Zwei Katzen, ein Ausgang / Tail of Two Cats, A


Banner: Zwei Katzen, ein Ausgang

  • Mitwirkende: Muddaking, Zulakis
  • Verantwortlicher: butterflieger
  • Erscheinungsdatum: 02.06.2006
  • Zuletzt aktualisiert: 26.03.2009



Übersicht

  • Schwierigkeit: Leicht
  • Länge: Mittel
  • Startpunkt: Unferth in Burthorpe

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Icthlarins Helferlein, Gertrudes Katze
  • Fertigkeiten: Keine
  • Gegenstände: Kätzchen/Katze/Übergroße Katze, Amulett der Katzensprache, 5 Jenseits-Runen, ca. 500 Gm, Schurschere, Zunderbüchse, Scheite, Rechen, Schokotorte, Eimer Milch, 4 Kartoffel-Samen, Pflanzer, Wüstenroben, Fläschchen Wasser, Spielehalskette(8)

Empfehlungen

  • Fertigkeiten: Keine
  • Gegenstände: Folgende Teleports: 2x Varrock

Belohnung

  • 2 Abenteuerpunkte
  • Mysteriöses Geschenk: Es enthält eine Spielzeugmaus, die in allen Werten -100 gibt und 2 mysteriöse Lampen, die jeweils 2.500 EP in einer Fertigkeit geben.



Inhalt


Gehe nach Burthorpe in Unferths Haus. (Roter Punkt auf der Karte) Er wird dir erzählen - vorausgesetzt, ihr tragt das Amulett der Katzensprache - dass er Bob vermisst. Biete ihm deine Hilfe an, nach Bob zu suchen. Er sagt dir, dass Hilde dir bei der Suche weiterhelfen könnte.





2. Gehe in Hildes Haus. Sie wird dir sagen, dass man mithilfe eines verzauberten Amulettes der Katzensprache Bob orten könnte. Sie braucht für diese Veränderung 5 Jenseits Runen. Gib ihr die Runen und das Amulett, und sie wird es für dich verzaubern.





3. Öffne das Amulett, um nach Bob zu suchen. Klicke auf die Schnurhaare, um den Pfeil zu drehen. Wenn der Pfeil in die Richtung zeigt, in der Bob ist, werden die Augen wie auf dem Bild leuchten. Geht in die entsprechende Richtung, bis ihr Bob findet. Eventuell müsst ihr das Amulett noch ein paar Mal öffnen, bis ihr den genauen Ort findet. Bob treibt sich allerdings oft nicht allzu weit entfernt auf, er sollte irgendwo zwischen Unferths Haus und der Gilde der Helden sein.. Theoretisch kann er sich aber auf ganz RuneScape aufhalten.





4. Wenn du Bob gefunden hast, erzählt er dir, dass er sich verliebt hat. Seine Geliebte heißt Neite und mag ihn auch, doch sie will nicht mit ihm zusammen sein, da er keine Familie oder einen Status hat. Deine Aufgabe ist es nun, Bob zu helfen. Deine Katze macht dir den Vorschlag, Gertrude zu fragen.





5. Teleportier dich oder geh nach Varrock. Westlich der Stadt ist Gertrudes Haus. Frag sie, was Sie weiß. Du erfährst, dass Bob eines Tages vor ihrer Tür auftauchte, doch sie weiß nichts über seine Eltern. Auf Vorschlag von Gertrud gehst du in die Schlossbibliothek.





6. Die Bibliothek befindet sich ganz im Norden des Schlosses von Varrock. Frag Reldo, was er über Robert den Starken weiß. Er erzählt dir eine Legende über Robert, der ein sehr starker Abenteurer gewesen sein soll, über dessen Herkunft auch nichts bekannt ist. Deine Katze meint, dass Bob dieser Robert gewesen sein könnte.





7. Suche wieder Bob und fragt ihn aus. Er wird allerdings nichts wissen. Wieder hat deine Katze eine Idee: Du solltest die Sphinx aufsuchen.


8. Laufe oder teleportiere dich nach Al-Kharid. Kaufe dir bei Shantay einen Shantay Pass und einen Wasserschlauch (4).Gehe durch das Tor und rede mit dem Teppichbesitzer. Fliege für 200 Gm nach Pollnivneach. Von dort gehst du nach Süden zur nächsten Teppichstation, um nach Sophanem zu fliegen.


9. Betrete die Stadt durch das Haupttor und suche nach der Sphinx. Frage Sie nach Hilfe. Sie erzählt, dass sie schon lange bemerkt hatte, dass etwas mit Bob seltsam war. In einer Zwischensequenz erfährst du dann, dass Bob tatsächlich Robert der Starke war und einen bösen Ahnendrachen getötet hat.





10. Die Sphinx wird so freundlich sein und Neite auch beschwören. Bob erzählt ihr über seine Vergangenheit. Seine Geliebte ist schwer beeindruckt und zieht mit Bob davon.


11. Da Bob nun eine Weile abwesend sein wird, musst du für ihn auf seinen "Hausmensch" Unferth aufpassen. Bob gibt dir eine Liste, was zu tun ist.


14. Gehe nun wieder zu Unferths Haus und lies dir die Liste durch.





15. Zuerst musst du das Haus aufräumen. Dazu klickst du einfach auf das Bett, um es zu machen. Fertig!





16. Nun musst du den "Mensch wärmen". Dazu legst du Scheite in den Kamin und zündest sie mit der Zunderbüchse an.





17. Dann musst du den "Mensch füttern". Wenn ihr den Tisch inspizierst bemerkst du das Milch und eine Torte fehlen. Benutzte beide Gegenstände mit dem Tisch (Pass auf, dass du den Kuchen nicht isst!), und du bist auch damit fertig.





18. Jetzt kommt der lustigste Teil: Den Mensch säubern. Der arme Unferth hat viel zu viele Haare. Schneide sie ihm einfach mit der Schurschere ab.





19. Als letztes kommt der unangenehmste Teil, die Gartenpflege. Benutzte zunächst den Rechen mit der Parzelle im Hinterhof. Pflanze dann die Kartoffel Samen. Du musst sie nicht gießen oder sonst etwas tun, sie werden einfach wachsen. Sie sind etwas schneller als normale Kartoffeln, doch es wird immer noch recht lange (ca. 15 Minuten) dauern.





20. Sobald die Kartoffeln fertig sind, sagt deine Katze, dass du hiermit fertig bist. Du solltest Unferth fragen, ob er sonst noch etwas braucht. Er sagt, er sei krank- du und deine Katze könnt ihm nur zustimmen...





21. Du sollt den Apotheker in Varrock aufsuchen. Teleportier oder gehe wieder dorthin. Die Apotheke ist südwestlich vom Marktplatz.





22. Der Apotheker erklärt, dass Unferth oft "krank" ist. Er bildet sich das nämlich nur ein. Du brauchst nur normales Wasser als Zaubermedizin verkaufen, und schon ist Unferth wieder geheilt. Damit du gut rüberkommst, gibt dir der Arzt einen Stirnspiegel oder eine Schwesternmütze. Außerdem brauchst du noch weiße Kleidung, nimm einfach die Wüstenrobe.





23. Teleportier dich wieder nach Burthorpe und rede mit Unferth. Du erklärst ihm, dass das Wasser sehr gute Medizin ist. Tatsächlich wird Unferth wieder "gesund".





24. Benutze wieder das verzauberte Amulett der Katzensprache, um Bob zu suchen. Er geistert wieder mit Neite zusammen in Burthorpe herum. Rede mit Bob, und er sagt euch, dass es ihm blendend geht. Ihr seht eine lustige Zwischenszene, die seine Erlebnisse zeigt.





25. Gehe zum Schluss wieder zu Unferth. Er sagt, dass Bob heimgekehrt ist und ein Geschenk für dich hinterlassen hat.


Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!

Nach Oben