Das Wasserfall-Abenteuer / Waterfall Quest


Banner: Das Wasserfall-Abenteuer

  • Mitwirkende: Whatnader, J0nas One
  • Erscheinungsdatum: 03.03.2007
  • Zuletzt aktualisiert: 04.05.2009



Übersicht

  • Schwierigkeit: Mittel
  • Länge: Mittel
  • Startpunkt: Almera im Haus nördlich des Baxtorianischen Wasserfalls

Voraussetzungen

  • Fertigkeiten: Keine
  • Abenteuer: Keine
  • Gegenstände: Jeweils 6 Luft, Wasser und Erd Runen, Seil

Empfehlungen

  • Fähigkeiten: Gebet Stufe 43
  • Abenteuer: Das Baumgnomendorf, Die verseuchte Stadt
  • Gegenstände: Runen für Ardougne Teleport (2 Wasser-, 2 Gesetzes-Runen), eventuell einen Gebetstrank, Ausdauertränke, Terrorvogel/Bulldogameise mit Zauberrollen, Nahrung

Belohnung

  • 1 Abenteuerpunkt
  • 13.750 EP in Angriff und Stärke
  • 2 Diamanten und 2 Gold-Barren
  • 40 Mithril-Samen



Übersicht



Inhalt


1. Kapitel


Benötigte Gegenstände:

  • Seil

1. Um das Abenteuer zu starten, redet mit Almera, welche in dem Haus nördlich des Baxtorianischen Wasserfalls wohnt. Der einfachste Weg dorthin, ist der Teleport zum Außenposten der Barbaren mit der Spielehalskette. Sie wird euch erzählen, dass ihr Sohn weggelaufen ist, um einen Schatz zu suchen. Sie bittet euch ihn zu finden.



2. Hinter dem Haus werdet ihr ein Floß finden, steigt darauf und fahrt den Fluss hinunter.



Euer Floß wird an einer Insel zerschellen und ihr werdet Hudon finden. Redet mit ihm.


Er zeigt sich unkooperativ, weil er denkt, dass ihr den Schatz vor ihm finden wollt. Nun geht nach Süden und benutzt euer Seil mit dem Felsen auf der nächsten Insel, um weiter zukommen.



3. Auf der Insel angekommen müsst ihr euer Seil mit dem toten Baum benutzen. (ACHTUNG: Wenn ihr nur "Benutzen" auf dem Baum drückt, landet ihr am Ende des Flusses und müsst noch mal wieder zurück.)



Ihr werdet vor dem Eingang der Wasserfallhöhle stehen. Da ihr noch nicht hinein könnt, habt ihr nun die Wahl zwischen zwei Wegen:



Möglichkeit 1: Versucht einfach die Tür zu öffnen, wobei ihr flussabwärts gespült werdet. Euch werden dabei ein paar Lebenspunkte abgezogen.
Möglichkeit 2: Steigt einfach in das Fass und ihr werdet auch hier Flussabwärts flussabwärts gespült. Hierbei werden euch keine Lebenspunkte abgezogen.

4. Lauft nun in das Haus, das sich nördlich vom Ende eurer Flussfahrt befindet und redet dort mit Hadley.


Fragt ihn nach allem aus und steigt anschließend die Treppe hinauf. Durchsucht das mittlere Bücherregal und ihr werdet das Buch "Buch über Baxtorian" finden. Lest es euch durch.



2. Kapitel


Benötigte Gegenstände:

  • keine

1. Begebt euch nun in das Baumgnomendorf. Dort müsst ihr zu der Höhle nahe dem Eingang des Dorfes gelangen. Wenn ihr das Abenteuer "Das Baumgnomendorf" habt, könnt ihr einfach Elkoy folgen, um in die Nähe des Eingangs zu gelangen.
In der Höhle nehmt nun zunächst den westlichen Weg, bis ihr vor einer Tür steht.



2. Versucht nun die Tür zu öffnen und Golrie, der eingesperrte Gnom, wird euch sagen, dass der Schlüssel für die Tür in einer Kiste im östlichen Bereich der Höhle versteckt ist. Er bittet euch diesen zu suchen.

3. Also geht nun in den östlichen Teil der Höhle und durchsucht die Kisten, bis ihr Ein Schlüssel findet. Öffnet mit ihm die Tür, um Golrie zu befreien. Sprecht nun mit Golrie und euch wird Glarials Kiesel auffallen. Nehmt ihn mit.



3. Kapitel


Benötigte Gegenstände:

  • Glarials Kiesel, Nahrung

1. Packt nun all eure Gegenstände, Rüstzeug und Waffen ins Bankschließfach und holt nur Glarials Kiesel und Nahrung heraus. Begebt euch nun zu Glarials Grab, welches nordwestlich der Fischergilde zu finden ist.

ACHTUNG: In der Höhle funktioniert KEIN Gebetschutz!

2. Benutzt nun Glarials Kiesel mit dem Grabstein und ihr werdet euch in einem Gang wiederfinden. (ACHTUNG: Dies ist nur möglich, wenn ihr KEINE Rüstung, KEINE Waffen und KEINE Pfeile oder Runen dabei habt! Schmuck ist erlaubt.).



3. Versucht ab jetzt rennend folgende Anweisungen durchzuführen, da die Monster vor allem schwächeren Spielern hart zusetzen können: Lauft zuerst in westliche Richtung, bis zu einer Truhe. Öffnet sie und durchsucht sie, um Glarials Amulett zu finden und zieht es an.


Jetzt lauft zurück, dann nach Süden und durchsucht anschließend das Grab, um Glarials Urne zu bekommen. Verlasst die Höhle über die Leiter, die sich nordöstlich in der Höhle befindet.



4. Kapitel


Benötigte Gegenstände:

  • 6 Luft-, Wasser- und Erd-Runen, Glarials Amulett, Glarials Urne, Seil, Rüstzeug und eventuell etwas Nahrung

ACHTUNG: In der Wasserfallhöhle befinden sich Feuer-Riesen (Stufe 86) und Schatten-Spinnen (Stufe 53), welche Euch eure Gebetspunkte abziehen können.

1. Holt nun die oben genannten Gegenstände aus der Bank und begebt euch zu der Wasserfallhöhle, wie in Kapitel 1 Schritt 2 erläutert ist. Seid ihr dort angekommen, so stellt sicher, dass ihr Glarials Amulett im Inventar habt/tragt und geht in die Höhle. (Achtung: wenn ihr Glarials Amulett nicht an habt, passiert das gleiche wie in Kapitel 1 Schritt 3!) In der Höhle angekommen lauft sofort in den östlichen Gang, bis ihr zu Kisten kommt. Durchsucht sie, bis ihr einen Schlüssel findet. Nun wieder zurück zum Eingang und folgt nun dem westlichen Weg. Durchquert den Raum mit den Feuer-Riesen und schließt mit dem Schlüssel die 2 folgenden Türen auf. Ihr findet euch nun in einem Raum mit 6 Säulen wieder. Benutzt jeweils eine Luft-, eine Wasser- und eine Erd-Rune mit jeder Säule. Nun benutzt Glarials Amulett mit Glarials Statue und ein Hügel wird in der Mitte des Raumes entstehen.



ACHTUNG: Fasst den Kelch in der Mitte auf keinen Fall an, oder ihr müsst noch einmal von Vorne anfangen!

Benutzt stattdessen Glarials Urne mit dem Kelch, um die Asche in den Kelch zu geben und um das Abenteuer zu beenden.



Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!