Der unterirdische Pass / Underground Pass


Banner: Der Unterirdische Pass

  • Mitwirkende: Jack4x4, Frechehexe33, Oreius
  • Verantwortlicher: Oreius
  • Erscheinungsdatum: 25.09.2007
  • Zuletzt aktualisiert: 25.11.2009



Übersicht
  • Schwierigkeit: Sehr schwer
  • Länge: Lang und qualvoll
  • Startpunkt: Sprich mit König Lathas im Schloß in Ardougne

Voraussetzungen
  • Abenteuer: Ein biologisches Risiko
  • Fertigkeiten: 25 Fernkampf, 25+ Gewandtheit
  • Gegenstände: Bogen und ca. 10 Pfeile, einen Spaten, 2 Seile, viel Nahrung, Rüstung und Waffen, Brett

Empfehlungen
  • Fertigkeiten: Stufe 50+ Gewandtheit, Stufe 43 Gebet, Angriff, Stärke, Lebenspunkte und Verteidigung auf Stufe 60+, Stufe 50+ Diebstahl und Stufe 51+ Magie
  • Gegenstände: Teleportations Runen/Amulette (Teletabs!), viel Nahrung und ggf. Ring des Lebens/Notfall-Teleport

Belohnung
  • 5 Abenteuerpunkte
  • 3.000 EP Gewandtheit
  • 3.000 EP in Angriff
  • Ibans Stab
  • 30 Feuer-Runen
  • 15 Jenseits-Runen
  • Klanks Panzerhandschuhe
  • Zugang zum unterirdischen Pass



Übersicht




Große Übersichtskarte - hier klicken




1. Ein König in Not



Benötigte Gegenstände für Kapitel 1-6:

  • Bogen und ca. 10-20 Pfeile
  • 2 - 3 Seile
  • Viel Essen
  • Spaten
  • Rüstung und Waffen
  • 1 Brett


1. Sprecht mit König Lathas, er wird froh sein euch zu sehen. Er sagt, dass seine Männer einen Weg durch das Bergmassiv gefunden haben, dieser aber nicht dort ist, wo sie ihn vermutet haben. In den Katakomben treibt sich ein Mann namens Iban rum der behauptet, der Sohn Zamoraks zu sein.



Der König beauftragt euch mit Koftik zu reden, der sich kurz vor dem Höhlen Eingang befindet (siehe kleine Karte).

2. Geht nun Richtung Westen bis vor den Eingang der Höhle, sprecht mit Koftik und fragt ihn, ob er der Späher des Königs ist. Er bejaht und prophezeiht euch, dass ihr auf einem gefährlichen uralten Pfad reisen werdet. Er warnt euch vor der bösen Aura, die in den Katakomben der Ahnen herrscht. Er wünscht euch Glück und meint, dass er später nachkommen wird.








2. Ein qualvoller Weg



3. Betretet nun die Höhlen und geht südlich zum Sumpf. Dort angekommen klettert über einen der Schutthaufen (auf der Karte bläulich untermalt).

4. Ihr kommt nun zu einem unterirdischen Fluss, hier ist erstmal Endstation. Dort ist auch Koftik, sprecht mit ihm, er gibt euch ein Stück Stoff und ein Tagebuch. In Randas Tagebuch steht, dass er wahnsinnig geworden ist und zum dunklen Gott bekehrt wurde.

5. Die Brücke ist auf der anderen Seite hochgezogen, sie wird von 2 Seilen gehalten. Versucht nun auf eines der Seile zu schießen, was euch misslingt. Also benutzt ihr das Stück Stoff mit einem der Pfeile und anschließend mit dem Feuer. Versucht erneut eines der Seile zu durchschießen.



Entscheidend für den Erfolg ist, dass ihr euch in dem kleinen Nebenraum nördlich von Koftik ganz nahe an der Brücke hinstellt. Wenn euer Schuss danebengeht und ihr keinen weiteren Stoff über habt, bittet Koftik um ein neues Stück Stoff (wenn ihr den Hebel auf der anderen Seite des Flusses bedient kommt ihr wieder zu Koftik).

6. Auf der anderen Seite angekommen, erwarten euch Goblins (Kampfstufe 5 und 13). Geht an ihnen vorbei und nehmt euch ein Brett (rotes Zeichen; ggf. siehe Legende) mit. Folgt dem Gang nun in süd-östlicher Richtung weiter, bis ihr wieder an den Fluss kommt.
Nun müsst ihr euer Seil mit der Gesteinsformation über eurem Kopf benutzen (das Seil verschwindet danach!).
Wenn ihr hier herunterfallt, landet ihr in einem Loch („A" auf der Karte). Bei diesem Sturz werden euch 10+ Lebenspunkte abgezogen.



7. Auf der anderen Seite der Schlucht folgt dem Weg weiter durch das Höhlen-Labyrinth, bis ihr erneut auf Koftik stoßt. Er meint Stimmen zu hören (und nicht nur er!) und gibt nur wirre Worte von sich. Da der Weg über das Falltüren-Rätsel für jeden Spieler unterschiedlich ist, gibt es dafür keine allgemeingültige Lösung.
Tipp:
Nehmt euch Zettel und Stift zur Hand und markiert die richtigen Felder. Diese ändern sich für euch nicht mehr (auch nicht bei dem nächsten Abenteuer).
Wenn ihr auf ein falsches Feld tretet, fallt ihr in ein Loch und verliert jedes Mal 15 Lebenspunkte.



8. Geht nun Richtung Westen, an den Zombies (Kampfstufe 24) vorbei. Ihr solltet nun vor einem schmalen Gang stehen. Auf dem Weg dorthin sind verschiedene Boden- und Wandfallen, die ihr entschärfen könnt. Wenn ihr versagt oder einfach so darüberlauft werden euch 5 - 7 Lebenspunkte abgezogen.



9. Ihr kommt nun an einen Brunnen, dort liegt ein Buch, welches ihr euch durchlesen solltet.
Auf der Steintafel ist eingraviert, dass das Licht die Dunkelheit besiegen kann, also musst du dir erstmal die Kugeln des Lichts besorgen.

10. Die Kugeln des Lichts befinden sich jeweils in den vier Gängen des Gewölbes.
Die Fallen des nördlichen Ganges könnt ihr mit dem Brett überwinden. Beim zweiten Gang von oben kkönnt ihr euch die Kugel des Lichts einfach schnappen. Beim dritten Gang einfach noch mal dasselbe wiederholen wie beim ersten. Beim vierten Gang müsst ihr aufpassen, wenn ihr bei der Kugel seid, müsst ihr rechts klicken und versuchen die Falle zu entschärfen. Wenn es nicht klappt, werden euch 11 Lebenspunkte abgezogen.



11. Wenn ihr alle 4 Kugeln des Lichts habt, musst du sie mit dem Ofen benutzen (steht im Raum bei den Zombies). Danach kehrst du zum Brunnen zurück und kannst endlich hinunter klettern.






3. Begegnung mit den Rittern



12. Wenn ihr aus dem Brunnen klettert seht ihr in den Kisten um euch herum etwas Essen. Nun geht Richtung Westen bis ihr zu Ibans Verlies, mit seinen Willen- und Seelenlosen Sklaven kommt. Brecht in eine der Zellen ein und benutzt euren Spaten mit dem Schlamm (siehe Karte).

13. Folgt dem Gang weiter und überquert die Felskante. Wenn eure Stufe in Diebstahl 50+ ist, könnt ihr die Tür öffnen und müsst nicht durch die Fallen gehen, wenn dies nicht der Fall ist, habt ihr keine Wahl und müsst die Wege in luftiger Höhe überwinden. Wenn ihr hinunter fallt, werden euch jedes Mal 5 Lebenspunkte abgezogen. Wenn nötig, holt euch an dieser Stelle neues Essen nach.



14. Wenn ihr die Hindernisse erfolgreich bewältigt habt, solltet ihr den Gang weiter gehen, bis ihr in einen Raum mit einem eingesperrten Einhorn und drei Skeletten (Kampfstufe 22) gelangt.

15. Durchsucht den Käfig des Fabelwesens und ihr solltet ein Stück des Gitters in euren verschwitzen Händen halten. Nun geht ihr zum Felsen (über dem Käfig des Einhorns) und benutzt das Gitter mit diesem. Der Felsbrocken löst sich, tötet das Einhorn und zerstört den Käfig. Durchsucht erneut die Überreste des Einhorns und ihr bekommt sein Horn.



16. Jetzt solltet ihr das Gewölbe durch den nördlichen Ausgang verlassen. Ihr kommt in einen Raum mit vielen Zombies und danach in einen mit 3 Rittern (Sir Harry, Sir Jerro and Sir Carl; alle sind Kampfstufe 62). Sprecht mit Jerro, er gibt euch etwas Essen und Tränke. Danach könnt ihr kurzer Hand alle Ritter töten. Alle drei werden ein Teil des Wappens fallen lassen. Nehmt diese auf.



17. Folgt nun weiter dem Gang (Achtung Fallen!), in einem Raum findet ihr einen Brunnen und eine große Tür. Durchsucht den Brunnen und benutzt danach die Wappenteile der Ritter und das Horn des Einhorns mit ihm. Danach sollte sich das große Tor öffnen.







4. Die Helfershelfer



18. Nachdem ihr durch die Tür gegangen seid, solltet ihr Richtung Westen und danach nach Süden gehen und dann die Steintreppe runter. Ihr trefft hier wieder auf Koftik, der wahnsinnig geworden ist. Er sagt, dass die Zwerge die einzigen sind, die seinem Herren im Weg stehen. Ihr erwidert ihm, dass ihr für ihn betet und geht weiter. Nun sucht die Zwerge Klank, Nilhoof und Kamen (siehe Karte) auf.



19. Im Lager der Zwerge angekommen, sprecht mit Nilhoof und er sagt, dass nur die Hexe euch helfen kann Iban los zu werden. Er gibt euch auch etwas zu essen. Danach sprecht Klank an, der euch eine Zunderbüchse gibt. Danach müsst ihr mit Kanem sprechen und etwas von seinem Selbstgebranntem trinken. Dies zieht euch 5 Lebenspunkte ab und senkt eure Stufe in Gewandtheit kurzfristig um 3 Stufen. Dafür erhaltet ihr von ihm etwas Nahrung.

20. Verlasst nun das große Gewölbe und geht wieder die Steintreppe hinauf.
Geht zum Kater der Hexe und nehmt diesen mit. Danach geht zum Haus der Hexe. Öffnet nicht die Tür! Schaut durch das Fenster und benutzt dann die Katze mit der Tür.



21. Solange die Hexe mit ihrem Kater spielt, könnt ihr deren Haus betreten. Durchsucht die Truhe, dort findet ihr Tränke,Ibans Puppe und seine Geschichte. Lest euch das Buch durch.

22. Jetzt geht's wieder zu den Zwergen. Redet mit Klank und er gibt euch seine Panzerhandschuhe, zieht sie gleich an! Diese Handschuhe bieten euch außerdem folgende Boni:

Klanks Panzerhandschuhe
Bild Angriffsboni Verteidigungsboni Stärke
Stechen Schlitzen Schmet- tern Magie Fern- kampf Stechen Schlitzen Schmet- tern Magie Fern- kampf Beschwö- rung
Klanks Panzerhandschuhe 2 2 2 0 0 8 9 7 0 0 5 2


Niloof sagt euch dann, dass Iban zerstört werden kann, wenn ihr alle Elemente, die in der Geschichte erwähnt werden, findet.






5. Die Puppe Ibans



23. Nehmt euch im Lager der Zwerge einen Eimer und benutzt diesen mit dem Fass.
Nun habt ihr einen Eimer Hochprozentiges, Marke Eigenbau. Geht nun zu Ibans Grab (siehe Karte) und schüttet den Alkohol über das Grab. Danach zündet es mit der Zunderbüchse an. Ihr erhaltet Ibans Asche, die ihr dann mit der Puppe benutzen solltet.



24. Nun müsst ihr die Riesenspinne Kalrag (Kampfstufe 89) überwältigen (siehe Karte). Tötet sie und ihr erhaltet Ibans Blut, welches ihr dann wiederum mit der Puppe benutzt.



25. Jetzt müsst du wieder die Treppe nach oben gehen. Tötet die 3 Dämonen (Domion, Othanian und Holthion), sie werden 3 Amulette fallen lassen. Öffnet nun die Truhe nördlich von Domion und ihr findet Ibans Schatten, den ihr mit der Puppe benutzt.



26. Zieht Klanks Panzerhandschuhe an, sonst beissen euch die Seelenlosen wenn du in ihren Käfigen herumstüberst. Geht nun zu ihnen und durchsucht alle Käfige, bis ihr Ibans Taube erhaltet, die ihr dann ebenfalls mit der Puppe benutzt.







6. Der Untergang Ibans



27. Jetzt habt ihr alles beisammen. Geht nun zum Tempel Ibans und tötet einen seiner Gefolgsleute. Zieht Zamoraks Robe an und legt alle anderen Gegenstände vom Körper ab. Passt auf, dass ihr genug Essen mit habt.

28. Öffnet die große Tür und betretet den Raum. Iban wird euch mit Zaubersprüchen angreifen, doch ihr müsst nur schnell zum Brunnen rennen und mit diesem die Puppe benutzen. Das wird der Untergang Ibans sein.



29. Sprecht nun mit Koftik und er wird euch aus den Höhlen und Gewölben des unterirdischen Passes führen.

30.
Geht zu König Lathas und berichtet ihm von eurem Erfolg.


Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!