Das Tai-Bwo-Wannai-Trio / Tai Bwo Wannai Trio


Banner: Das Tai-Bwo-Wannai-Trio

  • Mitwirkende: Dawodo, Jak0b9
  • Verantwortlicher: J0nas_One
  • Erscheinungsdatum: 14.03.2007
  • Zuletzt aktualisiert: 25.11.2008



Übersicht

  • Schwierigkeit: Mittel
  • Länge: Mittel
  • Startpunkt: Karamja; Dorf der Tai Bwo Wannai; Sprecht mit Timfraku

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Der Dschungeltrank
  • Fertigkeiten: Kochen Stufe 30, Gewandtheit Stufe 15, Fischen Stufe 5
  • Gegenstände: Gewandtheitstrank (4), Mörser und Stößel, Speer (Stahl oder besser), Karamja Rum, Messer, Banane, Seegras, kleines Fischernetz, Dschoger-Knochen, Kampf-Runen oder Bogen und Pfeile, roher Karambwan (falls Fischen nicht 65+ ist)

Empfehlungen

  • Abenteuer: Keine
  • Fertigkeiten: Fischen Stufe 65
  • Gegenstände: Gewichtsverringernde Gegenstände

Belohnung

  • 2 Abenteuerpunkte
  • 2.000 Goldmünzen
  • 5.000 Fischen und Kochen EP
  • 2.500 Angriff und Stärke EP
  • Runit-Speer (kg)
  • Fähigkeit, marinierte Dschoger-Knochen zu kochen
  • Fähigkeit, Karambwan-Fische zu fischen und zu kochen



Inhalt




1. Um das Abenteuer zu starten, müsst ihr mit Timfraku (siehe Karte) sprechen. Versucht es mehrmals und erwähnt, dass Trufitus euch geschickt hat. Wenn er euch anbietet seine Söhne darüber zu informieren, nehmt an und ihr werdet das Abenteuer starten.



2. Sucht nun Lubufu (siehe Karte) auf und redet mit ihm mehrmals. Fragt ihm nach seinem Alter und bietet ihm an, ihm beim Köderfinden zu finden. Er wird euch als Auftrag geben, 20 Karambwanji zu fangen (fangt ca. 1-3 mehr). Dazu braucht ihr ein kleines Fischnetz. Karambwanji gibt es nur in einem Heiligen See (siehe Karte).



3. Habt ihr die Fische gefangen, dann geht zurück zu Lubufu und gebt sie ihm (ihr könnt auch mehrere Male gehen, falls ihr keine 20-23 freien Inventarplätze habt). Redet wieder mit ihm - fragt ihn, was er mit diesen Fischen so macht. Nach einem kleinen Gespräch wird er euch anbieten, sein Schüler zu werden. Nehmt an und ihr werdet einen Karambwantopf bekommen. Jetzt müsst ihr einen Karambwan fischen. Dazu stopft ihr einen eurer zusätzlich gefangenen Karambwanji in den Karambwantopf und versucht dann an der Fischstelle, in der Nähe von Lubufu, einen Karambwan zu fangen. Alternativ könnt ihr euch auch einen rohen Karambwan in der Markthalle kaufen. Habt ihr einen, dann müsst ihr ihn kochen (ihr werdet ihn automatisch giftig kochen) und anschließend zermahlen mit einem Mörser und Stößel. Das jetzt entstandene Schleimhäufchen schmiert ihr auf euren Speer. Er wird nun den Anhang (kg) hinter seinem Namen haben. Das heißt, er ist vergiftet (Karambwan-Gift).



4. Tamayu überreden ins Dorf zurück zu kehren:
Tamayu findet ihr südöstlich des Dorfes bei den Minen (siehe Karte). Sprecht mit ihm und fordert ihn auf, zum Dorf zurück zu kehren. Er wird euch allerdings sagen, dass er erst „Shaikahan“ töten muss. Redet wieder mit ihm und geht mit ihm auf Jagd. Sie wird misslingen und ihr werdet wieder bei den Minen sein. Gebt Tamayu jetzt erst euren Speer (kg), dann einen Gewandtheitstrank (4). Nun geht erneut auf Jagd. Dieses Mal werdet ihr „Shaikahan“ töten und ihr könnt mit Tamayu reden. Fordert ihn erneut auf ins Dorf zurück zu kehren und er wird dies tun.



5. Tinsay überreden ins Dorf zurück zu kehren: Jetzt auf zu Tinsay, der auf der Insel Cairn ist (siehe Karte). Redet mit ihm und ihr bekommt den Auftrag, ihm eine in Rum eingelegte Banane zu bringen, um damit die Statue zu reparieren. Benutzt also das Messer mit der Banane und dann die Bananenscheiben mit dem Rum. Gebt dies Tinsay und er wird es essen.
Jetzt verlangt er aber ein „Affenhaut-Sandwich mit Seegras“. Sucht also einen Affen und tötet ihn mit Magie oder mit Fernkampf, da ihr ihm sonst keinen Schaden zufügen könnt. Benutzt den Affen-Kadaver mit Tamayu und er wird euch darauf die Haut und die Knochen des Affen geben. Einfach nur noch die Haut mit dem „Seegras“ benutzen und das ganze Tinsay geben.
Leider müsst ihr ihm noch etwas bringen. Dieses Mal sind es verbrannte Dschoger (Dschungel-Oger)-Knochen, mariniert in Karambwanji Paste. Tötet also einen Dschoger (im östlichen Teil Karamjas vorzufinden) und benutzt die Knochen mit einem Schmelzofen. Benutzt jetzt einen rohen Karambwanji mit dem Mörser und Stößel. Jetzt habt ihr Karambwanji-Paste. Die muss auf die Knochen und das alles muss auf einem Feuer oder Herd gebraten werden. Jetzt gebt ihr die marinierten Dschoger-Knochen Tinsay und er wird sich endlich bereit erklären, in das Dorf zurück zu kehren.



6. Tiadeche überreden ins Dorf zurück zu kehren:
Tiadeche ist ganz im Nordosten von Karamja (siehe Karte). Um Tiadeche zu überreden, wieder ins Dorf zu gehen, müsst ihr zuerst mit ihm reden und ihm dann euren mit Karambwanji gefüllten Karambwantopf geben.
Er wird allerdings auch sagen, dass er gerne die Bauanleitung für den Karambwantopf hätte, also geht zurück zu Lubufu und fragt ihn nach einem weiteren Karambwantopf, da eure von einem Karambwan gestohlen wurde. Er wird euch einen neuen Karambwantopf geben, mit dem ihr zu Tinsay geht. Benutzt sie mit ihm und er wird euch die Bauanleitung geben. Damit geht ihr zurück zu Tiadeche. Gebt sie ihm und er wird zurück zum Dorf gehen.



7. Um das Quest nun zu beenden, müsst ihr nur noch einmal mit Timfraku sprechen. Er wird sich bei euch bedanken und euch einen Teil der Belohnung geben. Um die vollen Belohnung zu bekommen, müsst ihr in die Hütten der Brüder gehen und mit ihnen sprechen.



Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschloßen!


Hinweis:
Nach dem Abenteuer kann man gekochte Karambwan und Karambwantöpfe bei Tiadache in seiner Hütte kaufen.
Speere mit Karambwangift kann man nach Abschluss des Abenteuers bei Tamayu kaufen - rede dazu mit ihm in seiner Hütte.

Nach Oben