Die Urkammer


Weitseher-Helm Blauer Umhang Amulett des Zorns Porlingsstab Ahrims Robenoberteil Arkaner Seelen-Schild Ahrims Robenrock Ausgekochten-Handschuhe 10 Phantom-Stiefel Ring des Sehers Neeisnich-Helm Blauer Umhang Amulett des Zorns Chaos-Degen Bandos-Plattenpanzer Drachen-Parierdolch Bandos-Plattenschurz Ausgekochten-Handschuhe 10 Drachen-Stiefel Ring des Kriegers Angriffstrank (+) (4) Stärketrank (+) (4) Verteidigungstrank (+) (4) Gebetstrank (4) Gebetstrank (4) Gebetstrank (4) Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Chaos-Degen Magietrank (+) (4) Verteidigungstrank (+) (4) Gebetstrank (4) Gebetstrank (4) Gebetstrank (4) Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Felsflosse Banner: Die Urkammer

  • Mitwirkende: S ZER0 S, Sevi II
  • Verantwortlicher: Simi
  • Erscheinungsdatum: 11.03.2012
  • Zuletzt aktualisiert: 11.03.2012



Übersicht

  • Schwierigkeit: Mittel - Schwer
  • Länge: Mittel
  • Startpunkt: am Geburtsbecken in der Stadt der TzHaar

Voraussetzungen

  • Abenteuer: -
  • Fertigkeiten: Magie 75, Gewandtheit 60, Bergbau 41
  • Gegenstände: Runit-Spitzhacke oder besser, Rüstzeug und Verpflegung

Empfehlungen

  • Abenteuer: -
  • Fähigkeiten: hohe Kampfstufe
  • Gegenstände: -

Belohnung

  • 2 Abenteuerpunkte
  • EP-Lampe mit 100.000 EP für Angriff, Stärke, Verteidigung, Magie oder Fernkampf
  • 50.000 EP in Magie
  • 30.000 EP in Gewandtheit
  • Tokkul-Zo (10% mehr Schaden gegen die Lava- und Obsidian-Wesen)
  • Zugang zur Kampfkammer



Übersicht



Übersichtskarte



1. Kapitel: Abenteuerstart


Benötigte Gegenstände:

  • keine

1. Begebt euch in die Stadt der TzHaar, ihr könnt sie durch den Vulkan in Karamja oder mit dem Feen-Ring (B-L-P) erreichen.

Sprecht mit TzHaar-Mej-Jeh am Geburtsbecken (siehe Karte), welches sich im nordöstlichen Teil der Stadt befindet. Er wird euch erzählen, dass sein Ei im Sterben liegt, weil es zu kalt ist. Willigt ein ihm zu helfen und startet das Abenteuer.

2. Ihr müsst nun mit Hilfe der Feuer- und Wasser-Zauber das Ei so erwärmen bzw. abkühlen, dass die Temperatur sich zwischen den zwei Zeigern auf der Anzeige befindet. Haltet diesen Zustandt solange bis der Schlüpfvorgang 100% erreicht.



Es folgt eine Videosequenz in der aus dem Ei ein Ga'al schlüpft. TzHaar-Mej-Jeh zeigt sich darüber enttäuscht, da Ga'als nicht die Erinnerungen ihrer Eltern erben. Die Ga'als werden in den Kampfgruben getötet, da sie sich aus zuvor genanntem Grund nicht an die Gesetze der TzHaar halten.

3. TzHaar-Mej-Jeh bittet euch zum Obsidian-Platz zugehen und seinen Ga'al zurückzuholen. Begebt euch also zum Obsidian-Platz, welcher das Zentrum der Stadt darstellt.

Sprecht hier mit TzHaar-Mej-Ak, erzählt ihm, dass ihr wegen des Ga'al gekommen seid, Mej-Ak wird euch sagen, dass der Ga'al in den Kampfgruben sterben wird und der einzige Weg ihn zu retten ist ihn in den Kampfgruben zu beschützen.

2. Kapitel: Kampfgruben


Benötigte Gegenstände:

  • Kampfausrüstung
  • Nahrung
  • Fertigkeitssteigernde-Tränke
  • Gebetstränke

4. Rüstet euch an der Bank, welche sich direkt neben dem Obsidian-Platz befindet, aus.

Es ist empfohlen gegen alle drei Kampfarten vorbereitet zu sein. Das Inventar sollte aus hochstufige Nahrung, Fertigkeitssteigernden Tränken und Gebetstränken bestehen.

Sprecht anschließend erneut mit TzHaar-Mej-Ak, um den Ga'al in den Kampfgruben zu verteidigen.
In den Kampfgruben kämpft jeder gegen jeden, daher kümmert euch anfangs nur um die Gegner, welche euch oder den Ga'al angreifen, höchste Priorität ist natürlich den Ga'al zu beschützen, daher greift Gegner die den Ga'al angreifen sofort selbst an.

Ihr müsst alle Gegner töten, besonders zäh sind die abgehärteten TzHaars, welche über eine Kampfstufe von 300+ verfügen und mit Nah- und Fernkampf angreifen. Als Fernkämpfer oder Magier könnt ihr sie auch hinter den Säulen oder anderen Gegnern safespotten.



5. Wenn alle Gegner besiegt sind, verlasst ihr automatisch die Kampfgruben und eine Sequenz startet. TzHaar-Mej-Jeh erscheint und berichtet, dass er einen Weg gefunden hat den Ga'als die Erinnerungen seiner Eltern zu vererben.

Mej-Ak möchte davon aber nichts hören und befiehlt dem Champion der Kampfgruben den Ga'al zu töten. Der Champion tötet Mej-Jeh's Ga'al, wogegen ihr allerdings nichts zu tun könnt. Nun müsst ihr den Champion töten.

Der Champion verfügt über eine sehr hohe Fernkampfverteidgung, was es sehr schwierig macht ihn im Fernkampf zu töten, daher empfiehlt es sich ihn im Nahkampf (mit Schutzgebet) zu töten. Behaltet aber eure Gebetspunkte im Auge, denn er entzieht euch regelmäßig Gebetspunkte.



6. Wenn der Champion besiegt ist, startet eine Dialog zwischen euch und den beiden TzHaars. Meh-Jeh berichtet, dass es in der Urkammer möglich ist den Ga'als die Erinnerungen ihrer Eltern zu vermachen, allerdings dürfen TzHaars die Urkammer nicht betreten, daher müsst ihr das übernehmen. Willigt also ein zu helfen.

3. Kapitel: Weg zur Urkammer


Benötigte Gegenstände:

  • Spitzhacke
  • Kampfausrüstung
  • Nahrung und Gebetstränke

7. Rüstet euch nun mit einer (Runit- oder Drachen-) Spitzhacke, neuer Nahrung und evt. Gebetstränken und begebt euch anschließend zum Eingang der Urkammer (siehe Übersichtskarte).

Hinweis: Wenn ihr alle Monster in einem Raum getötet habt, habt ihr einen Checkpoint erreicht und müsst diese Monster nicht ein weiteres Mal töten, falls ihr die Höhle verlasst.

1. Raum

8. Betretet den Eingang und springt über den Abgrund, fordert den Ga'al in der folgenden Sequenz auf, über den Boden zu springen und geht weiter Richtung Norden.

Aktiviert Magie-Schutz und tötet die beiden Lava-Monster (Stufe 198), geht anschließend in den nördlichen Bereich der Höhle. Tötet zuerst das Lava-Monster und nehmt danach die Spitzhacke. Mit dieser hackt ihr auf Totz-Ket-Autsch bis sein Panzer zerbricht, wenn letzterer Zerstört ist, wechselt wieder auf eure Primärwaffe und gebt ihm den Rest.

Betrachtet das Skelett am nördlichen Höhleneingang und nehmt das Buch, welches das Skelett festhält, mit.



2. Raum

9. Im nächsten Raum folgt eine Sequenz in der ihr ein paar Tokkul und eine geeignete Waffe für den Ga'al findet, hebt die Tokkul auf, da ihr sie später noch braucht.

Schaltet nun wieder das Magie-Schutzgebet ein und tötet die Lava-Monster und Ket-Zek.



3. Raum

10. Schaltet Magie-Schutz ein und tötet zuerst die Lava-Monster und dann den Ket-Zek-Autsch, indem ihr wieder zuerst seinen Panzer mit der Spitzhacke zerstört.

11. Anschließend geht zum nördlichen Tor, es ist verschlossen und kann nur geöffnet werden, indem ihr zwei Rechenaufgaben löst und dementsprechend viele Tokkul auf die beiden Waagen legt.

Das Problem an der Sache ist, dass die TzHaar andere Zahlen verwenden, um die Rechenaufgabe zu lösen, müsst ihr daher erstmal die Zahlen umrechnen. Lest die Notiz im Buch, welches ihr dem Skelett im ersten Raum gestohlen habt. Mit dieser Notiz könnt ihr die Aufgaben lösen und die entsprechende Menge Tokkul auf die Waagen platzieren.

Am besten schreibt ihr euch die Aufgaben auf und löst sie am Papier Schritt für Schritt, da es sonst ziemlich mühsam ist, das Umrechnen und Ausrechnen im Kopf zu machen. (Die Aufgaben sind von Spieler zu Spieler verschieden; Die Lösung für das Bild unten wäre 9)





4. Raum

12. Springt über die drei Abgründe und tötet am Ende den Toktz-Ket-Autsch mit der gewohnten Technik.



5. Raum

13. Aktiviert auch hier wieder Magie-Schutz und tötet alle Monster im Raum.



4. Kapitel: Die Urkammer


Benötigte Gegenstände:

  • Rüstzeug
  • hochstufige Nahrung (Haie, Felsflossen)
  • Gebetstränke
  • Fertigkeitssteigernde-Tränke
  • evt. Überreste des TzHaar Champions

14. Kehrt nun am besten nochmal zur Bank zurück und rüstet euch für den Kampf, es ist empfohlen Nahkampf zu verwenden. Alternativ zu Nahkampf funktioniert auch Magie recht gut. So sollte etwa euere Ausrüstung aussehen:

Nahkampf
Ausrüstung Inventar
  • Helm: Grabhügel-Helm > Neeisnich-Helm
  • Umhang: Seelenkreig-Umhang > Feuer-Umhang > Fertigkeits-Umhang
  • Amulett: Amulett des Zorns > Amulett des Ruhms
  • Waffe: Chaso-Waffen > Höllenpeitsche
  • Körper: Bandos-Plattenpanzer > Grabhügel-Rüstzeug > Runit-Rüstzeug
  • Schild: Göttlicher/Elysischer-Seelen-Schild > Drachen-Parierdolch > Drachenfeuer-Schild > Seelen-Schild > Pentaschild
  • Beine: Bandos-Plattenschurz > Grabhügel-Rüstzeug > Runit-Plattenbeinlinge
  • Handschuhe: Ausgekochten-Handschuhe > Armband der Regeneration
  • Stiefel: Drachen-Stiefel
  • Ring: Onyx-Ring (i) > Drachenstein-Ring (i) > Ring des Kriegers
  • 1x Superset
  • 3x Gebetstränke
  • 22x Felsflossen
  • evt. Überreste des TzHaar Champions
Magie
Ausrüstung Inventar
  • Helm: Ahrims-Kapuze > Weitseher-Helm
  • Umhang: Seelenkreig-Umhang > Götter-Umhang
  • Amulett: Amulett des Zorns > Amulett des Ruhms
  • Waffe: Porlings-Stab > Licht-Stab > Uralter-Stab
  • Körper: Ahrims-Roben > Kampf-Roben
  • Schild: Arkaner-Seelen-Schild > Buch der Magie > Seelen-Schild
  • Beine: Ahrims-Roben > Kampf-Roben
  • Handschuhe: Ausgekochten-Handschuhe > Armband der Regeneration
  • Stiefel: Phantom-Stiefel > Mystik-Stiefel
  • Ring: Onyx-Ring (i) > Drachenstein-Ring (i) > Ring des Sehers
  • Nahkampfwaffe (Chaos-Waffe, Höllenpeitsche)
  • 1x Magietrank (+)
  • Verteidigungstrank (+)
  • 3x Gebetstränke
  • Runen, falls ihr keinen Porlibngs-Stab besitzt
  • 22x Felsflossen
  • evt. Überreste des TzHaar Champions


Gegen folgende Monster müsst ihr kämpfen:

Monster
Monster Name & Stufe Sonstige Informatinen
TokHaar-Hir
(Stufe 100)
TokHaar-Hir greift nur mit Nahkampf an, er verursacht jedoch kaum Schaden.
TokHaar-Xil
(Stufe 140)
TokHaar-Xil greift mit Fernkampf an, weiteres verfügt er über eine hohe Fernkampf- und Magie-Verteidigung.
TokHaar-Mej
(Stufe 160)
TokHaar-Mej greift primär mit Magie und wenn ihr ihm zunahe kommt auch mit Nahkampf an. Sein Magie-Angriff kann sehr hohen Schaden verursachen, bevorzugt daher Magie-Schutz anderen Schutzgebeten.
TokHaar-Ket
(Stufe 180)
TokHaar-Ket greifen mit Nahkampf an und verfügen über eine hohe Nahkampf- und Fernkampf-Verteidigung.
TokHaar-Ket Champion
(Stufe 357)
Der Champion erscheint nur in Welle 7, er greift mit Nahkampf an und verfügt über eine sehr hohe Fernkampf- und Magie-Verteidgung. Sein Nahkampf-Angriff kann 300+ Schaden anrichten, ohne Nahkampf-Schutz ist er ein zäher Gegner. Darüberhinaus kann er euch Gebetspunkte entziehen.


Ihr müsst nun jeweils alle Monster innerhalb von 7 Wellen töten, folgende Monster erscheinen in den Wellen:

  • 1. Welle: 2x TokHaar-Hir, TkHaar-Xil
  • 2. Welle: TokHaar-Xil, TkHaar-Mej, TokHaar-Ket
  • 3. Welle: 2x TokHaar-Xil, TkHaar-Mej
  • 4. Welle: 2x TokHaar-Hur, TkHaar-Xil, TokHaar-Mej
  • 4. Welle: TokHaar-Hur, TkHaar-Xil, TokHaar-Mej
  • 5. Welle: TokHaar-Hur, TkHaar-Xil, TokHaar-Mej, TokHaar-Ket
  • 6. Welle: TkHaar-Xil, 2x TokHaar-Mej, TokHaar-Ket
  • 7. Welle: TkHaar-Xil, TokHaar-Mej, TokHaar-Ket Champion

Strategie:

Aktiviert zuerst Magie-Schutz und tötet die Magier, anschließend wechselt auf Fernkampf-Schutz und tötet die Fernkämpfer. Achtet dabei darauf die anderen Gegner so zu locken, dass ihr von möglichst wenigen gleichzeitig angegriffen werdet, die vielen Felsen sind euch dabei eine große Hilfe.

Wenn euch eure Gegner zu viel werden, könnt ihr auch davon laufen, in der Hoffnung, dass sich einige in den Felsen verfangen. Wenn ihr mit Fernkampf oder Magie hier seid, könnt ihr die TokHaar-Ket's auch safespotten.



5. Kapitel: Abschluss


Benötigte Gegenstände:

  • Überreste des toten TzHaar Champions

15. Nachdem ihr den TokHaar-Ket Champion in Welle 7 besiegt habt, sprecht mit TokHaar-Hok, dem Anführer der TokHaar. Bittet ihn um Hilfe, es folgt nach einem Dialog eine Videosequenz:

In der Sequenz wird der Ga'al mit Lava übergossen und verschmilzt somit mit den Überresten des TzHaar Champions. Solltet ihr die Überreste nicht dabei haben, könnt ihr sie jetzt von der Bank holen, ihr müsst in diesem Fall die Wellen nicht erneut durchspielen. Der TokHaar-Hok schickt euch anschließend zurück zu den TzHaar, um ihnen zu berichten.



16. Betretet die Tunnel durch die ihr gekommen seid, TokHaar-Hok schickt euch einige Verfolger hinterher, diese müsst ihr nicht mehr töten, lauft einfach den Weg zurück, den ihr gekommen seid.

17. In der Stadt der TzHaar angekommen sprecht ein letztes mit TzHaar-Mej-Ak und TzHaar-Mej-Jeh am Obsidian-Platz, um das Abenteuer abzuschließen.

Abschlussbild: Die Urkammer

Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!


  • Ihr erhaltet Zugriff auf den Titel YtHaar. Bei TzHaar-Mej-Jeh am Obsidian-Platz oder im Loyalitätsladen könnt ihr den Titel entfernen bzw. wieder einfordern.
  • Der Tokkul-Zo gibt euch +10% mehr Schaden im Kampf gegen die Lava- und Obsidian-Monster. Weiteres kann er euch in die Stadt der TzHaar teleportieren. Der Ring hat zu beginn 3000 Ladungen, jedesmal wenn ihr bei einem TzHaar einen Treffer landet, verliert ihr eine Ladung, Teleportieren kostet keine Ladungen. Um den Ring wieder komplett aufzuladen müsst ihr 48.000 Tokkul an TzHaar-Mej-Jeh bezahlen. Wenn ihr den Ring verliert, erhaltet ihr von letzterem auch einen ungeladenen zurück.