiligen Affen wieder in der Wüste anzusiedeln. Beginnt nun das Abenteuer.
Sie schickt euch nun nach Sophanem zur Göttin Apmeken, um etwas über die Affen herauszufinden.



2. Nehmt eure Katze mit und begebt euch also nun via Teppich oder Pharaonen-Zepter nach Sophanem (Jalsavrah), dort angekommen redet mit der Sphinx.
Fragt sie, ob sie euch etwas über die Götter der Menaphiten erzählen kann, fragt dann nach den niederen und dann Apmeken. Sie erzählt euch einiges über Apmeken und schickt euch dann weiter zu Jex.

3. Redet also mit Jex, welcher am nordöstlichen Haus von Sophanem steht, fragt auch ihn nach niederen Göttern und Apmeken. Fragt ihn alle Antwortmöglichkeiten durch, begebt euch dann wieder zu Senliten.



4. Redet wieder mit Senliten, nach einem Dialog bittet sie euch Affen für die Wüste zu finden.

2. Kapitel: Die Affen


Benötigte Gegenstände:

  • Amulett der Affensprache, beliebiges Grigri, Runen für Affenatoll-Teleport und Banane

5. Handhabt das Amulett der Affensprache und teleportiert euch aufs Affenatoll, benutzt dann das Grigri. Redet nun mit einem der 3 Affen im Tempel auf dem Affenatoll.
Erzählt diesen, dass ihr versucht unser Volk (Affen) wieder in der Wüste anzusiedeln. Die Affen reagieren zunächst erschreckt, fragen euch dann, woher ihr Apmeken, da sie eine Göttin der Menschen ist kennt, nun müsst ihr zugeben, dass ihr ein Mensch seid. Sie werden kurz ausrasten, sie fordern euch dann auf euch als Mensch zu zeigen, dies könnt ihr aber nicht tun, solange die Affenwache da steht.



6. Redet also mit der Affenwache, neben den 3 Affen, dieser redet wirr von Bananen.
Im Nordosten findet ihr einen Haufen mit grünen Bananen, packt am besten 20+ ein. Ihr müsst den Affen weglocken, dabei müsst ihr in folgender Route vorgehen und alle paar Schritte eine Banane fallen lassen, damit er euch folgt. Nach einer Weile schimmeln jedoch die Bananen und er frisst sie nicht mehr, ihr müsst also schnell sein.
Tipp: Legt zuerst einen Teil der Route aus - jedoch so, dass er die erste Banane nicht erreicht und somit noch nicht startet - lasst ihn dann beginnen sie zu essen, indem ihr ihm eine Banane so hinlegt, dass er starten kann. Er frisst sich dann seine Bahn - während dieser Zeit müsst ihr schnell bis zum Ende legen.


Karte der Route.


Beispiel für die Bananen.

Habt ihr dies geschafft, so wird er den Haufen essen und ihr könnt wieder mit den 3 Affen reden, verwandelt euch nun in einen Menschen und redet mit ihnen. Nach einem Ausraster von ihnen wollen sie, dass ihr wieder ein Affe werdet, tut dies und redet erneut mit ihnen.
Sie machen nun einen Test mit euch, ob sie euch glauben können beantwortet die Fragen mit:
  • Den Paviankopf.
  • Auf der Schulter des Affen.

7. Nach diesen Fragen willigen sie ein, mit zugehen. Da ihr aber noch mehr Affen braucht, solltet ihr als nächstes mit dem Affen-König Awowogei reden. Dieser ist skeptisch und fragt euch, wieso er Affen schicken sollte, antwortet darauf mit "Um die beste Affenkolonie aller Zeiten zu gründen". Dieser schwärmt von der Idee auf Karamja eine zugründen, jedoch wollt ihr ja eine in der Wüste gründen. Awowogei fragt, mit was sich dort handeln liese, antwortet mit Schokoeis aus Nardah.
Nun möchte er selbst ein Schokoeis haben.


3. Kapitel: Das Schokoeis


Benötigte Gegenstände:

  • Gussform für Affen-Amulette, Goldmünzen, beliebiges Grigri, Amulett der Affensprache, Runen für ~60-100 Eis-Hagel-Zaubersprüche (pro Zauber 4 Chaos-Runen, 2 Jenseits-Runen und 4 Wasser-Runen) oder bessere Eis-Zauber, da diese es deutlich leichter machen
  • Für die beschriebenen Methoden im Ratgeber: Magie-Scheit oder ~1.000 Goldmünzem, Ausdauertränke, Nahrung, evtl. Gegengift

In diesem Kapitel müsst ihr auf dem Zauberbuch der Ahnen sein.

8. Ihr müsst also nun ein Schokoeis von Nardah zum Affenatoll bringen, dabei schmilzt es und ihr müsst es hinlegen (Rechtsklickoption) und via Eis-Hagel wieder einfrieren. Tipp: Eis-Hagel (70) hällt ~15 Sekunden, Eis-Blitz (82) hällt ~25 Sekunden und Eis-Donner (94) hält ganze 40 Sekunden. Es ist möglich, es einfach mit Eis-Hagel zu schaffen, jedoch wird es deutlich einfacher mit besseren Zaubern.
Friert es immer wieder erneut ein, sobald ihr eine Meldung im Chat erhaltet. Ihr dürft euch jedoch nicht teleportieren! Deswegen sind Ausdauer-Tränke und ähnliches sehr praktisch, jedoch dürft ihr das Heißluftballon-System und die fliegenden Teppiche benutzen. In diesem Ratgeber werden zwei Route mit dem Heißluftballon-System und via Schiff chartern beschrieben.

9. Begebt euch also nach Nardah und redet mit Rokah über das Eis von Awowogei, er verkauft es euch für 1000 Goldmünzen, kauft dieses, es folgt nun der Transport zum Affenatoll.



10. Nun wird es ernst... im folgenden Text ist das Einfrieren nicht beschrieben, da es individuell statt findet, ihr findet nur den Weg. Falls ihr scheitert, müsst ihr ein neues Eis kaufen.

Nardah - Affenatoll
Begebt euch in Nardah zum fliegenden Teppich und fliegt nach Pollniveach, von dort aus weiter mit dem nördlichen Teppich zum Shantay-Pass.
  • Methode 1 via Heißluftballon: Lauft von dort aus über die Mine von Al-Kharid zur Sägemühle. Benutzt dort den Heißluftballon, um zum Gewaltigen Baum zu fliegen. Von dort aus ab in den 1. Stock des gewaltigen Baumes, und geht mit Daero im östlichen Bereich, zu den Gnomengleitern. Fliegt von dort aus ab auf die Absturz-Insel, und via Boot aufs Affenatoll.
  • Methode 2 via Schiff chartern: Lauft von dort aus via Lumbridge, nach Port Sarim und chartert euch am Hafen ein Schiff nach Port Khazard, lauft von dort aus zur Gnomen-Festung und ab in den 1. Stock des gewaltigen Baumes, und geht mit Daero im östlichen Bereich, zu den Gnomengleitern. Fliegt von dort aus ab auf die Absturz-Insel, und via Boot aufs Affenatoll.


Affenatoll - Awowogei
Hier habt ihr einen Checkpoint erreicht, das bedeutet, dass wenn euer Eis schmilzt, nicht ganz von Vorne anfangen müsst, sondern bei Lumbdo am Boot zur Absturz-Insel ein neues bekommt.

Lauft den folgenden Weg entlang.
Lauft, solange ihr nicht zaubert, immer als Affe! Als Mensch werdet ihr beim Zaubern evtl. von Vögeln, Spinnen etc. angegriffen, esst einfach etwas Nahrung falls nötig. Die Route basiert darauf, dass ihr euch am Tor einfangen lasst und durch das Gefängis zu Awowogei geht.



11. Habt ihr es geschafft, so redet mit Awowogei und er gibt euch ein Fass voll Affen, geht damit noch zu den 3 Affen im Tempel. Sie erzählen, dass die Kolonie zwischen den "Höckern des Bergkamels" gegründet werden soll und steigen dann ins Fass.

Ihr könnt nun das Affenatoll auch via Besen oder einem Teleport verlassen.

4. Kapitel: Anschluss an das Teppichsystem


  • Benötigte Gegenstände: Fass mit Affen, Amulett der Affensprache, Ring des Charos (vz), Avas Akkumulator, Spaten (auch in der Küche des Herrenhauses von Draynor zu finden), Amulett des Ruhms (für schnellen Teleport)


12. Mit den "Höckern des Bergkamels" ist natürlich die Bergkette in der Wüste gemeint, ihr müsst euch zur markierten Stelle auf der Karte begeben, diese ist östlich vom Banditen-Lager zufinden. Dort sind passend zu den 3 Affen auch 3 Steine. Öffnet dort euer Fass voll Affen.




13. Redet nun wieder mit den 3 Affen, diese möchten ans Teppich-Transportsystem angeschlossen werde, ihr sollt also mit Ali Morrisane reden.

14. Ali Morrisane, befindet sich in Al-Kharid, dieser ist gegen einen Teppich, mithilfe des Ring des Charos (vz) könnt ihr ihn überzeugen zu erzählen, warum er dagegen sei. Er erzählt, dass er es versucht habe, jedoch in einem Sandsturm seine Waren und einen Teppich verloren hat. Diese Waren befanden sich in Metallkästen und er fragt sich, ob Ava nicht einen Metalldetektor bauen könnte, jedoch hat Ali selbt keine Zeit sie zu fragen. Nun kommt ihr ins Spiel, nach dem Dialog erhaltet ihr einen Metallkasten, geht damit zu Ava ins Herrenhaus von Draynor. Hier eignet sich das Amulett des Ruhms, um sich nach Draynor zu teleportieren.



15. Begebt euch also ins Herrenhaus von Draynor, dort angekommen geht ihr im Erdgeschoss in den westlichen Raum und durchsucht den Kronleuchter, der euch den Weg zu Ava öffnet, redet dann mit ihr über Metalldetektoren.



Mithilfe des Metallkastens, stellt sie euch Avas Alarmator her (ihr dürft kein Metallisches Rüstzeug tragen wenn ihr ihn handhabt), ihr müsst ihn nun auf dem Gelände des Herrenhauses testen, ob er funktioniert.
Lauft also aus dem Herrenhaus, südwestlich im Gelände des Herrenhauses sollte euer Detektor etwas bemerken ("Gack"). Je näher ihr an einem metallischen Objekt seid, desto mehr Gacks stehen pro Zeile im Chat. Sobald ihr 4 Gacks seht, seid ihr über dem Gegenstand, grabt dort mit einem Spaten.



16. Geht, sobald ihr ihn gefunden habt, wieder zu Ava, redet mit ihr über den Alarmator. Nun müsst ihr die 5 Kisten von Ali Morrisane in der Wüste finden.

17. Ihr müsst also die Wüste nach den Kisten absuchen, diese befinden sich an folgenden Plätzen, die Positionen sind ungefähr, da diese von Spieler zu Spieler abweichen können. Evtl. kommt beim Graben ein Skarabäus - tötet diese dann und grabt erneut. Solltet ihr Edelsteine erhalten, so behaltet diese unbedingt!





Habt ihr alle 5 gefunden, so erhaltet ihr eine Meldung.



18. Benutzt dann die gefundenen Teppiche mit den 3 Affen in ihrer Kolonie in der Wüste. Redet dann erneut mit ihnen und sie geben euch ein Buch - lest dieses. In ihm steht, wie ihr Stände aufbaut und mit was ihr sie füllen sollt. Teleportiert euch oder lauft nun zu einer Bank.

5. Kapitel: Stände und Waren für die Kolonie


  • Benötigte Gegenstände: Amulett der Affensprache, 6 Teak-Bretter, 10 Ballen Stoff, Säge und Hammer, Spaten, die Edelsteine aus Kapitel 4, 10 Bananen, 3 Wasserschläuche 4, 3 Messer, Seil, 1 Satz Wüstenroben

Nehmt zunächst erstmal die Materialien für die Stände mit: 6 Teak-Bretter, 10 Ballen Stoff, Säge und Hammer, Spaten, 1 Messer, 1 Seil

19. Entfernt nun den Schutt neben den Affen via Klick auf ihn, baut dort danach wieder via Klick die 3 Stände und das Zelt auf.



Holt euch nun die Gegenstände zum Befüllen: Die Edelsteine aus Kapitel 4 (ungeschliffener Saphir, Rubin, Smaragd und Diamant), 10 Bananen, 3 Wasserschläuche (4) (achtet darauf, dass ihr ihn nicht trinkt, nehmt daher evtl. 1 mehr mit), 3 Messer, 1 Satz Wüsten-Roben

20. Füllt nun die Stände mit den Waren auf. Redet dann wieder mit den 3 Affen. Nun wollen sie noch 6 Affenmesser von den Affen-Messerstechern.

6. Kapitel: Die Affenkolonie in Gefahr


  • Benötigte Gegenstände: Gorilla-Grigri, Amulett der Affensprache, Amulett der Geistersprache

21. Da ihr 6 Affenmesser braucht, teleportiert euch aufs Affenatoll und verwandelt euch in einen Gorilla-Affen. Geht zu den Affen-Messerstechern, welche im Norden der Stadt zu finden sind.
Schlagt diese bewusstlos und bestehlt sie dann, wiederholt dies, solange bis ihr 6 Affenmesser habt. Sie werden nicht jedes mal ein Messer geben, weswegen es evtl. einige Minuten dauern kann, bis ihr alle habt.



22. Bringt diese nun wieder zu den 3 Affen. Redet danach noch einmal mit ihnen, sie sind nun zufrieden.

23. Berichtet nun Senliten von der Affenkolonie in der Wüste. Sie ist nicht alleine, ihr seht eine Sequenz mit Osman, in dieser Streiten sie über den Sinn der Affen in der Wüste. Redet danach mit Senliten, sie endet dann plötzlich im Satz. Fragt sie dann, ob etwas nicht stimmt, sie sagt ihr sollt schnell zur Affenkolonie eilen.



24. Geht also zu der Affenkolonie - doch sie ist völlig verunstaltet, inspiziert ein Skelett auf dem Boden und es erscheint ein Toter Affe, versucht ihn anzusprechen, doch ihr versteht ihn nicht. Benutzt dann euer Amulett der Affensprache und Amulett der Geistersprache miteinander, um ein Gesamulett herzustellen.
Handhabt dieses und versucht wieder mit dem Affen zu reden. Dieser erzählt, dass die Affen getötet und die 3 weisen Affen verschleppt wurden, er weiß außerdem, wo der erste von ihnen gefangen ist. Diese gilt es nun zu befreien.



7. Kapitel: Rettet die weisen Affen!


  • Benötigte Gegenstände: gute Rüstung, Gesamulett, Nahrung, starke Fernkampf-Waffe und Munition, Ohrenschützer-Maske oder Berserker-Helm

Rüstet euch mit einer starken Nahkampf-Rüstung und einer Nahkampfwaffe und Schild, nehmt auch einen Berserkerhelm oder Ohrenschützer-Maske, außerdem solltet ihr gute Nahrung mitnehmen und ggf. Gebetstränke.

25. Der erste Gegner, den ihr besiegen müsst, ist Leeuni, dieser hat Iwazaru in seiner Gewalt, ihr findet ihn im Verlies von Pollniveach, seid ihr eingetreten, so lauft solange nach Norden, bis ihr zu einer großen Roten Barriere kommt - durchschreitet diese.

Es kommt zu einem Dialog mit Leeuni und dann zum Kampf, diese greift mit magischen Angriffen und Nahkampf an, ihr könnt daher Magie-Schutzgebte verwenden, verwendet jedoch NICHT Nahkampf-Schutz, da sie euch sonst mit seinen starken Magieangriffen viel Schaden zufügen kann.
Leeuni kann euch die Maske bzw. den Berserker-Helm ins Inventar transferieren, setzt sie also schnell wieder auf und kämpft weiter.



Habt ihr Leeuni besiegt, so kommt Apmeken und ihr befreit Iwazaru und kehrt zurück zur Affenkolonie.

26. Redet nun wieder mit dem Toten Affen, er hat herausgefunden, wo Mizaru ist, in einem Versteck mit Insekten und einer Insektenkönigin. Außerdem sollt ihr auf Abstand kämpfen, also mit Fernkampf.

Rüstet euch also nun mit einer Fernkampf-Rüstung, Armbrust und Bolzen, Gesamulett sowie Nahrung aus. Nehmt außerdem Gebetstränke und zwei Seile mit, um ins Versteck der Kalphiten-Königin überhaupt zukommen.

27. Geht nun gerüstet zum Versteck der Kalphiten-Königin, geht bis zur Königin runter (s. hier). Im Nordwesten der Ebene mit der Königin findet ihr einen Tunnel - geht durch diesen.

28. Dieser Boss wird euch mit Nahkampf und Magie angreifen, ihr müsst ihn aus der Distanz angreifen (Fernkampf), da er euch mit dem Nahkampfangriff sehr viele Gebetspunkte abziehen kann und gut Schaden zufügt. Es ist ganz simpel - stellt euch weit von ihm weg und greift ihn an. Sobald er nahe kommt rennt ihr weg und greift ihn wieder an. Verwendet das Magie-Schutzgebet. Vom Rand aus, könnt ihr ihn nicht angreifen.




Habt ihr den Boss Ayuni nun auch besiegt, so erscheint wieder Apmeken, redet danach mit Mizaru und kehrt zur Kolonie zurück.

29. Redet nun noch einmal mit dem Toten Affen. Kikazarus Spur führte nach Uzer, jedoch hat er nicht mehr Informationen.

Rüstet euch nun also mit Gesamulett, Nahkampfrüstung und Nahkampf-Waffe mit Schild, Nahrung und Gebetstränken aus.

30. In Uzer angekommen betretet den Tempel, und geht durch die Tür im Norden, nun müsst ihr den letzten Boss besiegen, Eruni.
Dieser greift mit Magie an, weswegen ihr dieses Schutzgebet verwenden solltet. Abhängig von seinen Lebenspunkten beschwört er Rubindämonen. Sobald diese da sind müsst ihr diese erstmal töten, um Eruni wieder angreifen zukönnen, da ihr sonst keinen Schaden zufügen könnt. Der Kampf beginnt mit einem Rubindämon, bei 3/4 seiner Lebenspunkte tauchen 2 auf, bei der Hälfte 3 und bei 1/4 seiner Lebenspunkte 4. Die Rubindämonen könnt ihr euch hinter die Säulen stellen, dass ihr nicht von Eruni angegriffen werdet (s. Bild).





Habt ihr auch diesen Boss besiegt, so erscheint wieder Apmeken, redet danach mit Kikazaru im Norden des Tempels, um zur Kolonie zurückzukehren.

31. Redet bei der Kolonie wieder mit den 3 Affen, es folgt ein längerer Dialog, fragt was aus Apmeken geworden ist. Apmeken wird daraufhin erscheinen und mit euch reden.



32. Gebt nun Senliten Bescheid, um das Abenteuer zu beenden.



Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!



  • Das Gesamulett kann mit dem Amulett der Katzensprache und dem Kamulett ergänzt werden.
  • Ihr könnt Awowogei, weiter Eis bringen. Dafür belohnt er euch mit Runen, Bananen oder Drachen Krummsäbeln.Nach dem 5, 10, 15 wird jeweils eine Affenstatue in der Kolinie errichtet, nach der 25. Lieferung schickt er seine Affen-Messerstecher zur Kolonie.
  • Die Affen-Messerstecher könnt ihr weiter KO-Schlagen und bestehlen, fürs KO-Schlagen gibt es 20 EP, fürs bestehlen 150 EP.