Die Kammerjäger / Pest Control


Banner: Die Kammerjäger

  • Mitwirkende: Ritter84, Scharfineger, Jojoh94
  • Verantwortlicher: Wynngal
  • Erscheinungsdatum: 09.07.2007
  • Zuletzt aktualisiert: 31.08.2009



Übersicht

  • Schwierigkeit: Leicht - Mittel
  • Länge: Kurz
  • Startpunkt: Insel der Kluftritter

Voraussetzungen

  • Abenteuer: -
  • Fertigkeiten: Kampfstufe 40
  • Gegenstände: -

Empfehlungen

  • Abenteuer: Abenteuer für gute(s) Waffen/Rüstzeug
  • Fähigkeiten: Hohe Kampffertigkeiten
  • Gegenstände: Gutes Rüstzeug und gute Waffe

Belohnung

  • Belohnungspunkte, die man für EP, Rüstzeug, Waffen, Siegel, Kräuter und Erze eintauschen kann



Inhalt




1. Einleitung
2. Anreise und die Insel der Kluftritter
3. Das Minispiel
4. Ausrüstung
5. Monster
6. Vorgang im Spiel
7. Belohnungen
8. Weitere Tipps, Tricks & Infos


1. Einleitung

In dem kampfbetonten Minispiel “Die Kammerjäger” – wegen des englischen Namens “Pest Control” auch Pc genannt – haben Außerirdische vier Portale auf einer Insel aufgestellt. Aus diesen strömt eine große Menge an Monstern, die versuchen die Insel zu erobern. Dafür müssen sie den einzigen Kluftritter auf der Insel töten.
Ihr müsst nun die vier Portale zerstören und den Kluftritter beschützen.

Beachtet, dass das Minispiel sicher ist, d.h. ihr verliert keine Gegenstände, falls ihr sterbt.

Nach Oben 

2. Anreise und die Insel der Kluftritter

Da es keinen direkten Teleport zur Insel der Kluftritter gibt, auf der ihr das Minispiel beginnt, müsst ihr vom Hafen in Port Sarim ein kostenloses Boot nehmen. Dort müsst ihr mit einem Knappen reden und ihm sagen, dass ihr zum Außenposten wollt. Darauf folgt eine kurze Zwischensequenz und ihr seid auf der Insel.
Um nach Port Sarim zu gelangen, benutzt ihr am besten den Teleport zum Dorf Draynor mit einem aufgeladenem Amulett des Ruhms oder den Kohlkopfteleport (Ring des Erfoschers(3)), nach dem Abschluss der Aufgabenliste Lumbridge/Draynor.



Mit dem eigenen Baum des Seins könnt ihr euch auch nach Port Sarim teleportieren. Mit dem Amulett des Ruhms könnt ihr euch auch nach Karamja teleportieren und von dort aus das Boot für 30 GM nach Port Sarim nehmen.
Auf der Insel angekommen, werdet ihr einen Runenladen (in dem Feuer-, Wasser-, Luft-, Erd-, Geistes-, Körper-, Chaos- sowie Jenseits-Runen verkauft werden), einen Bogenladen und einen Amboss vorfinden, an dem ein Schmied steht, der euch euer Grabhügel-Rüstzeug reparieren kann. Das Wichtigste aber ist die Bank, bei der ihr stets eure Ausrüstung ändern und neue Gegenstände abheben könnt.

Nach Oben 

3. Das Minispiel

Im Süden der Insel gibt es einen kleinen Hafen, in dem drei Boote warten, von denen ihr eins besteigen müsst, um das Minispiel zu starten. Die Boote haben verschiedene Kampfstufenanforderungen (Kampfstufe 40 mindestens benötigt!!!). Je höher sie sind, desto stärker werden die Monster und desto mehr Belobigungspunkte bekommt ihr.



  • Neulings-Boot: Dieses Boot könnt ihr ab Kampfstufe 40 betreten, die Monster sind sehr schwach.
  • Fortgeschrittenen-Boot: Das Boot für Fortgeschrittene könnt ihr ab Kampfstufe 70 betreten.
  • Veteranen-Boot: Spieler mit einer Kampfstufe von 100+ können dieses Boot betreten. Die Monster erreichen eine Kampfstufe von 129.


Seid ihr in einem dieser Boote, werdet ihr Folgendes auf eurer oberer linken Seite des Bildschirms vorfinden:



  1. Nach Ablauf dieser Zeit wird das Boot abfahren
  2. Es müssen mindestens 5 Spieler im Boot sein, damit es losfährt. Sobald sich aber 25 oder mehr Spieler im Landungsboot befinden, startet es auch ohne dass die Zeit abgelaufen ist.
  3. Info
  4. Hier könnt ihr erkennen, wie viele Belobigungspunkte ihr momentan habt (mehr als 250 könnt ihr nicht besitzen!)
  5. Die Stufe eures Bootes


Sobald ihr auf der Insel seid, ist es euer Ziel, die vier Portale (beachtet die Farben!) zu zerstören und den Kluftritter zu beschützen. UND ihr müsst unbedingt 50 Schadenspunkte anrichten, damit ihr am Ende überhaupt Belohnungen bekommt!
Die Portale sind als erstes durch einen magischen Schutzwall geschützt. Sobald diese wegfallen, könnt ihr sie angreifen – davor nicht (dies wird in eurem Chatfenster und auf der unten erklärten Anzeige angezeigt und vom Kluftritter herausposaunt)! Sie fallen in unregelmäßigen Abständen und Reihenfolgen herunter.

Auf der Insel angekommen, werdet ihr folgende Anzeige oben links sehen:



  1. Die Lebenspunkte des Kluftritters
  2. Euren angerichteten Schaden – unter 50 wird er rot angezeigt, sobald ihr mehr als 50 Schadenspunkte angerichtet habt, wird er grün (ihr müsst 50 Schadenspunkte abziehen, um am Ende Belohnungen zu bekommen!)
  3. Verbleibende Zeit der Runde
  4. Die Portale: Es wird angezeigt, ob sie noch geschützt oder ungeschützt sind


Ihr gewinnt das Spiel, wenn ihr alle vier Portale zerstört habt oder den Kluftritter 20 Minuten(die maximale Dauer des Spiels) lang verteidigt habt.
Ihr könnt aber auch verlieren, sobald der Kluftritter gestorben ist, deshalb ist es unbedingt notwendig, dass einige Spieler ihn beschützen! Mehr zum Vorgang im Spiel im entsprechendem Abschnitt.

Nach Oben 

4. Ausrüstung

Egal ob Nahkämpfer, Magier oder Fernkämpfer, ihr solltet immer eure beste Ausrüstung anziehen, da ihr keine Gegenstände verlieren könnt (Runen und Pfeile ausgenommen). Optimal wäre eine Ausrüstung, mit der ihr viel Schaden anrichten könnt, aber trotzdem einen relativ guten Verteidigungsboni habt.
Es ist auch möglich, einen Hammer und eine Axt mitzubringen, um zerstörte Tore zu reparieren.

Nahkampf:



Es gibt sehr viele verschiedene Varianten, wenn ihr mit Nahkampf kämpft - der meistbenutzte und lohnenswerteste Kampfstil -, aber ihr müsst versuchen, einen möglichst hohen Stärkebonus zu bekommen.

Fernkampf:


Ein möglichst hoher Fernkampf-Bonus hilft euch möglichst viele Gegner zu töten; Stufe 70+ Fernkampf solltet ihr aber mindestens haben, um auch entsprechenden Schaden anzurichten.

Magie:



Magie ist sehr davon abhängig, wieviel Geld ihr ausgeben wollt oder könnt, da man beim Kammerjäger-Minispiel immer Verlust macht. Besonders die Zaubersprüche der Antiken Magie sind für das Kammerjäger-Minispiel geeignet, da man mit ihnen teilweise mehrere Ziele gleichzeitig angreifen kann. Aus diesem Grund wird die Antike Magie von vielen genutzt um Spinnwerker innerhalb einer großen Gruppe von Monstern anzugreifen. Aber auch die Zaubersprüche Feuerstoß (Stufe 35) und Feuerwucht (Stufe 75) sind durchaus geeignet. Fernkampf und Magie sind leider nicht ohne Verluste praktizierbar. Von den Türmen aus können diese Fertigkeiten allerdings relativ effizient genutzt werden.


Gebet:

Eure Gebetspunkte laden sich nach jeder Runde, egal ob gewonnen oder verloren, automatisch wieder neu auf. Stellt eure Gebete also so immer ein, dass sie euch am meisten nützen.

Nach Oben 

5. Monster

Um gut in diesem Minispiel zu werden, müsst ihr wissen, welche Eigenschaften die verschiedenen Monster haben:

Monster
Bild, Name & Kampfstil Kampfstufen Infos

Stampfer, Nahkampf
  • Neulings-Boot: 51, 70 & 101
  • Fortgeschrittenen-Boot: 76 & 101
  • Veteranen-Boot: 101 & 129
Englisch: Brawler.
Greifen nie den Kluftritter an, nur Spieler. Man kann nicht durch sie "hindurch", sondern muss um sie herum laufen. Sie werden deshalb auch angelockt, um ein kaputtes Tor zu blockieren

Wüter, Nahkampf
  • Neulings-Boot: 30 & 53
  • Fortgeschrittenen-Boot: 53, 71 & 89
  • Veteranen-Boot: 89
Englisch: Ravager.
Greifen den Kluftritter und Spieler (außer diese greifen sie an) nicht an. Mit ihren maulwurfartigen Klauen können sie die Tore zerstören - versucht sie daran zu hindern, falls sie es machen!
Besudler
Besudler, Fernkampf
  • Neulings-Boot: 33 & 50
  • Fortgeschrittenen-Boot: 50, 66, 67 & 80
  • Veteranen-Boot: 80 & 97
Englisch: Defiler
Greifen den Kluftritter und Spieler direkt von Weitem an. Wenn sie den Kluftritter angreifen, müsst ihr versuchen sie zu töten.
Wabbelbombler
Wabbelbombler, Nahkampf
  • Neulings-Boot: 22, 33 & 44
  • Fortgeschrittenen-Boot: 33, 44 & 55
  • Veteranen-Boot: 44, 54 & 65
Englisch: Splatter
Greifen den Kluftritter und Spieler (außer diese greifen sie an) nicht an. Wabbelbombler gehen zu den Toren und jagen sich selber in die Luft, um sie zu zerstören. Dasselbe passiert, wenn ihr sie tötet - euch kann Schaden von 25+ zugefügt werden. Wenn ihr geschickt seid, könnt ihr direkt nachdem ihr dem Monster Schaden zugefügt habt, wegrennen, um der Explosion auszuweichen. Ihr könnt dieses Monster getrost ignorieren.
Spinnwerker
Spinnwerker, Nahkampf (kämpfen fast nie)
  • Neulings-Boot: 30, 55 & 74
  • Fortgeschrittenen-Boot: 55, 74 & 92
  • Veteranen-Boot: 74, 88 & 92
Englisch: Spinner
Die einzige Aufgabe der Spinnwerker ist es die Portale zu heilen. Deshalb müsst ihr sie unbedingt töten, wenn ihr einen seht. Sobald das Portal zerstört wurde, das sie heilen, explodieren sie und richten bei allen Spielern in der näheren Umgebung einen 5er-Giftschaden an.
Zündler
Zündler, Magie
  • Neulings-Boot: 33 & 40
  • Fortgeschrittenen-Boot: 46, 66 & 79
  • Veteranen-Boot: 79, 91 & 92
Englisch: Torcher
Mit ihren Magie-Attacken sind sie neben den Wandlern die größte Gefahr für den Kluftritter. Sie greifen ihn und den Spieler direkt an. Ist ein Tor zerstört worden, führt dies meistens zu einer großen Welle von Zündlern und Besudlern, was oft zur Niederlage der Runde führt. Deshalb müsst ihr dann versuchen sie zu stoppen und immer die Tore gut gegen Wüter verteidigen.
Wandler
Wandler, Nahkampf
  • Neulings-Boot: 38 & 57
  • Fortgeschrittenen-Boot: 57, 76 & 90
  • Veteranen-Boot: 90 & 104
Englisch: Shifter
Sie können sich durch alles teleportieren und kommen so direkt zum Kluftritter (deshalb immer Spieler bei ihm haben). Zum Glück machen das nicht alle; den Rest könnt ihr ignorieren.

Nach Oben 

6. Vorgang im Spiel

Sobald das Boot abgefahren ist und ihr auf der Insel landet (nicht vergessen die Karte für den besseren Überblick nach Süden zu drehen!), müsst ihr euch für eine der beiden Rollen entscheiden: Zerstörer der Portale oder Verteidiger des Kluftritters. Die Faustregel ist, dass die Hälfte verteidigt und der Rest angreift, damit der Sieg sicher ist.
Um einen Sieg sicherzustellen ist es also wichtig, dass beide Positionen gut besetzt sind. Deswegen solltet ihr nicht blind zu einem Portal rennen und draufhauen, sondern erstmal in die Mitte nördlich vom Kluftritter rennen und schauen, wie sich die Spieler verteilen. Priorität hat die Verteidigung - sind zu wenige Verteidiger vorhanden, solltet ihr verteidigen. Sind aber genügend da, müsst ihr schauen, an welchen Portalen viele Spieler sind, und an welchen weniger sind (am Anfang könnt ihr dies leicht anhand der Minikarte feststellen).
Begebt euch also immer zu einer Position, bei der ihr benötigt werdet.

Angreifer:
Solltet ihr euch entschieden haben, eines der Portale anzugreifen, stellt ihr euch vor dieses und wartet bis es ungeschützt ist. Bis dahin greift ihr aber die herauskommenden Monster an. Priorät sollten auf jeden Fall die Spinnwerker haben, da sie das Portal heilen können und ihr Giftschaden bekommt, wenn das Portal zerstört wurde. Wüter solltet ihr auch versuchen zu töten, weil sie die Tore zerstören können und somit den Besudlern und Zündlern das Angreifen auf den Kluftritter ermöglichen.
Sobald das Portal nicht mehr geschützt ist, greift ihr es sofort an (Spinnwerker aber immer davor töten!) und zerstört es möglichst schnell, da der Kluftritter für jedes zerstörte Portal 50 Lebenspunkte bekommt! Wenn ihr Pech habt, werden die Monster die Tore zerstören, d.h. einige Spieler sollten versuchen, ausbrechende Monster vom Töten des Kluftritters abzuhalten.
Seid ihr an einem der südlichen Portale, können die Zündler/Besudler den Kluftritter angreifen, ohne dass die Tore zerstört werden! Sie schießen dann durch die Schießscharten der Mauer und können den Kluftritter ziemlich schnell töten. Deshalb solltet ihr immer ein Auge auf den Bereich an den Toren werfen, um notfalls dort auszuhelfen.
Habt ihr nun ein Portal zerstört und alle Monster in diesem Abschnitt der Insel getötet, solltet ihr zum nächsten Portal gehen und dort dasselbe wiederholen.
Wichtig wären möglicherweise auch die Schwächen der verschiedenen Portale:
Schwächen der Portale
Farbe Schwäche
Blau Magie
Lila Fernkampf
Rosa Schmetternde Angriffsvariante (Kriegshammer, Streitkolben, Granit Hammer)
Gelb Schlitzende oder stechende Angriffsvariante (Dolche, Schwerter, Krummsäbel, Speere, Peitschen und Hellebarden)



Verteidiger:
Seid ihr beim Kluftritter (er heilt sich in unregelmäßigen Abständen und um 50 Lebenspunkte, wenn ein Portal zerstört wurde), um ihn zu verteidigen, müsst ihr auf Folgendes achten: Die Wandler können sich direkt neben den Kluftritter teleportieren. Anfangs müsst ihr nur mit diesen fertig werden – tötet sie so schnell wie ihr könnt. Leider können andere Monster die Tore zerstören, so dass in einiger Entfernung Fernkämpfer- und Magier-Monster angreifen können. Ist das passiert, müssen sich die Verteidiger des Kluftritters aufteilen. Einige müssen sich noch um die Wandler kümmern, Andere greifen die Magier und Fernkämpfer an (ca. 2-3 Spieler bei diesen; hängt von der Hilfe der anderen Spieler ab).
Solltet ihr die Magier/Fernkämpfer angreifen, könnt ihr deren Angriffe auf euch ziehen, indem ihr alle Monster angreift, die den Kluftritter noch nicht angreifen. Benutzt dann das entsprechende Schutzgebet und wendet euch den Monstern zu, die den Kluftritter angreifen. Eine weitere Möglichkeit ist es, einen Stampfer anzugreifen und ihn dann so heranzulocken, dass er das Tor versperrt – dann nur warten, bis andere Spieler die Angreifer erledigt haben. Ihr könnt aber auch – wenn ihr eine Axt und einen Hammer dabei habt – die Tore mit selbstgefällten Scheite der Bäume auf der Insel reparieren.
Ein weiterer kritischer Punkt ist die Verteidigung bei den südlichen Portalen, denn dort können, wie oben erwähnt, die Zündler und Besudler von Positionen hinter der Mauer schießen. Deshalb wäre es gut, wenn pro Runde wenigstens 2 Spieler die dortige Verteidigung als ihre Hauptaufgabe ansehen, bis die südlichen Portale vernichtet oder es keine angreifenden Monster von dort mehr gibt. Greift hier die Monster immer an, bevor sie überhaupt zu den Mauern gelangen, um die Attacken auf euch zi ziehen und nicht auf den Kluftritter.
Aufteilung der Verteidiger: Um einen Sieg sicherzustellen, sollte mindestens diese Anzahl an Spieler die verschiedenen Positionen verteidigen:
  • Kluftritter: 3-4 Spieler
  • Östliches Tor: 1 Spieler (mit Hilfe der Angreifer)
  • Westliches Tor: 1 Spieler (mit Hilfe der Angreifer)
  • Südliches Tor: 2 Spieler (mit Hilfe der Angreifer)

Nach Oben 

7. Belohnungen

Wenn ihr eine Runde gewonnen habt und 50 Schaden gemacht habt, bekommt ihr Goldmünzen im Wert vom zehnfachen eurer Kampfstufe (Beispiel: Kampfstufe 108 -> 108*10= 1080 GM) und eine gewisse Menge an Belobigungspunkten, die von eurem Anreiseboot abhängen:
  • Neuling - 2 Punkte
  • Fortgeschrittenen - 3 Punkte
  • Veteranen - 4 Punkte
Mit diesen Punkten (Achtung! Ihr könnt maximal 250 Punkte besitzen!) könnt ihr bei einigen Kluftrittern auf der Insel Belohnungen eintauschen.

Erfahrungspunkte:

Belohnungen

Die Kammerjäger wird oft wegen der vielen Erfahrunspunkte gespielt. Aus der folgendenden Tabelle könnt ihr entnehmen, wie viele EP ihr für die jeweiligen Stufen für einen Punkt bekommt:

EP Tabelle in Abhängigkeit der Stufe
Stufe Stärke
Angriff
Verteidigung
Lebenspunkte
Gebet Fernkampf
Magie
25 - 34 35 EP 18 EP 32 EP
35 - 42 70 EP 36 EP 64 EP
43 - 48 105 EP 54 EP 96 EP
49 - 54 140 EP 72 EP 128 EP
55 - 59 175 EP 90 EP 160 EP
60 - 64 210 EP 108 EP 192 EP
65 - 69 245 EP 126 EP 224 EP
70 - 73 280 EP 144 EP 256 EP
74 - 77 315 EP 162 EP 288 EP
78 - 81 350 EP 180 EP 320 EP
82 - 84 385 EP 198 EP 352 EP
85 - 88 420 EP 216 Ep 384 EP
89 - 91 455 EP 234 EP 416 EP
92 - 94 490 EP 252 EP 448 EP
95 - 97 525 EP 270 EP 480 EP
98 - 99 560 EP 288 EP 512 EP


Beim Einlösen der Punkte, könnt ihr auswählen, wie viele ihr gleichzeitig einlösen wollt. Am vorteilhaftesten ist es, wenn ihr sie bei 100 Punkten einlöst, da ihr dann einen 10%igen Bonus erhaltet; bei 10 Punkten gleichzeitig bekommt ihr einen Bonus von einem Prozent.

Kluftritterrüstzeug:

Belohnungen

Seine Punkte kann man auch für verschiedenes Rüstzeug ausgeben:
  • Kluftritter-Streitkolben (man kann damit auch Göttliche Vergeltung, Klauen des Guthix und Luft- und Feuerwuchten autotmatisch zaubern)
  • Klufritter-Robenoberteil
  • Kluftritter-Handschuhe
  • Kluftritter-Schild
  • Nahkämpfer-Klufthelm
  • Fernkämpfer-Klufthelm
  • Magier-Klufthelm
  • Kluftritter-Robenunterteil
Wenn ihr einen ganzen Satz tragt (drei der Ausrüstungsteile (Oberteil/Unterteil/Schild/Handschuhe) und ein Helm), gibt das euch bestimmte Bonis, die vom Helm abhängen:
  • Magier-Klufthelm: 30% Boni bei Magie-Angriffen
  • Nahkämpfer-Klufthelm: 10% Boni bei Nahkampf-Angriffen
  • Fernkämpfer-KLufthelm: 10% Boni bei Fernkampf-Angriffen


Sonstiges:

Belohnungen

  • Kluftsiegel: Können im Kampf im Minispiel eingesetzt werden. Erzeugen Umgebungsschaden
  • Kräuterpaket: Man erhält eine Anzahl an Kräutern
  • Mineralienhaufen: Einige Erze
  • Saatgutpaket: Einige Samen

Nach Oben 

8. Weitere Tipps, Tricks & Infos

  • EP: Während einer Runde auf der Insel bekommt ihr nur die Hälfte der normalen EP, wenn ihr einem Monster Lebenspunkte abzieht.
  • Drachen-Streitaxt: Die Drachen-Streitaxt wird von vielen im Inventar mitgenommen, um den Spezialangrff auszunutzen. Dieser erhöht eure Stärke-Stufe, was euch noch mehr EP während dem Spiel gibt. Leider werden auch andere Kampffertigkeiten gesenkt, deshalb solltet ihr den restlichen Platz eures Inventars mit einfachen Wiederherstellungstränken füllen und immer einen Schluck nehmen, nachdem ihr den Spezialnagriff benutzt (immer am Anfang einer Runde auf der Insel).
  • Dharoks: Mit dem Grabhügelset Dharoks sind die schnellsten EP während der Runden auf der Insel möglich, denn man benutzt den speziellen Effekt der vollständigen Rüstung. Dafür benötigt ihr Nytroglyzerin, das ihr erst nach Abschluss des Abenteuers Die Ausgrabungsstätte erhalten könnt. Füllt nun euer ganzes Inventar damit - die Drachen-Streitaxt und eventuell 2-3 Angriffs-Tränke wären auch gut. Nachdem ihr mit dem Landungsboot auf einer Insel angekommen seid, müsst ihr nun so viele Fläschchen Nytroglyzerin fallen lassen, bis ihr so wenig Lebenspunkte wie möglich habt (jedes Fläschchen zieht euch 25 Lebenspunkte ab). Tut dies aber nur während einer Runde, damit ihr nicht sterbt, wenn ihr aus Versehen eins zu viel fallen lasst. Optimal wäre, wenn ihr einen Lebenspunkt habt, dies könnt ihr auch erreichen, indem ihr zwischendurch etwas esst.
    Bespiel:
    Ihr habt 69 Lebenspunkte. Ihr lasst 2 Fläschchen fallen, dann habt ihr 19 Lebenspunkte. Dann esst ihr eine Forelle, was euch 7 mehr Lebenspunkte gibt; ihr habt nun 26 Lebenspunkte. Dann lasst ihr noch ein Fläschchen fallen und habt einen Lebenspunkt, womit ihr am meisten Schaden machen könnt.
    Wenn ihr so wenig Lebenspunkte habt - auf jeden Fall unter 10 - solltet ihr euch nur auf die Portale konzentrieren, damit ihr nicht so schnell gtötet werdet. Stellt euch hier seitlich oder hinter den Portalen auf, um anderen Monstern auszuweichen.
  • Tore: Lasst die Tore immer zu!
  • Portale: Die Portale haben 6 mögliche Reihenfolgen ungeschützt zu werden:
    • Blau - Lila - Rot - Gelb
    • Blau - Rot - Lila - Gelb
    • Lila - Gelb - Blau - Rot
    • Lila - Blau - Gelb - Rot
    • Gelb - Rot - Lila - Blau
    • Gelb - Lila - Rot - Blau
  • Monster locken: Eine weitere Methode beim Verteidigen ist, so viele Monster wie nur möglich auf sich selber aggressiv zu machen. Das macht man, indem man sie nur ein einziges Mal angreift, bevor sie selber jemanden angreifen. Diese Taktik ist besonders bei den südlichen Toren gut, da man die Monster daran hindert, den Kluftritter dort über die Mauer anzugreifen.
  • Autokampf: Schaltet immer Autokampf aus!
  • Welche Welt?: Auf deutschen Welten wird kaum "Die Kammerjäger" gespielt, sondern fast nur auf englischen Welten (Welt 144). Die meisten Punkte bekommt ihr allerdings mit spezialisierten Clans, denen man meistens ab einer Kampfstufe von 108/109 (ohne Beschwörung!) beitreten kann - bekannt ist z.B. der Clan Nutz.

Nach Oben 



Viel Erfolg!