Das Runenmysterium / Rune Mysteries


Banner: Das Runenmysterium

  • Mitwirkende: Stachi, Jak0b9
  • Verantwortlicher: Jak0b9
  • Erscheinungsdatum: 06.01.2013
  • Zuletzt aktualisiert: 06.01.2013



Übersicht

  • Schwierigkeit: Leicht
  • Länge: Kurz
  • Startpunkt: Ariane, Turm der Magier, südlich von Dorf Draynor

Voraussetzungen

  • Abenteuer: -
  • Fertigkeiten: -
  • Gegenstände: -

Belohnung

  • 2 Abenteuerpunkte
  • Turmhut
  • Geistesschärfer (TdM)
  • Luft-Talisman
  • 70 Geistes-Runen
  • 250 EP in Magie und Runenfertigung
  • Titel (der/die Graue/Blaue/Grüne/Rote)



Übersicht



Inhalt


1. Kapitel: Vorfall mit dem Vortex


Benötigte Gegenstände:

  • keine

1. Das Abenteuer, könnt ihr bei Ariane im Turm der Magier starten. Dieser befindet sich südlich vom Dorf Draynor. Sprecht mit Ariane und fragt sie wir ihr helfen könnt.
Sie beauftragt euch, Magier Sedridor etwas auszurichten.




Doch nichts ahnend, wird Magier Borann von einem Wesen des Höllenschlunds angegriffen.



2. Redet nun mit Ariane, sie erklärt euch, dass ihr den Vortex mit Luft-Hieb in den Energiestrahl ziehen müsst.
Nehmt euch den Turm-Geistesschärfer (Luft) und zaubert Luft-Hieb auf den Vortex. Um diesen nun in den Energiestrahl zu ziehen, müsst ihr euch selbst in ihn stellen und von dort aus den Vortex angreifen - er nähert sich euch dann.




Sprecht nach der Rettung wieder mit Magier Borann und er wird euch seinen Turm-Geistesschärfer schenken.

2. Kapitel: Arianes Vermutung


Benötigte Gegenstände:

  • keine

3. Geht nun zu Ariane, die sich nördlich außerhalb des Turmes befindet. Sie möchte, dass ihr mit Sedridor, Ellaron und einem anderen Magier, der etwas beobachtet hat, sprecht.

4. Begebt euch dazu in den zweiten Stock des Turmes, über den Energiestrahl in der Mitte könnt ihr nach oben gelangen. Redet dort nun mit Erzmagier Sedridor im Süden, geht die Gesprächsdialoge durch und wiederholt dies bei Magier Traiborn im Westen und Magier Ellaron im Osten.
Ihr erfahrt einiges über den Vorfall und über Arianes Vergangenheit im Turm der Magier.



5. Begebt euch nun wieder zu Ariane und berichtet ihr von den Magiern. Wählt die Option über Magier Traiborn aus und Ariane erzählt euch vom ersten Turm.
Ariane meint dass der Vortex aus dem ersten Turm, dessen Ruinen unterhalb des aktuellen Turmes noch vorhanden sind kam und möchte der Sache auf den Grund gehen. Jedoch ist der alte Turm verschlossen, jedoch kann Ellaron helfen.

6. Geht nun wieder zu Ellaron und fragt wie ihr in den alten Turm gelangen könnt. Er wird sagen, dass dies nur Sedridor wisse und dass er selbst nur Gerüchte gehört hat. Hakt nach in dem ihr fragt ob er das Gerücht mit der Wasser-Woge meint. Er wird euch von zwei Büchern des Magiers Perien erzählen.

7. Diese Bücher findet ihr in der Bibliothek im Erdgeschoss, geht also nach unten und durchsucht das mittlere Bücherregal im Osten.



8. Lest sie und Ihr erfahrt etwas über den Zusammenhang von Musik und Runen. Via Rechtsklick auf die Bücher könnt ihr die Diagramme betrachten.




9. Die Wasser-Woge führt zum Schlüssel, die Noten für den Zauberspruch geben den Schlüssel aus der Orgel frei.
Begebt euch also zur Orgel südlich im Erdgeschoss und veruscht diese zu spielen. Es erscheint die Orgel und ihr Tasten.

Für jede Wasser-Rune ein "H"
für jede Luft-Rune ein "Ais" (A#)
für die Blut-Rune ein "Gis" (G#)
und für die Jenseits-Rune ein "G"

Also spielt ihr in folgender Reihenfolge die Noten:

10x H
7 x Ais
1 x Gis
1 x G

Zum Eintippen auf die Tasten der Orgel klicken, für Töne mit # auf die schwarzen Tasten. Wenn ihr alles richtig macht erscheint der Kellerschlüssel, nehmt diesen mittels Klick an euch.



3. Kapitel: Der alte Turm


Benötigte Gegenstände:

  • keine

10. Begebt euch nun wieder zu Ariane und berichtet ihr von dem Schlüssel. Begebt euch nun auf die östliche Seite der Insel und begebt euch in die Ruine des alten Turmes.



11. Um eure Auftrag zu erfüllen, müsst ihr weiter in die Ruine hinein. Dazu müsst ihr am Runen-Wächter vorbei. Dieser stellt euch einige Fragen, jenachdem wie ihr sie beantwortet werdet ihr dem Clan einer Farbe zugeteilt und erhaltet den entsprechenden Titel. Eure Antworten, könnt ihr nach dem Abenteuer wieder ändern.

Antworten:
  • Ich mogle nur, um den Krankheitsrückstand wieder auszugleichen. (Grün)
  • Ich mogle so viel ich kann. (Rot)
  • Ich würde nicht mogeln, da ich sonst nichts lernen würde. (Grau)
  • ich würde nicht mogeln, so was tut man nicht. (Blau)

  • Ich würde das Tagebuch zerstören, ohne es zu lesen. (Blau)
  • Ich würde die wichtigsten Informationen kopieren und es zerstören. (Grün)
  • Ich würde vorgeben, das Tagebuch zu zerstören, es aber behalten. (Rot)
  • Ich würde es in die Bibliothek bringen, zum Studium für alle. (Grau)

  • Ich würde den Magier im Dorf zu einem Duell herausfordern. (Blau)
  • Ich würde die Dorfbewohner davon überzeugen, dass er lügt. (Grau)
  • ich würde an den Magier appellieren und ihn bitten, aufzuhören. (Grün)
  • Ich würde ihm einen Streich spielen und ihm einen Dämpfer geben. (Rot)

  • Ich würde ihn stets herausfordern und ihm so Disziplin lehren. (Rot)
  • Ich würde geduldig und mitfühlend sein, damit er wachsen kann. (Blau)
  • Ich würde an seinen Schwächen arbeiten, um es auszugleichen. (Grün)
  • Ich würde ihn unterstützen, um siene Interessen zu fördern. (Grau)

  • Ich würde mich informieren und dann entscheiden, ob es sicher ist. (Grau)
  • Ich würde es verhindern; ich kann es selbst nicht abschätzen. (Blau)
  • Ich würde sicherstellen, dass es auch gute Einflüsse gibt. (Grün)
  • Ich würde an ihm teilnehmen, aber auf meine Sicherheit achten. (Rot)


12. Der Runen-Wächter geht aus dem Weg und ihr könnt passieren. Passiert und folgt Ariane bis zu der Spalte in der Treppe. Sagt Ariane, dass ihr euch etwas einfallen lasst. Klettert hinter die Statue und kippt sie um. Nun könnt ihr über die Statue klettern.



13. Folgt dem Weg und ihr gelangt in einen weiteren Raum. In diesem schweben einige Vortexe um den leuchtenden Strahl.



14. Sprecht Ariane an. Sie möchte einen Vortex untersuchen. Dazu müsst ihr einen Vortex durch einen magischen Angriff in den markierten Kreis ziehen.
Ihr müsst dafür eure Position wechseln, der Vortex wird euch folgen solange ihr ihn angreift. Haltet ihn solange im Kreis bis die äußere Linie einmal um den Kreis herumreicht.



15. Ariane wird feststellen, dass es keine Geister sondern Seelenfragmente sind. Ihr sollt nun Sedridor von der "Icyenischen Reinigung" abhalten. Geht dazu wieder ins Erdgeschoss des neuen Turms und dort an die Orgel drückt einfach irgendwelche Tasten. Sedridor kann sich nicht konzentrieren und bittet euch damit aufzuhören.
Ignoriert ihn und spielt einfach weiter. Ihr seht nun eine Zwischensequenz mit Ariane.

16. Spielt nach der Sequenz weiter und eine weitere Sequenz, in der Ariane den Zauber vollendet, folgt.





17. Sprecht nun Ariane an der Ruine an, um das Abenteuer abzuschließen.

Abschlussbild: Das Runenmysterium

Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!



Euren Titel, könnt ihr beim Runenwächter in den Ruinen ändern.