Das Dorf von Shilo / Shilo Village


Banner: Das Dorf von Shilo

  • Mitwirkende: Ratzfatz, Krushak666, Chr8
  • Erscheinungsdatum: 25.03.2007
  • Zuletzt aktualisiert: 13.02.2010



Übersicht

  • Schwierigkeit: Mittel
  • Länge: Lang
  • Startpunkt: Mosol Rei beim Eingang des Dorfes von Shilo

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Der Dschungeltrank
  • Fertigkeiten: Gewandtheit Stufe 32 (Stufenerhöhung erlaubt), Handwerk Stufe 20, Monster mit einer Stufe von bis zu 93 besiegen können
  • Gegenstände: Spaten, Meißel, Hammer, Bronze-Barren (mit Schmieden 4) oder Bronze-Draht, Seil, 3 Knochen, Lichtquelle (Kerze, Fackel, Laterne, ...)

Empfehlungen

  • Abenteuer: -
  • Fähigkeiten: Kampfstufe 60+, hohe Gewandtheitsstufe
  • Gegenstände: Gegengift, gute Ausrüstung, Nahrung (Thunfisch und besser), Ausdauertränke, ggf. Gewandtheistränke bei niedriger Gewandtheitsstufe

Belohnung

  • 2 Abenteuerpunkte
  • 3.875 EP in Handwerk
  • Zugang zum Dorf von Shilo



Übersicht






Inhalt


1. Kapitel: Gespräch mit Mosol Rei


Benötigte Gegenstände:

  • -

Begebt euch zum Eingang des Dorfes von Shilo, der sich im Südosten von eben diesem befindet, und redet dort mit Mosol Rei. Dieser berichtet euch ein wenig panisch, dass Rashiliyia, die selbst ernannte Königin der Untoten, das Land mit ihren Horden überzieht. Fragt ihn ein wenig über die Umstände aus und sagt ihm dann, dass ihr ihm helfen wollt, eine Methode zu finden, Rashiliyia zu stoppen. Fragt aber nicht direkt, was für eine Gefahr es ist, denn sonst werden einige Untote auftauchen und euch angreifen.


Mosol Rei

Mosol Rei schickt euch dann mit einem Wampun-Gürtel zu Trufitus ins Tai-Bwo-Wannai-Dorf, welches sich nordwestlich vom Dorf von Shilo befindet.


2. Kapitel: Gespräch mit Trufitus


Benötigte Gegenstände:

  • Wampun-Gürtel

Umrundet das Dorf von Süden und lauft zum Tai-Bwo-Wannai-Dorf. Benutzt dort den Gürtel von Mosol Rei mit Trufitus.


Trufitus

Daraufhin entwickelt sich ein Gespräch und ihr solltet ihn nach der Legende fragen. Er wird euch dann von einem alten versunkenen Tempel von Ah Za Roon erzählen, der sich in der Nähe von Wasser befinden soll. Versichert ihm, dass ihr den Tempel suchen und finden werdet.


Im nächsten Schritt geht es nun darum, Beweise zu finden, die die Legende bestätigen und mehr Fakten über die Geschichte Rashiliyias ans Tageslicht bringen sollen.


3. Kapitel: Der Tempel


Benötigte Gegenstände:

  • Spaten, Lichtquelle, Seil, Nahrung, Rüstung

1. Geht nun nach Südosten und überquert den Fluss mithilfe des Baumstammes, der dort ist. Von dort aus lauft nach Süden bis ihr zu einer Erdaufschüttung kommt.


Erdaufschüttung

2. Benutzt euren Spaten mit der Aufschüttung und ein Spalt kommt zum Vorschein. Benutzt eure Lichtquelle mit dem Spalt, damit ihr sehen könnt, was sich darin befindet. Nun könnt ihr euer Seil mit dem Spalt benutzen und hineinklettern. Ihr befindet euch nun in einer Multikampf-Zone und es befinden sich einige Untote mit Stufe 61-73 hier, die über eure Anwesenheit nicht sehr erfreut sind.




3. Rennt dann vom Eingang nach Südwesten und durchsucht dort das Geröll, um einen versteckten Tunnel zu betreten.


Geröll

4. Am Ende dieses Durchganges ist eine zweite Höhle. Begebt euch nach Norden bis der Gang nach Osten biegt. Durchsucht dort die losen Steine an der Westwand und ihr werdet eine zerschlissene Schriftrolle finden.


Zerschlissene Schriftrolle

5. Folgt dem Gang dann nach Südosten vorbei an der Abzweigung nach Norden, bis ihr in einen kleinen Raum mit zerstörtem Mobiliar kommt. Durchsucht die alten Säcke dort und ihr werdet eine zerknitterte Schriftrolle finden.


Zerknitterte Schriftrolle

6. Lauft nun zurück in den großen Gang und hinauf nach Norden. Dort werdet ihr einen Galgen finden. Beim Ansehen findet ihr den Leichnam von Zadimus, einem Hohepriester, der hier wohl eher unfreiwillig das Zeitliche gesegnet hat.


Zadimus Leichnam

7. Da ihr nun genug Überreste gefunden habt, könnt ihr nun zurück zu Trufitus. Geht dazu wieder in die erste Höhle. Hier habt ihr nun zwei Möglichkeiten, wie ihr diese verlassen könnt:


  1. Geht auf der Westseite des Flusses nach Süden und an der Biegung weiter nach Osten. Am Ende des Ganges liegen ein paar Steine, die ihr untersuchen müsst, damit ihr die Höhle verlasst.
  2. Begebt euch zum zerschlagenen Tisch an den Anfängen des Flusses und zimmert euch ein Floß daraus. Damit könnt ihr nun die Höhle verlassen.

Nachdem ihr die Höhle verlassen habt, geht wieder zum Tai-Bwo-Wannai-Dorf zu Trufitus.


zerschlagener Tisch



4. Kapitel: Zadimus' Geist


Benötigte Gegenstände:

  • Zadimus' Leichnam, zerschlissene und zerknitterte Schriftrolle

Bei Trufitus angekommen benutzt alle drei Gegenstände, die ihr im Tempel gefunden habt, mit ihm. Er ist über eure Funde sehr überrascht und will, dass ihr Zadimus' Leichnam im Dorf begrabt. Geht dazu vor die Hütte zu dem großen Steintotem und begrabt den Leichnam. Eine Zwischensequenz folgt, in der Zadimus' Geist auftaucht und euch ein Knochenstück übergibt.


Zadimus Geist

Inspiziert dieses Knochenstück und lest die beiden Schritrollen selbst. Geht dann wieder zu Trufitus und zeigt ihm das Knochenstück. Es gibt nun wieder einige Dialogoptionen, die ihr durchgehen könnt, aber wichtig ist vor Allem, dass er euch zum Grab von Bervirius, dem Sohn von Rashiliyia, schickt.


5. Kapitel: Bervirius' Grab


Benötigte Gegenstände:

  • Nahrung empfohlen bei niedriger Gewandtheitsstufe

1. Das Grab von Bervirius befindet sich im Südwesten von Karamja auf der Nebeninsel Cairn, die nur über zwei Gewandtheitshürden erreicht werden kann. Geht also zu der Insel und ihr steht schon vor der ersten Hürde, den Felsen, die ihr hochklettern müsst. Wenn ihr das geschafft habt lauft noch über die zweite Hürde, die Hängebrücke. Solltet ihr bei einem, der Hindernisse scheitern, verliert ihr ein paar Lebenspunkte und müsst von vorne beginnen.


2. Auf der Insel angekommen geht nach Norden, wo ein paar schön gestapelte Steine liegen. Durchsucht diese und ihr landet in Bervirius' Grab.


gestapelte Steine



3. Geht dann einfach ganz nach Süden zu dem Grabdolmen. Untersucht diesen solange, bis ihr einen Schwertknauf, einen Ortungskristall und Bervirius' Notizen gefunden habt.


4. Begebt euch dann in die Mitte der Höhle, wo ein paar Klettersteine sind, über die ihr die Höhle verlassen könnt. Tut dies und lauft wieder zurück ins Tai-Bwo-Wannai-Dorf zu Trufitus. Zeigt ihm die gefundenen Gegenstände und lest auch selbst die Notizen.


6. Kapitel: Die Perlen der Toten


Benötigte Gegenstände:

  • Hammer, Meißel, Bronze-Barren, Schwertknauf

Nun müsst ihr ein Amulett fertigen, das euch schützt, wenn ihr Rashiliyias Grab betretet. Geht dazu zum Amboss nordwestlich von Trufitus Hütte und stellt aus dem Barren einen Draht her. Benutzt dann den Meißel mit dem Schwertknauf, um Perlen zu erhalten. Fügt nun zum Schluss noch den Draht und die Perlen zusammen und ihr erhaltet die Perlen der Toten. Zeigt diese Trufitus!


7. Kapitel: Rashiliyias Grabhöhle


Benötigte Gegenstände:

  • Knochenstück, Meißel, Perlen der Toten, 3 Knochen
  • Rüstzeug und Nahrung empfohlen für den Kampf

1. Euch erwarten nun die stärksten Gegner des Abenteuers. Nehmt also Rüstzeug und Nahrung mit und wenn ihr wirklich sicher sein wollt, nehmt auch noch Gebetstränke mit, damit ihr das Nahkampfschutz-Gebet benutzen könnt. Außerdem ist es ratsam, zuerst Auto-Kampf auszuschalten, da ihr kurze Handlungen durchführen müsst und in der Höhle wieder lauter Untote mit Stufen zwischen 61 und 73 sind.


2. Nun müsst ihr die Höhle zuerst aber finden. Dazu könntet ihr den Ortungskristall benutzen, allerdings ist das nicht empfohlen, da das Gebetspunkte kostet. Verwendet stattdessen die Übersichtskarte am Anfang des Ratgebers.


3. Wenn ihr dann am ungefähren Ort des Grabes seid, haltet Ausschau nach zwei gekreuzten Palmen mit dunklem Stamm. Durchsucht sie und die Tür erscheint.


Eingang

4. Ihr erinnert euch an die Inschrift auf dem Knochenstück: "Ich bin der Schlüssel...". Benutzt das Knochenstück also mit der Tür. Doch leider passt das Knochenstück nicht ganz. Bearbeitet es mit dem Meißel und formt einen Knochen-Schlüssel daraus. Damit könnt ihr nun die Tür öffnen und die Höhle betreten.


5. Wie auch schon in den anderen Höhlen sind auch hier Untote der Stufen 61-73. Achtet also auf eure Lebenspunkte bzw. schaltet Nahkampfschutz ein und achtet auf eure Gebetspunkte.


Rashiliyias Grab

6. Der erste Raum ist noch ungefährlich, aber ihr müsst weiter. Öffnet die Metalltür im Süden und klettert die Felsen hinunter. Von dort aus rennt nach Südwesten zu einer verschlossenen Tür mit zwei Skeletten darauf.


Skelett-Tür

7. Benutzt nun die drei Knochen jeweils mit der Tür (solltet ihr einen vergraben, tötet einen Untoten für einen neuen Knochen). Die Tür wird sich öffnen und ihr könnt hineingehen. Dort drinnen seid ihr für's erste sicher vor den Untoten. Allerdings folgt gleich der Kampf gegen ein Monster der Stufe 93. Ihr könnt den Kampf vereinfachen, in dem ihr Nahkampfschutz aktiviert oder euch hinter den Dolmen stellt und das Monster mit Fernkampf oder Magie besiegt.


8. Wenn ihr bereit seid, inspiziert den Grabdolmen. Daraufhin bebt der Boden und Nazastarool erscheint. Tötet ihn in allen seinen drei Formen.


Nazastarool

9. Nach dem erfolgreichen Kampf erscheinen auf dem Dolmen Rashiliyias Knochen. Nehmt sie an euch und verlasst die Höhle auf dem gleichen Weg wie ihr gekommen seid. Um die Eingangstür der Höhle zu öffnen, benutzt wieder den Knochen-Schlüssel damit.


8. Kapitel: Das Ende


Benötigte Gegenstände:

  • Rashiliyias Überreste

Ihr müsst nun Rashiliyias Überreste in Bervirius' Grab begraben. Geht also wieder dorthin und benutzt die Überreste mit dem Dolmen, um sie zu bestatten.




Abschlussbild: Das Dorf von Shilo

Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!


Tipps:

  • Alle Schriftrollen zu lesen und jeden möglichen Dialog durchzugehen kann helfen unnötige Meter in diesem Abenteuer zu verhindern und somit Zeit zu sparen. Ein paar Aktionen sind von ganz konkreten Dialogen abhängig.
  • Nach dem Abenteuer kannst du dich direkt zum Dorf von Shilo begeben und dort beim Antiquitätenhändler Yanni Salika ein paar übrige Gegenstände des Abenteuers verkaufen! Dies gilt auch für diverse andere Abenteuer.
  • In Zukunft kannst du auch von Brimhaven aus ein abkürzendes Transportsystem zum Dorf von Shilo benutzen. Beachte das Teleport-Symbol innerhalb von Dorf Shilo und in der Nähe des Piers von Brimhaven. Die zuständigen NSC heißen Hajedy in Brimhaven und Vigroy im Dorf Shilo, die dich in einem Pferdekarren durch den Dschungel fahren. Sie verlangen für ihre Dienste mindestens 10 und maximal 200 Goldstücke, abhängig vom Geldbetrag den du bei dir trägst.


Hajedy

Vigroy


  • Westlich des Dorfes Shilo kann man mit dem Schiff nach Port Khazard und Port Sarim fahren. Dies ist aber leider nur One-Way. Karten dazu gibt es entweder im Dorf von Shilo oder bei Kapitän Shanks direkt beim Schiff, dort allerdings teurer.
  • Im Dorf von Shilo befindet sich außerdem Duradel, einer der Berserker-Meister. Allerdings benötigt man bei ihm eine Kampfstufe von 100 und Berserker-Stufe 50, um einen Auftrag zu bekommen. Seine Aufträge gelten als schwer und lang.
  • Vom Dorf von Shilo aus kannst du auch Expeditionen in den Kharazi-Dschungel im Süden Karamjas unternehmen, quer durch den sehr dichten Dschungelgürtel. Hierfür solltest du das Abenteuer der Legenden begonnen haben.