Der Seelenfluch / Soul's Bane, A


Banner: Der Seelenfluch

  • Mitwirkende: Toaster89, Herfried, Jak0b9
  • Verantwortlicher: Oreius
  • Erscheinungsdatum: 04.04.2006
  • Zuletzt aktualisiert: 31.12.2008



Übersicht

  • Schwierigkeit: Leicht-Mittel
  • Länge: Mittel
  • Startpunkt: Launa am Riss Eingang, nördlich der Ausgrabungsstätte

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Keine
  • Fertigkeiten: Keine
  • Gegenstände: Seil

Empfehlungen

  • Abenteuer: Keine
  • Fähigkeiten: Keine
  • Gegenstände: Rüstung und Waffe, Gegengifte, Nahrung

Belohnung

  • 1 Abenteuerpunkt
  • 500 Verteidigung EP
  • 500 Lebenspunkte EP
  • 500 Goldmünzen
  • Zugang zum "Verlies von Tolna"



Inhalt


1. Ihr geht vom Osttor in Varrock aus Richtung Nordosten durch das Tor Richtung Canifis, wenn ihr bei dem Tor seid, geht ihr etwas Südwestlich. Dort ist einen Riss im Boden und auch der Startpunkt, redet mit "Launa" und bietet ihr an, dass ihr nach dem Vater und dem Sohn sucht.



Ihr benutzt das Seil mit dem Riss und runter gehts...



1. Raum: Rechts von euch ist nun ein Waffen-Schrank mit einem Schwert, einem Streitkolben, einem Speer und einer Streifaxt. Mit dem tötet ihr die Monster bis der "Zorn" Balken voll ist. Schwert für die Einhörner, Streitkolben für die Ratte, Speer für den Bären und die Streitaxt für die Goblins. Ihr seht eine Zwischensequenz und seid im nächsten Raum (immer den Ausgang benutzen pro Raum).



2. Raum: Jetzt seid ihr im "Angstraum". Ihr untersucht reihum immer in die dunklen Löcher an den Wänden, manchmal springt ein Geist raus. Den tötet ihr, sobald ihr einige Geister getötet habt, kommt die Meldung dass ihr nicht mehr ängstlich seid, ihr seht wieder eine Zwischensequenz und es geht in den nächsten Raum.



3. Raum: Der "Verwirr" Raum. Ihr tötet immer die Monster...aber manche sind nicht real und ihr könnt sie nicht treffen. Euer Spieler fragt sich selbst " Existiert diese Kreatur wirklich?", aber nach ein paar Treffern ist es dann weg. Die Monster können euch vergiften! Eines der Monster ist allerdings echt, wenn ihr das erwischt habt verschwinden die anderen und eine Tür, am Schluss bleibt dann eine über und die ist dann die richtige. Wieder kommt eine Zwischensequenz und ihr seid im nächsten Raum.



4. Raum: In diesen Raum sind Hoffnungslose Kreaturen. Jede muss man 3 mal besiegen bis sie endgültig tot ist, dann geht es über eine eisige Brücke in den nächsten Raum.





5. Raum: Eine Zwischensequenz mit 3 Tolna "Schlangen" und dem Vater folgt.



Die 3 Schlangenköpfe erledigen, diese können euch vergiften. Danach den bewusstlosen Tolna ansprechen, es kommt zum Zwiegespräch zwischen Vater und Sohn. Er dankt euch und ihr findet an der Oberfläche wieder. Es folgt ein abschließendes Gespräch mit Tolna.



Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschloßen!


Nach Oben