Gebet / Prayer


Banner: Gebet

  • Mitwirkende: Hack Fresse, Fenriswolf22, Zyforth, Krushak666
  • Erscheinungsdatum: 14.11.2006
  • Zuletzt aktualisiert: 19.07.2010



Inhalt

1. Grundlagen
  1.1 Aufladen der Punkte
2. Gebetesbonus - Ausrüstung
3. Übersicht der Gebete und Flüche
  3.1 Flüche der Ahnen
4. Andwendungsbereiche
5. Training
  5.1 Knochen und Asche
    5.1.1 Vergraben bzw. Verstreuen
    5.1.2 Opfern am Altar
    5.1.3 Ektobrunnus
  5.2 Schrecks töten
  5.3 Überreste einäschern
  5.4 EP aus Abenteuern
6. Umhang der Heiligen


1. Grundlagen

Gebet ist eine passive Kampffertigkeit, die teilweise auch für freie Spieler verfügbar ist. Gebete ermöglichen euch, von den Göttern RuneScapes Hilfe im Kampf zu erhalten. Dazu müsst ihr im Gebetsfenster auf eines der verfügbaren Gebete klicken. Darauf wird das entsprechende Gebet aktiviert und dies ist sichtbar an der gelblichen Umrandung. Wenn ihr noch nicht die benötigte Stufe für ein Gebet habt, wird dieses schwarz dargestellt.

Ihr habt die benötigte Stufe, um das Gebet zu benutzen, noch nicht erreicht.
Die benötigte Stufe ist erreicht (möglicherweise sind noch andere Anforderungen unerfüllt). Das Gebet ist nicht aktiv.
Das Gebet ist markiert und somit aktiviert.

Sobald ein Gebet aktiviert ist, werden fortwährend Gebetspunkte abgezogen. Sind mehrere Gebete gleichzeitig aktiviert, beschleunigt sich die Geschwindigkeit des Abzuges. Wenn eure Gebetspunkte dann 0 erreichen, werden alle noch aktivierten Gebete deaktiviert und ihr müsst eure Gebetspunkte wieder aufladen.

 

1.1 Aufladen der Punkte

Da die Gebetspunkte abgezogen werden, müsst ihr sie ja irgendwie wieder aufladen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten, wobei für freie Spieler nur die Altäre zur Verfügung stehen.

Altäre:
Altäre gibt es auf ganz Gielinor verstreut. Die meisten davon werdet ihr in Gotteshäusern oder Klöstern finden.

Altäre
Karte Ort Voraussetzung
Kirche in Lumbridge  
Duell-Arena  
Kirche in Varrock  
Chaos-Altar in Varrock  
Obergeschoss im Schloss von Varrock  
Kirche bei Port Sarim  
Zamoraktempel nördlich von Falador  
Obergeschoss im Schloss der schwarzen Ritter Bronze-Halbhelm und Eisen-Kettenhemd
Chaos-Tempel am westlichen Rand der Wildnis  
Chaos-Tempel südlich der Clankämpfe  
Entrana Keine kampfbezogenen Gegenstände im Inventar oder ausgerüstet
Kloster von Kandarin  
Kirche in Ost-Ardougne  
Kirche in Witchhaven  
Obergeschoss in Schloss Camelot  
Paterdomus  
http://www.rscommunity.de/rune/runemap.php?w=150&h=150&p=M2.9N0.30E Chaos-Altar nördlich des Burgenkampfs  
http://www.rscommunity.de/rune/runemap.php?w=150&h=150&p=D1.54S4.5E Verlies unter Yanille

Nach dem Beten fallt ihr einen Stock tiefer, der voller Giftspinnen ist.
 
Unterirdischen Pass beim Brunnen der Reise Der unterirdische Pass
Obergeschoss in Lletya Trauernde I
Kirche in West-Ardougne Die Verseuchte Stadt
Seltsame Statue im Tai-Bwo-Wannai-Dorf Das Tai-Bwo-Wannai-Trio
Marimbo-Tempel auf dem Affen-Atoll Total Banane
Obergeschoss in der Gilde der Helden Das Heldenabenteuer
Druidenaltar nördlich von Taverley Das Druidenritual
Sophanem Icthlarins Helferlein


Ein paar davon haben auch spezielle Effekte, die eure Gebetspunkte, um mehr als das Maximum erhöhen. Diese Altäre sind aber nur für Mitglieder verfügbar.

Besondere Altäre
Lage Effekt Voraussetzung

Kloster bei Edgeville
+2 zusätzliche Gebetspunkte Gebet Stufe 31

Grotte der Natur im Mort-Myre-Sumpf
+2 zusätzliche Gebetspunkte Der Geist der Natur
Elidinis-Statue in Nardah +2 zusätzliche Gebetspunkte, komplette Heilung, +80 zusätzliche Trefferpunkte Die Geister der Elid

Kirche im Dorf der Seher
+2 zusätzliche Gebetspunkte nach Abschluss der Dorf der Seher Aufgabenliste Dorf der Seher

Schwefelbecken in Oo'glog
+10% zusätzliche Gebetspunkte Urlaub auf Ogrisch

Altäre in den Bossräumen
Beim Beten an einem der Altäre in den Bossräumen +1 zusätzlicher Gebetspunkte je getragener Gegenstand, der zu dem jeweiligen Gott gehört. Verschiedene Voraussetzungen für die Bossräume

Senntisten-Tempel unter der Ausgrabungsstätte
+15% zusätzliche Gebetspunkte
Auch lässt sich an diesem Altar auf die Flüche der Ahnen umstellen
Der Senntisten-Tempel

Pflanzenkunde:
Durch die Fertigkeit Pflanzenkunde haben Mitglieder die Möglichkeit, ihre Gebetspunkte auch aufzuladen, ohne einen Altar in der Nähe zu haben. Folgende Beeren und Tränke lassen sich im Inventar verstauen und können Gebetspunkte wiederherstellen:

Gebetspunkte erhöhende Gegenstände
Bild Name Effekt
Jangerbeeren Jangerbeeren Stellen einen Gebetspunkt wieder her
Zamoraktrank (4) Zamoraktrank Stellt 2-9 Gebetspuntke wieder her
Gebetstrank (4) Gebetstrank Stellt 7-31 Gebetspunkte wieder her
Wiederherstellung (+) (4) Wiederherstellungstrank (+) Stellt 8-32 Gebetspuntke wieder her
Starker Gebetstrank (4) Starker Gebetstrank Stellt 7-41 Gebetspunkte wieder her
Heiliger Schraubschlüssel Heiliger Schraubenschlüssel Stellt selbst keine Gebetspunkte her, erhöht aber die wiederhergestellten Gebetspunkte um 1-3 je Dosis beim Trinken von Gebetspunkteerhöhenden Tränken

Falador-Schilde:
Durch Abschluss der Falador-Aufgabenliste erhält man einen Schild, der einmal pro Tag eine bestimmte Anzahl an Gebetspunkten wiederherstellen kann. Je besser der Schild ist, desto mehr Gebetspunkte stellt er wieder her.

Falador-Schilde
Bild Name Effekt
Falador-Schild 1 Falador-Schild 1 Stellt einmal am Tag 25% der Gebetspunkte wieder her
Falador-Schild 2 Falador-Schild 2 Stellt einmal am Tag 50% der Gebetspunkte wieder her
Falador-Schild 3 Falador-Schild 3 Stellt einmal am Tag 100% der Gebetspunkte wieder her
Falador-Schild 4 Falador-Schild 4 Stellt zweimal am Tag 100% der Gebetspunkte wieder her

Schatzsuchen:
Bei allen Schatzsuchen könnt ihr Kekse als Belohnung erhalten, die einige Treffer- und Gebetspunkte herstellen können.
Schatzsuchen
Bild Name Effekt
Kekse Kekse Stellen 10-30 Trefferpunkte und einen Gebetspunkt wieder her





Damit ihr eure Gebete länger aktiv halten könnt, benötigt ihr eine höhere Stufe in Gebet, denn diese erhöht auch gleichermaßen eure Gebetspunkte. Ihr könnt eure Gebetsstufe erhöhen, indem ihr den Göttern Dienste erweist und zum Beispiel Knochen eurer Gegner vergrabt. Die andere Möglichkeit, die Geschwindigkeit des Punkteabzugs zu verringern ist, Ausrüstung mit Gebetsbonus zu tragen.

Nach Oben 

2. Gebetsbonus - Ausrüstung

Einige Ausrüstungsteile geben einen Bonus auf Gebet. Dieser bewirkt, dass eure Gebete weniger schnell Gebetspunkte abziehen. Genauer gesagt verlängert sich das Intervall, in dem eure Gebetspunkte abgezogen werden, um 3,33% pro Gebetspunkt. Folgende Ausrüstung gibt euch einen Bonus in Gebet (grün markierte Gegenstände sind nur für Mitglieder):

Kopfbedeckungen
Bild Name Beschaffung Bonus
Weißer Halbhelm Weißer Halbhelm Die Fahndung benötigt, bei Sir Vivin oder von Spielern zu kaufen 1
Weißer Vollhelm Weißer Vollhelm Die Fahndung benötigt, bei Sir Vivin oder von Spielern zu kaufen 1
Armadyl-Helm Armadyl-Helm Wird im Verlies der Götterkriege selten fallen gelassen, von Spielern kaufbar 1
Novizen-Helm Novizen-Helm Nachwuchsförderung benötigt, bei Sir Tiffy Cashien oder von Spielern zu kaufen 3
Neeisnich-Helm Neeisnich-Helm Die Fremennik'schen Inseln benötigt, bei Mawnis Burowgar käuflich oder von Spielern kaufen 3
Veracs Helm Veracs Helm Mögliche Belohnung beim Minspiel Kampf den Brüdern, handelbar 3
Prediger-Helm Prediger-Helm Die Schneckenbedrohung benötigt, bei Sir Tiffy Cashien oder von Spielern zu kaufen 4
Guthix-Mitra Mitra eines Gottes Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 5
Druidenkranz (3. ZA) Druidenkranz (3. ZA) Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 7
Oberkörper
Bild Name Beschaffung Bonus
Weißes Kettenhemd Weißes Kettenhemd Die Fahndung benötigt, bei Sir Vivin oder von Spielern zu kaufen 1
Weißer Plattenpanzer Weißer Plattenpanzer Die Fahndung benötigt, bei Sir Vivin oder von Spielern zu kaufen 1
Armadyl-Plattenpanzer Armadyl-Plattenpanzer Wird im Verlies der Götterkriege selten fallen gelassen, von Spielern kaufbar 1
Bandos-Plattenpanzer Bandos-Plattenpanzer Wird im Verlies der Götterkriege selten fallen gelassen, von Spielern kaufbar 1
Dagon'hai-Robenoberteil Dagon'Hai-Robenoberteil Erhältlich im Abenteuer Doch Guthix schläft, von Spielern kaufbar 2
Priesterhemd Priesterhemd Käuflich im Kleiderladen von Varrock 3
Zamorak-Robenoberteil Zamorak-Robenoberteil Wird von Nekromanten und Schülern Ibans fallen gelassen, handelbar 3
Druiden-Robenoberteil Druiden-Robenoberteil Wird von Druiden in Taverley fallen gelassen, handelbar 4
Guthix-Robenoberteil Robenoberteil eines Gottes Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 4
Schatten-Robenoberteil Schatten-Robenoberteil Wird von Schatten in der Festung der Sicherheit fallen gelassen, nicht handelbar 5
Veracs Schulterpanzer Veracs-Schulterpanzer Mögliche Belohnung beim Minspiel Kampf den Brüdern, handelbar 5
Mönchs-Robenoberteil Mönchs-Robenoberteil Erhältlich im Obergeschoss des Klosters oder von Spielern kaufbar 6
Novizen-Plattenpanzer Novizen-Plattenpanzer Nachwuchsförderung benötigt, bei Sir Tiffy Cashien oder von Spielern zu kaufen 6
Druidenoberteil (3. ZA) Druidenoberteil (3. ZA) Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 6
Prediger-Plattenpanzer Prediger-Plattenpanzer Die Schneckenbedrohung benötigt, bei Sir Tiffy Cashien oder von Spielern zu kaufen 8
Unterkörper
Bild Name Beschaffung Bonus
Weiße Plattenbeinlinge Weiße Plattenbeinlinge Die Fahndung benötigt, bei Sir Vivin oder von Spielern zu kaufen 1
Weißer Plattenrock Weißer Plattenrock Die Fahndung benötigt, bei Sir Vivin oder von Spielern zu kaufen 1
Armadyl-Plattenrock Armadyl-Plattenrock Wird im Verlies der Götterkriege selten fallen gelassen, von Spielern kaufbar 1
Bandos-Plattenschurz Bandos-Plattenschurz Wird im Verlies der Götterkriege selten fallen gelassen, von Spielern kaufbar 1
Dagon'hai-Robenunterteil Dagon'Hai-Robenunterteil Erhältlich im Abenteuer Doch Guthix schläft, von Spielern kaufbar 2
Priesterrock Priesterrock Käuflich im Kleiderladen von Varrock 3
Zamorak-Robenunterteil Zamorak-Robenunterteil Wird von Nekromanten und Schülern Ibans fallen gelassen, handelbar 3
Druiden-Robenunterteil Druiden-Robenunterteil Wird von Druiden in Taverley fallen gelassen, handelbar 4
Guthix-Robenunterteil Robenunterteil eines Gottes Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 4
Schatten-Robenunterteil Schatten-Robenunterteil Wird von Schatten in der Festung der Sicherheit fallen gelassen, nicht handelbar 4
Veracs Plattenrock Veracs Plattenrock Mögliche Belohnung beim Minspiel Kampf den Brüdern, handelbar 4
Mönchs-Robenunterteil Mönchs-Robenunterteil Erhältlich im Obergeschoss des Klosters oder von Spielern kaufbar 5
Novizen-Plattenbeinlinge Novizen-Plattenbeinlinge Nachwuchsförderung benötigt, bei Sir Tiffy Cashien oder von Spielern zu kaufen 5
Prediger-Plattenrock Prediger-Plattenrock/ -Beinlinge Die Schneckenbedrohung benötigt, bei Sir Tiffy Cashien oder von Spielern zu kaufen 5
Druiden-Unterteil (3. ZA) Druiden-Unterteil (3. ZA) Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 5
Stiefel
Bild Name Beschaffung Bonus
Weiße Stiefel Weiße Stiefel Die Fahndung benötigt, bei Sir Vivin oder von Spielern zu kaufen 1
Bandos-Stiefel Bandos-Stiefel Wird im Verlies der Götterkriege selten fallen gelassen, von Spielern kaufbar 1
Schilde
Bild Name Beschaffung Bonus
Weißer Vierecksschild Weißer Vierecksschild Die Fahndung benötigt, bei Sir Vivin oder von Spielern zu kaufen 1
Weißer Pentaschild Weißer Pentaschild Die Fahndung benötigt, bei Sir Vivin oder von Spielern zu kaufen 1
Seelen-Schild Seelen-Schild Sommers Ende benötigt, wird von Körperbestie und Gequältem Geist fallen gelassen, handelbar 1
Falador-Schild 1 Falador-Schild 1 Belohnung der leichten Aufgaben der Falador-Aufgabenliste 3
Gesegneter Seelen-Schild Gesegneter Seelen-Schild (mit Emblem) Sommers Ende benötigt, zur Herstellung schaut in den entsprechenden Abschnitt 3
Beschädigtes Buch Beschädigtes Buch Belohnung aus dem Abenteuer Schrecken aus der Tiefe 5
Buch des Gleichgewichts vollständiges Buch eines Gottes Schrecken aus der Tiefe benötigt, zur Vervollständigung mit Seiten füllen 5
Broodoo-Schild Broodoo-Schild Selbst herstellen oder von Spielern kaufen 5
Falador-Schild 2 Falador-Schild 2 Belohnung der mittelschweren Aufgaben der Falador-Aufgabenliste 5
Treueschild Belohnung aus dem Minispiel Burgenkampf 6
Falador-Schild 3 Falador-Schild 3 Belohnung der schweren Aufgaben der Falador-Aufgabenliste 7
Hals
Bild Name Beschaffung Bonus
Hexenholz-Ikone Hexenholz-Ikone Wird von Berserkermeistern verkauft 1
Amulett der Macht Amulett der Macht Selbst herstellen oder von Spielern kaufen 1
Amulett des Ruhms Amulett des Ruhms Selbst herstellen oder von Spielern kaufen 3
Amulett der Salve Amulett der Salve Nach dem Abenteuer Die Geistermine herstellbar 3
Blutrausch-Halskette Blutrausch-Halskette Selbst herstellen oder von Spielern kaufen 3
Amulett des Zorns Amulett des Zorns Selbst herstellen oder von Spielern kaufen 5
Heiliges Symbol Heiliges Symbol Selbst herstellen oder von Spielern kaufen 8
Symbol des Bösen Symbol des Bösen Selbst herstellen oder von Spielern kaufen 8
Vogelschädel-Halskette Vogelschädel-Halskette Kerkerkunde-Belohnung 9
Guthix-Schärpe Schärpe eines Gottes Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 10
Drachenzahn-Halskette Drachenzahn-Halskette Kerkerkunde-Belohnung 11
Dämonhorn-Halskette Dämonhorn-Halskette Kerkerkunde-Belohnung 13
Handschuhe
Bild Name Beschaffung Bonus
Weiße Handschuhe Weiße Handschuhe Die Fahndung benötigt, bei Sir Vivin oder von Spielern zu kaufen 1
Ringe
Bild Name Beschaffung Bonus
Ring des Erforschers (3) Ring des Erforschers (1, 2 oder 3) Belohnung der Lumbridge-Aufgabenliste 1
Umhänge
Bild Name Beschaffung Bonus
Ardougne-Umhang 1 Belohnung der leichten Aufgaben der Ardougne-Aufgabenliste 2
Feuer-Umhang Feuer-Umhang Belohnung des Minispiels Kampf gegen die TzHaar 2
Guthix-Umhang Umhang eines Gottes Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 3
Ardougne-Umhang 2 Belohnung der mittelschweren Aufgaben der Ardougne-Aufgabenliste 4
Umhang der Zähen (v) Fertigkeits-Umhang (v) Erhältlich beim jeweiligen Fertigkeitsmeister 4
Ardougne-Umhang 3 Ardougne-Umhang 3 Belohnung der schweren Aufgaben der Ardougne-Aufgabenliste 6
Druidenumhang (3. ZA) Druidenumhang (3. ZA) Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 6
Blauer Umhang Roter oder Blauer Umhang Belohnung des Abenteuers Nomads Requiem 12
Waffen
Bild Name Beschaffung Bonus
Bronze-Streitkolben Bronze-Streitkolben Selbst herstellen, in verschiedenen Läden oder von Spielern kaufen 1
Eisen-Streitkolben Eisen-Streitkolben Selbst herstellen, in verschiedenen Läden oder von Spielern kaufen 1
Weißer Dolch Alle Weißen Waffen Die Fahndung benötigt, bei Sir Vivin oder von Spielern zu kaufen 1
Stahl-Streitkolben Stahl-Streitkolben Selbst herstellen, in verschiedenen Läden oder von Spielern kaufen 2
Schwarz-Streitkolben Schwarz-Streitkolben Von Spielern kaufen und wird von Schwarzen Rittern fallen gelassen. 2
Schwarz-Stock Schwarz-Stock Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 2
Kris Kris Belohnung aus dem Abenteuer Kontakt 2
Saradomin-Schwert Saradomin-Schwert Wird im Verlies der Götterkriege selten fallen gelassen, von Spielern kaufbar 2
Zamorak-Speer Zamorak-Speer Wird im Verlies der Götterkriege selten fallen gelassen, von Spielern kaufbar 2
Weißer Streitkolben Weißer Streitkolben Die Fahndung benötigt, bei Sir Vivin oder von Spielern zu kaufen 3
Mithril-Streitkolben Mithril-Streitkolben Selbst herstellen, in verschiedenen Läden oder von Spielern kaufen 3
Adamant-Streitkolben Adamant-Streitkolben Selbst herstellen, in verschiedenen Läden oder von Spielern kaufen 3
Uralter Streitkolben Uralter Streitkolben Belohnung aus dem Abenteuer Sigmunds Rache 3
Adamant-Stock Adamant-Stock Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 3
Runit-Streitkolben Runit-Streitkolben Selbst herstellen, in verschiedenen Läden oder von Spielern kaufen 4
Granit-Streitkolben Granit-Streitkolben Wird von Statuen im Bandos-Thronsaal fallen gelassen, handelbar 4
Runit-Stock Runit-Stock Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 4
Guthix-Bogen Götterbogen Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 4
Drachen-Streitkolben Drachen-Streitkolben In der Gilde der Helden oder von Spielern zu kaufen 5
Flegel des Ivandis (30) Flegel des Ivandis Wird während des Abenteuers Seergazes Erbe 5
Toktz-Mej-Tal Toktz-Mej-Tal Wird von TzHaar-Mej fallen gelassen, handelbar 5
Wolfsfluch Wolfsfluch Belohnung des Abenteuers Ein Priester in Gefahr 5
Kluftritter-Streitkolben Kluftritter-Streitkolben Belohnung des Minispiels Kammerjäger 6
Guthix-Krummstab Krummstab eines Gottes Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 6
Veracs Morgenstern Veracs Morgenstern Mögliche Belohnung beim Minspiel Kampf den Brüdern, handelbar 6
Druidenstab (3. ZA) Druidenstab (3. ZA) Mögliche Belohnung einer Schatzsuche, von Spielern kaufbar 7
Bandos-Götterschwert Götterschwert Wird im Verlies der Götterkriege selten fallen gelassen, von Spielern kaufbar 8

Burgenkampf-Nimbusse:
Eine besondere Variante, die Geschwindigkeit des Gebetspunkteabzugs zu verlangsamen, stellen auch die Götter-Nimbusse aus dem Minispiel Burgenkampf dar. Diese auf dem Kopf getragenen Gegenstände verlangsamen den Abzug nur bei bestimmten Gebeten. Diese Gebete sind bei jedem Gott anders:

Burgenkampf-Nimbusse
Name Verlangsamte Gebete beim Tragen
Saradomin-Nimbus Lederhaut, Steinhaut, Stahlhaut, Ritterlichkeit, Frömmigkeit
Guthix-Nimbus Schnelle Reflexe, Verbesserte Reflexe, Unglaubliche Reflexe, Ritterlichkeit, Frömmigkeit
Zamorak-Nimbus Kraftschub, Übernatürliche Kraft, Ultimative Kraft, Ritterlichkeit, Frömmigkeit

3. Gebete und Flüche

Folgende Gebete sind im Standard-Gebetsbuch enthalten, welches automatisch bei jedem Spieler aktiviert ist. Grundsätzlich braucht ihr nur die benötigte Stufe, um eines der Gebete darin zu aktivieren. Allerdings sind einige Gebete nur für Mitglieder und ein paar davon brauchen wiederum ein abgeschlossenes Abenteuer oder ähnliches.

Es gibt ein paar Beschränkungen, welche Gebete ihr gleichzeitig verwenden dürft:
  • Ihr könnt Gebete nicht mit ihrer besseren Versionen kombinieren (z.B. Lederhaut + Steinhaut ist nicht möglich).
  • Ihr könnt Gebete verschiedener Ecken des Kampfdreiecks nicht kombinieren (z.B. Kraftschub + Weitsicht ist nicht möglich). Die Verteidigungs-Gebete sind neutral und lassen sich mit allen Ecken kombinieren.
  • Sogenannte "Overhead"-Gebete (also Gebete, die über eurem Kopf erscheinen) lassen sich nicht kombinieren. Dazu gehören: Magie-, Fernkampf- und Nahkampf-Schutz, Vergeltung, Erlösung und Bestrafung. Auch Beschwörungs-Schutz gehört dazu, dieses lässt sich aber mit einem der anderen Schutz-Gebete kombinieren.

Bild Stufe Name Beschreibung Verlust eines Punktes in
1 Lederhaut Erhöht eure Verteidigung um 5% 12 Sekunden
4 Kraftschub Erhöht eure Stärke um 5% 12 Sekunden
7 Schnelle Reflexe Erhöht euren Angriff um 5% 12 Sekunden
8 Weitsicht Erhöht euren Fernkampf um 5% 12 Sekunden
9 Magischer Schub Erhöht eure Magie um 5% 12 Sekunden
10 Steinhaut Erhöht eure Verteidigung um 10% 6 Sekunden
13 Übernatürliche Kraft Erhöht eure Stärke um 10% 6 Sekunden
16 Verbesserte Reflexe Erhöht euren Angriff um 10% 6 Sekunden
19 Rasante Wiederherstellung Doppelte Rate der Wiederherstellung (außer Trefferpunkte und Gebetspunkte) 36 Sekunden
22 Rasante Heilung Doppelte Rate der Wiederherstellung von Trefferpunkten 18 Sekunden
25 Gegenstandsschutz Wenn dieses Gebet aktiv ist, behaltet ihr einen zusätzlichen Gegenstand, falls ihr sterbt. 18 Sekunden
26 Falkenauge Erhöht euren Fernkampf um 10% 6 Sekunden
27 Magische Kunde Erhöht eure Magie um 10% 6 Sekunden
28 Stahlhaut Erhöht eure Verteidigung um 15% 3 Sekunden
31 Ultimative Kraft Erhöht eure Stärke um 15% 3 Sekunden
34 Unglaubliche Reflexe Erhöht euren Angriff um 15% 3 Sekunden
35 Beschwörungs-Schutz 100% Immunität gegen Rechtsklick-Optionen von Vertrauten
40% Schadensbegrenzung bei Spezialaktionen von Vertrauten
3 Sekunden
37 Magie-Schutz 100% Immunität gegen Magieangriffe von Monstern
40% Schadensbegrenzung bei Magieangriffen anderer Spieler
50% Effektivitätsverlust von Magieeffekten anderer Spieler (Gilt nicht für Eis-Sprüche aus dem Ahnen-Zauberbuch)
3 Sekunden
40 Fernkampf-Schutz 100% Immunität gegen Fernkampfangriffe von Monstern
40% Schadensbegrenzung bei Fernkampfangriffen anderer Spieler
3 Sekunden
43 Nahkampf-Schutz 100% Immunität gegen Nahkampfangriffe von Monstern
40% Schadensbegrenzung bei Nahkampfangriffen anderer Spieler
3 Sekunden
44 Adlerauge Erhöht euren Fernkampf um 15% 3 Sekunden
45 Magische Macht Erhöht eure Magie um 15% 3 Sekunden
46 Vergeltung Ist dieses Gebet aktiv, wenn ihr sterbt, dann teilt es Schaden von bis zu 25% eurer maximalen Gebetspunkte an alle Gegner in eurer Umgebung aus. Außerhalb von Spielerkampf-Zonen fügt dieses Gebet anderen Spielern jedoch keinen Schaden zu. Wenn man sich nicht in einer Multikampf-Zone befindet, wird auch nicht mehr als ein Gegner getroffen. 12 Sekunden
49 Erlösung Ist dieses Gebet aktiv, wenn eure Lebenspunkte unter 10% (aber nicht auf 0) fallen, dann werdet ihr für 25% eurer maximalen Gebetspunkte geheilt. 6 Sekunden
52 Bestrafung Ist dieses Gebet aktiv, während ihr einen anderen Spieler bekämpft, dann wird eurem Gegner jedesmal, wenn ihr ihm 4 Punkte Schaden zufügt habt, zusätzlich 1 Gebetspunkt abgezogen. Eventuelle Schutzgebete eures Opfers haben hierauf keinen Einfluss. 2 Sekunden
60 Ritterlichkeit* Verleiht einen 20% Bonus auf Verteidigung, 18% auf Stärke und 15% auf Angriff 1,5 Sekunden
65 Erneuerung+ Stellt Trefferpunkte 5 mal schneller als gewohnt wieder her. unbekannt
70 Frömmigkeit* Verleiht einen 25% Bonus auf Verteidigung, 23% auf Stärke und 20% auf Angriff 1,5 Sekunden
74 Dynamik+ Erhöht euren Fernkampf um 20% und eure Verteidigung um 25%. unbekannt
77 Omen+ Erhöht euren Magie-Angriff um 20% und eure Verteidigung um 25%. unbekannt
*: Für die Gebete Ritterlichkeit und Frömmigkeit müsst ihr den Trainingsraum von Camelot abgeschlossen haben.
+: Die Gebete Erneuerung, Dynamik und Omen müsst ihr zuerst mit der Fertigkeit Kerkerkunde beim Belohner kaufen.

Nach Oben 

3.1 Flüche der Ahnen

Die Flüche der Ahnen sind erst verfügbar, wenn ihr Mitglied seid und das Abenteuer der Senntisten-Tempel abgeschlossen habt. Diese Flüche sind nicht nur dafür gedacht, euch selbst zu stärken, sondern auch euren Gegner zu schwächen. Zudem entfalten einige der Flüche ihre wahre Stärke erst nach einiger Zeit.

Auch die Flüche haben Beschränkungen beim Einsetzen:
  • Ihr könnt keine Pech- und Raub-Flüche kombinieren. Ihr könnt aber so viele Pech- oder Raub-Flüche aktivieren, wie ihr wollt.
  • Wie auch beim Standard-Buch lassen sich "Overheads" nicht kombinieren. Dazu gehören: Magie-, Fernkampf- und Nahkampf-Rückschlag, Ingrimm und Seelenschmerz. Auch Beschwörungs-Rückschlag gehört dazu, dieses lässt sich aber mit einem der anderen Rückschlags-Flüchen kombinieren.

Bild Stufe Name Beschreibung Verlust eines Punktes in
50 Gegenstandschutz Wenn dieser Fluch aktiv ist, behaltet ihr einen zusätzlichen Gegenstand, falls ihr sterbt. 18 Sekunden
50 Nahkampf-Pech Senkt Angriff, Stärke und Verteidigung des Gegners erst um 10%, dann langsam um 20%. 2,6 Sekunden
52 Fernkampf-Pech Senkt Fernkampf und Verteidigung des Gegners erst um 10%, dann langsam um 20%. 2,6 Sekunden
54 Magie-Pech Senkt Magie und Verteidigung des Gegners erst um 10%, dann langsam um 20%. 2,6 Sekunden
56 Seelen-Pech Schwächt die Spezialangriffsenergie des Gegners. 2,6 Sekunden
59 Blutrausch Kampffertigkeitsboni halten 15% länger an. 18 Sekunden
62 Beschwörungs-Rückschlag 100% Immunität gegen Rechtsklick-Optionen von Vertrauten
40% Schadensbegrenzung bei Spezialaktionen von Vertrauten
10% Schadensrückschlag*
3 Sekunden
65 Magie-Rückschlag 100% Immunität gegen Magieangriffe von Monstern
40% Schadensbegrenzung bei Magieangriffen anderer Spieler
10% Schadensrückschlag*
3 Sekunden
68 Fernkampf-Rückschlag 100% Immunität gegen Fernkampfangriffe von Monstern
40% Schadensbegrenzung bei Fernkampfangriffen anderer Spieler
10% Schadensrückschlag*
3 Sekunden
71 Nahkampf-Rückschlag 100% Immunität gegen Nahkampfangriffe von Monstern
40% Schadensbegrenzung bei Nahkampfangriffen anderer Spieler
10% Schadensrückschlag*
3 Sekunden
74 Angriffs-Raub Steigert Angriff erst um 5%, dann langsam um 10%. Schwächt den Angriff des Gegners erst um 10%, dann langsam um 25%. 3,6 Sekunden
76 Fernkampf-Raub Steigert Fernkampf erst um 5%, dann langsam um 10%. Schwächt den Fernkampf des Gegners erst um 10%, dann langsam um 25%. 3,6 Sekunden
78 Magie-Raub Steigert Magie erst um 5%, dann langsam um 10%. Schwächt die Magie des Gegners erst um 10%, dann langsam um 25%. 3,6 Sekunden
80 Verteidigungs-Raub Steigert Verteidigung erst um 5%, dann langsam um 10%. Schwächt die Verteidigung des Gegners erst um 10%, dann langsam um 25%. 3,6 Sekunden
82 Stärke-Raub Steigert Stärke erst um 5%, dann langsam um 10%. Schwächt die Stärke des Gegners erst um 10%, dann langsam um 25%. 3,6 Sekunden
84 Ausdauer-Raub Erhöht eure Ausdauer, während die eures Gegners um 10% verringert wird. 3,6 Sekunden
86 Spezialangriffs-Raub Erhöht eure Spezialangriffsenergie, während die eures Gegners um 10% verringert wird. 3,6 Sekunden
89 Ingrimm Ist dieser Fluch aktiv, wenn ihr sterbt, dann teilt er Schaden von bis zu 25% eurer maximalen Gebetspunkte an alle Gegner in eurer Umgebung aus. Außerhalb von Spielerkampf-Zonen fügt dieser Fluch anderen Spielern jedoch keinen Schaden zu. Wenn man sich nicht in einer Multikampf-Zone befindet, wird auch nicht mehr als ein Gegner getroffen. 12 Sekunden
92 Seelenschmerz Ist dieser Fluch aktiv, während ihr einen anderen Spieler bekämpft, dann wird eurem Gegner jedes Mal, wenn ihr ihm 50 Punkte Schaden zufügt habt, zusätzlich 1 Gebetspunkt abgezogen (wodurch ihr 10 Trefferpunkte gewinnt). Eventuelle Schutzgebete eures Opfers haben hierauf keinen Einfluss. 2 Sekunden
95 Krawall Erhöht Angriff und Verteidigung um 15% (plus 15% des gegnerischen Angriffs/Verteidigung - max. 14 Stufen) und Stärke um 23% (plus 10% der gegnerischen Stärke - max. 9 Stufen) 2 Sekunden
*: Erklärung des Schadensrückschlags: Der zurückgeschlagene Schaden entspricht 10% des Schadens, den ihr ohne den aktivierten Fluch erhalten hättet.

Nach Oben 

4. Anwendungs- bereiche

Die Fertigkeit Gebet mag für euch bis jetzt nicht all zu spektakulär ausgesehen haben, aber ihr werdet merken, dass ihr diese Fertigkeit - vor allem als Mitglied - noch sehr oft brauchen werdet.

Der Hauptanwendungsbereich ist wohl ganz klar der klassische Kampf. Wobei man auch hier schon unterscheiden muss. Ihr könnt euch zum Beispiel mithilfe von Schutzgebeten vor den Angriffen starker Monster schützen oder während eines Duells mit einem Spieler durch stärkende Gebete diesen besiegen. Gebete nehmen euch zwar nicht die ganze Arbeit ab, aber sie helfen euch ungemein bei dieser.

Neben dem Kampf gibt es aber auch noch andere Bereiche, die die Fertigkeit Gebet benötigen.

Das Kloster:
Im Kloster westlich von Edgeville, zu dem ihr mit Gebetsstufe 31 Zugang erhaltet, könnt ihr eure heiligen Symbole segnen lassen und ihr findet dort einen Altar, der eure Gebetspunkte wie jeder Altar auffüllt und sogar um 2 erhöht. Näheres zum Kloster findet ihr im Ratgeber dazu.

Reparieren und Segnen von Grabsteinen:
TodesengelWenn ein Spieler stirbt, hinterlässt er einen Grabstein, der seine Gegenstände beschützt. Dieser Grabstein hält aber nicht ewig. Um dem Spieler mehr Zeit zu verschaffen, könnt ihr seinen Grabstein reparieren. Dies setzt eine Gebetsstufe von 2 voraus. Ihr könnt nur beschädigte Grabsteine reparieren und damit die Dauer des Grabsteins um bis zu 5 Minuten verlängern.
Die andere und bessere Möglichkeit ist das Segnen. Dafür benötigt ihr Stufe 70. So könnt ihr die Haltedauer um bis zu eine Stunde verlängern.

Gebet zur Erlösung von Giften:
GebetsbuchDurch das Abenteuer der große Gehirnklau erhaltet ihr ein Gebetsbuch, mit dem ihr Vergiftungen heilen könnt. Dazu braucht ihr das Buch und ein heiliges Symbol in eurem Inventar und müsst dann per Rechtsklick auf das Buch das Gebet aktivieren. Daraufhin werden euch je nach Stärke der Vergiftung Gebetspunkte abgezogen.

Seelen-Schilde:
Gesegneter Seelen-SchildSpieler mit einer hohen Gebetsstufe haben nach dem Abenteuer Sommers Ende die Möglichkeit, Seelen-Schilde zu segnen und ein Emblem daran anzubringen. Für das Segnen benötigt ihr Stufe 85, ein Heiliges Elixier und natürlich ein
Seelen-Schild. Wenn ihr das Elixier dann mit dem Schild benutzt, erhaltet ihr ein gesegnetes Seelen-Schild und 1500 EP in Gebet. Falls ihr die benötigte Stufe nicht habt, könnt ihr auch Bruder Jared im Kloster darum bitten, dies zu erledigen. Er verlangt dafür aber eine Million Goldmünzen.
Mit Stufe 90 in Gebet und 85 in Schmieden könnt ihr an ein gesegnetes Seelen-Schild dann auch noch ein Emblem anbringen, welche besondere Fähigkeiten haben. Ihr müsst dazu mit dem gewünschten Emblem, dem gesegneten Schild und einem Hammer zu einem Amboss und einen der Gegenstände damit benutzen. Für diese Aktion erhaltet ihr dann das fertige Schild und 1800 EP in Gebet. Auch diese Arbeit kann Bruder Jared euch abnehmen, wenn ihr die Stufen nicht habt. Dazu will er aber 1,5 Millionen Goldmünzen von euch haben.


Nach Oben 

5. EP-Gewinnung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, EP in Gebet zu bekommen. Die beste und am häufigsten verwendete dreht sich um die Überreste von Monstern, hauptsächlich Knochen und Asche. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit Schatten zu bekämpfen oder Überreste von Schatten oder Vampiren einzuäschern. Natürlich gibt es auch noch Abenteuer, die euch EP in Gebet geben.

Nach Oben 

5.1 Knochen

Vergraben:
Das Vergraben von Knochen bzw. das Verstreuen von Asche ist für freie Spieler die einzige Möglichkeit Gebet zu trainieren. Für Mitglieder lohnt es sich mehr, die Überreste an einem Altar in einem Spielerhaus zu opfern, was einen Gebetsbonus gibt. Pro Stunde kann man circa 2800 Knochen vergraben bzw. Asche verstreuen und so kann man als freier Spieler zwischen 10T und 45T Erfahrungspunkte pro Stunde erhalten, je nach verwendetem Material.
Hier ist eine Tabelle aller Knochen und Asche, die man vergraben kann und deren EP.

Knochen
Bild Name Grund-EP
Gottlose Asche Gottlose Asche 4
Knochen Knochen 4,5
Wolfsknochen Wolfsknochen 4,5
Verbrannte Knochen Verbrannte Knochen 4,5
Affenknochen Affenknochen 5
Fledermausknochen Fledermausknochen 5,3
Verfluchte Asche Verfluchte Asche 12,5
Große Knochen Große Knochen 15
Langer Knochen Lange Knochen* 15
Gebogener Knochen Gebogene Knochen* 15
Dschoger-Knochen Dschoger-Knochen 15
Zoger-Knochen Zoger-Knochen 22,5
Shaikahan-Knochen Shaikahan-Knochen 25
Babydrachenknochen Babydrachenknochen 30
Lindwurm-Knochen Lindwurm-Knochen 50
Höllenasche Höllenasche 62,5
Drachenknochen Drachenknochen 72
Fayrg-Knochen Fayrg-Knochen+ 84
Raurg-Knochen Raurg-Knochen+ 96
Dagannoth-Knochen Dagannoth-Knochen 125
Ourg-Knochen
Ourg-Knochen
Ourg-Knochen+ 140
Frostdrachenknochen Frostdrachenknochen 180
+: Die Knochen alter Oger-Familien lassen sich nach Abschluss von Die Zoger-Fleischfresser in den Oger-Särgen beim Poggog finden. Der einzige übrige Ourg, General Graardor, lässt auch Ourg-Knochen fallen.
*: Lange und Gebogene Knochen kann man, wenn man eine Stufe von über 30 in Baukunst hat, bei Barlak für EP in Baukunst (1500 und 2250) und Goldmünzen (1000 und 2000) eintauschen.
In den Kerkern von Daemonheim sind Fledermaus-, Drachen- und Frostdrachenknochen auch für freie Spieler.

Opfern am Altar:
Mit der Fertigkeit Baukunst haben Mitglieder die Möglichkeit, die EP pro Knochen/Asche zu erhöhen, indem sie diese am Altar in der eigenen Kapelle opfern. Dazu müsst ihr sie einfach mit dem Altar im eigenen Haus (oder dem Haus eines Freundes) benutzen. Dies gibt dann je nachdem, wie gut der Altar ist einen Bonus von 0-250%. Zusätzlich könnt ihr mit dem Füllen einer Weihrauchschale (oder einem besseren Brenner) mit Marrentil noch je 50% zusätzlich erhalten, was einen Gesamtbonus von bis zu 350% ermöglicht. Hier ein Tabelle, um das ganze zu veranschaulichen. Multipliziert einfach den angegebenen Faktor mit den Grund-EP der Knochen und ihr erhaltet die EP, die ihr schlussendlich erhaltet:

Bonus fürs Opfern an Altären
Angezündete Brenner
Eiche

Teak

Tuch

Mahagoni

Kalkstein

Marmor

Vergoldet
Keine 1 1,1 1,25 1,5 1,75 2 2,5
1 1,5 1,6 1,75 2 2,25 2,5 3
2 2 2,1 2,25 2,5 2,75 3 3,5

Wenn ihr nicht benötigte Stufe für den entsprechenden Altar habt, ihr nicht genug Geld für die Baumaterialien habt und auch niemanden kennt, der euch an seinem Altar opfern lassen würde, so könnt ihr im englischen offiziellen Forum für Events nach "Open Gilded Altar" suchen (was "Offener Vergoldeter Altar" bedeutet). Solltet ihr dort nicht fündig werden, könnt ihr es auch auf der englischen Welt 31 versuchen, der offiziellen Hausparty-Welt.

InventarvorschlagDamit ihr auch mehr Knochen bzw. Asche pro Runde opfern könnt, solltet ihr auch Lasttiere mitnehmen. Um auch wirklich am wenigsten Zeit zu verlieren, solltet ihr einen Altar im eigenen Haus haben und auch per Teleportplättchen dorthin kommen.
Euer Inventar auffüllen solltet ihr in der Burgenkampf-Arena mit dem Duell-Ring oder in Edgeville mit dem Amulett des Ruhms.
Vergessen solltet ihr auch nicht eine Zunderbüchse und zwei gesäuberte Marrentil für die Brenner. Das Inventar sollte dann ungefähr so aussehen, wie rechts abgebildet.

Beachtet ihr dann all diese Dinge und haltet ihr eine Stunde konzentriert durch, so ist es möglich folgende Zahl an Knochen pro Stunde zu opfern:

Vertrauter Seelen-Kalphite Bulldogameise Seelen-Terrorvogel Kampf-Schildkröte Packochse* Packochse (voll)*
Überreste/Stunde 1190 1240 1245 1320 1330 1390
*: Da der Packochse mehr Gegenstände tragen kann, als in euer Inventar passen, ist zum einen die Anzahl der Knochen pro Stunde mit einem nur fast vollen Packochsen (26 Knochen) und mit einem vollem (alle 30 Felder voll) angegeben.

Knochen am Altar opfern

Ektobrunnus:
Sobald ihr Zugang nach Morytania habt - also nach Abschluss des Abenteuers Ein Priester in Gefahr - könnt ihr den Ektobrunnus benutzen. Damit ihr auch schnell zum Ektobrunnus kommt, solltet ihr das Abenteuer Geister Ahoi machen. Nach Abschluss davon erhaltet ihr ein Ektofläschchen, das euch direkt zum Ektobrunnus teleportiert. Wenn ihr das Abenteuer nicht habt, müsst ihr jedes Mal den langen Weg zur Bank in Port Phasmatys machen.
Am Ektobrunnus könnt ihr ähnlich wie in Spielerhäusern Knochen oder Asche opfern. Hier ist die Sache allerdings ein wenig komplizierter. Dafür gibt der Ektobrunnus aber auch das 4-fache der Grund-EP (hingegen der beste Altar mit zwei Brennern das 3,5-fache).

Ektobrunnus

Zuerst einmal müsst ihr die Knochen zu Mehl verarbeiten. Dazu gibt es im oberen Stock beim Ektobrunnus eine Knochenmühle. Da sich Knochenmehl auch nicht mehr so einfach transportieren lässt, braucht ihr Töpfe, um das Mehl darin zu verstauen. Packt also das Ektofläschchen, 13 Knochen und ebensoviele Töpfe in euer Inventar und zieht ein Amulett des Ruhms oder einen Duell-Ring an, um nachher schnell zu einer Bank zu kommen (alternativ auch Ring der Alliierten). Teleportiert euch dann zum Ektobrunnus und steigt die Treppe hinauf. Füllt dort den Schacht der Knochenmühle und wartet, bis alle Knochen gemahlen sind (aktiviert, wenn noch nicht erledigt, das automatische Mahlen).
Asche muss nicht mehr gemahlen werden, weshalb dieser Schritt dafür wegfällt.
Dieser Vorgang dauert inklusive Bankstopp ca. 3 Minuten.

Die Knochenmühle

AbkürzungAls nächstes braucht ihr Ektoplasma. Dieser lässt sich tief unter dem Ektobrunnus in einem Tümpel finden. Packt wieder das Ektofläschchen und ein Schmuckstück, das euch zur Bank teleportiert, ein und füllt den Rest des Inventars mit Eimern. Benutzt dann wieder das Ektofläschchen, um zum Ektobrunnus zu kommen und steigt die Falltür hinab. Mit einer Gewandtheitsstufe von 58 oder höher könnt ihr hier gleich die Abkürzung über die verwitterte Wand nehmen. Wenn ihr die Stufe nicht habt, müsst ihr rundherum rennen und dort die Treppe hinab. Nun müsst ihr wieder eine Umrundung machen und seid dann dort, wo die Abkürzung hinführt. Steigt nun auch die Treppe dort hinab und rennt noch ein letztes Mal zur andere Seite. Nachdem ihr diese Treppe hinabgestiegen seid, benutzt einen Eimer mit dem Tümpel und wartet, bis automatisch alle Eimer gefüllt sind.
Dieser Vorgang dauert inklusive Bankstopp ca. 100 Sekunden mit der Abkürzung und 115 ohne.

Ektotümpel

Wiederholt diese beiden Vorgänge bzw. nur den einen mit dem Plasma nun so lange, bis ihr alle eure Knochen gemahlen habt und entsprechend viel Eimer Plasma besitzt (für zwei Mahldurchgänge müsst ihr nur einmal Plasma sammeln).
Seid ihr damit fertig, nehmt wie schon zuvor das Ektofläschchen und ein Schmuckstück, das euch zur Bank bringt, und packt zusätzlich noch je 13 Töpfe mit Knochenmehl und 13 Eimer Schleim in euer Inventar. Mit diesen Teleportiert ihr euch zum Ektobrunnus und opfert solange, bis alle Materialien aufgebraucht sind.
Dieser Vorgang dauert inklusive Bankstopp ca. 35 Sekunden.

Beten am Ektobrunnus

Alle 53 Opferungen müsst ihr aber Ektomarken von einem der Schüler entgegen nehmen. Dazu müsst ihr nur ein Amulett der Geistessprache tragen und ihn rechtsklicken.

Geister-Schüler

Insgesamt braucht ihr also mit Abkürzung circa 530 Sekunden bzw. ohne Abkürzung circa 545 Sekunden für 26 Knochen. Im Falle von Asche benötigt 350 bzw. 365 Sekunden. Das macht dann pro Stunde ungefähr 180-170 Knochen bzw. 250-260 Asche.

Nach Oben 

5.2 Schrecks töten

Nach dem Abenteuer Der Geist der Natur habt ihr die Möglichkeit, die Schrecks im Mort-Myre-Sumpf zu töten. Damit ihr diese überhaupt bekämpfen könnt, müsst ihr sie erst sichtbar machen. Dies funktioniert, indem ihr einen Druidenbeutel im Inventar habt (wenn ihr keinen mehr habt, findet ihr einen in der Grotte im Sumpf).
Da dieser nur eine begrenzte Anzahl an Ladungen hat, müsst ihr ihn wieder füllen. Dazu benötigt ihr Zweige oder Pilze aus dem Sumpf. Nehmt also ein Silber-Sichel mit und zaubert den Blühen-Spruch in der Nähe von möglichst vielen Baumstämmen. Mit den gewonnen Pilzen könnt ihr den Beutel füllen.
Nun wird der Beutel jeden Schreck, der sich euch nähert oder euch angreift, sichtbar machen, damit ihr ihn töten könnt. Dafür bekommt ihr dann so viel EP in Gebet, wie seine Kampfstufe ist.

Tod eines Schrecks

Die Schrecks im normalen Sumpf sind immer Kampfstufe 30. Stärkere findet ihr im Minispiel Die Pilgerfahrt. Dort können sie bis zu Stufe 139 werden.

Nach Oben 

5.3 Überreste Einäschern

Im Minispiel Schatten über Mort'ton könnt ihr die Überreste von Schatten einäschern. Dazu benötigt ihr zum einen natürlich die Überreste eines Schattens als auch Scheiterhaufenscheite. Für Scheiterhaufenscheite benötigt ihr ein paar Scheite und gesegnetes Öl, entsprechend der Qualität des Holzes (2 Dosen Öl für normale und Eichen-Scheite, 3 Dosen für Weiden-, Teak-, Ahorn- und Mahagoni-Scheite, 4 Dosen für Eukalyptus-, Eiben- und Magie-Scheite). Wie ihr gesegnetes Öl herstellt, lest ihr im Ratgeber von Schatten über Mort'ton.
Habt ihr die Scheiterhaufenscheite, benutzt sie mit einem Kremationsbrett in Mort'ton und legt dann die Überreste hinauf. Nun müsst ihr den Scheiterhaufen noch mit einer Zunderbüchse anzünden und ihr erhaltet die Belohnung.

Nach dem Abenteuer Seergazes Erbe könnt ihr auch Vampirgardisten töten. Diese lassen beim Sterben ebenfalls Überreste zurück, die ihr einäschern könnt. Dazu benötigt ihr wie schon bei den Schatten ein paar Scheiterhaufenscheite. Die Qualität ist hierbei aber egal. Einäschern könnt ihr die Überreste dann im Krematiorium des Paterdomus, indem ihr wie bei den Schatten die Scheite mit dem Kremationsbrett benutzt, die Überreste darauflegt und sie dann anzündet. Das Einäschern eines Vampirgardisten bringt 79 EP. Näheres erfahrt ihr im Ratgeber zu den Vampirgardisten.

Vampirgardisten Verbrennung

Nach Oben 

5.4 EP aus Abenteuern

Eine durchaus beliebte Methode, Gebet in den Anfängen zu trainieren, ist das Abschließen von Abenteuern. Dies kostet nichts und ist auch nicht so eintönig, wie das normale Training. Der Nachteil davon ist aber, dass ihr irgendwann alle Abenteuer abgeschlossen habt, die euch EP in Gebet geben würden und ihr euch dann normalen Trainingsmethoden zuwenden müsst. In der Spielanleitung findet ihr eine aktuelle Liste der Abenteuer, die euch EP in Gebet geben: Hier klicken.

Nach Oben 

6. Fertigkeits- umhang

Wenn ihr es schafft, Gebet auf Stufe 99 zu bringen, erhaltet ihr die Erlaubnis, den Umhang der Heiligen zu tragen. Verkauft wird dieser Umhang von Bruder Jered im Kloster westlich von Edgeville für 99.000 Goldmünzen. Ihr erhaltet zusätzlich zu dem Umhang der Heiligen auch die Kapuze der Heiligen.