Die Tränen des Guthix / Tears Of Guthix


Banner: Die Tränen des Guthix

  • Mitwirkende: Dawodo, Mikataker, Jak0b9
  • Verantwortlicher: butterflieger
  • Erscheinungsdatum: 05.01.2007
  • Zuletzt aktualisiert: 28.07.2009



Übersicht

  • Schwierigkeit: Leicht
  • Länge: Kurz
  • Startpunkt: Juna, in den Lumbridge-Sumpfhöhlen

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Tränen des Guthix
  • Fertigkeiten: Keine
  • Gegenstände: Zunderbüchse, Lichtquelle (z.B. Blendlaterne, Seher-Kopfschmuck 1-3), Dornenhelm (nur bei Weg von Draynor aus; kosten 650 Goldmünzen bei jedem Berserker-Meister)

Empfehlungen

  • Abenteuer: Keine
  • Fähigkeiten: Keine
  • Gegenstände: Sachen, die einen leichter machen (z.B. gepunkteter Umhang, Stiefel der Leichtigkeit...)
  • Sonstiges: Möglichst viele Abenteuerpunkte

Belohnung

  • Erfahrung in der niedrigsten Fertigkeit



Inhalt






Einleitung

"Tränen des Guthix" ist ein ungefährliches Minispiel, welches man benutzen kann, sobald man das gleichnamige Abenteuer absolviert hat. Allerdings kann man "Juna", die Hüterin der Tränen von Guthix, nur einmal pro Woche besuchen, und man muss in der Woche mindestens einen Abenteuerpunkt erhalten oder 100.000 Gesamt Erfahrungspunkte gewonnen haben. Wisst ihr nicht, wann ihr das nächste Mal dieses Spiel spielen könnt, so klickt einfach auf das "Tränen des Guthix"-Abenteuer in eurer Abenteuerliste; dort wird die Restzeit angezeigt.

Nach Oben 

Standort

Das "Tränen des Guthix"-Minispiel hat den selben Startpunkt wie das gleichnamige Abenteuer und ist somit in den Lumbridge-Höhlen zu finden. Um dorthin zu kommen, benutzt ihr am besten den Teleport nach Draynor per Amulett des Ruhms und lauft dann nach Süd-Osten, oder aber geht durch die Küche des Lumbridge-Schlosses in die Goblin-Höhlen, wo ihr südlich ein Loch findet, durch das ihr auch in die Sumpf-Höhlen kommt (ihr müsst dieses Loch einmalig mit einer Spitzhacke von Steinen befreien). Die Methode durch die Lumbridge-Küche ist um einiges schneller und ungefährlicher, da es nur einen Gewandtheits-Part, wo man Schaden bekommen könnte, gibt, jedoch keine Mauerbiester (Kampfstufe 49).
Hier der Weg:



Diese drei Sachen sollten bei euch im Inventar sein, wenn ihr von Draynor kommt (Achtung: den Dornenhelm direkt nach Betreten der Sumpfhöhlen aufsetzen!)



Dornenhelme sind für die „Mauerbiester (Kampfstufe 49)", die euch am Kopf packen, wenn ihr keinen Helm aufhabt und euch 14 Schaden zufügen. Lichtquelle ist für das Überleben allgemein wichtig. Ohne sie verliert ihr in der Höhle ständig Lebenspunkte. Die Zunderbüchse ist für den Notfall, dass eure Lichtquelle ausgehen sollte, beispielsweise wenn ihr bei dem Flussüberqueren ins Wasser fallt. Eine geschlossene Laterne kann nicht erlischen. Hinweis: Es ist nicht empfehlenswert, eine Kerze als Lichtquelle zu benutzen, weil es dadurch zu Explosionen kommen könnte und sie oft ausgeht. Öl-Laterne und Blendlaterne versprechen 100%igen Schutz.

Nach Oben 

Das Spiel

Sprecht mit Juna und erzählt ihr eine von euren Geschichten (sie drehen sich um eure Abenteuer), damit sie euch die Erlaubnis gibt, einige Zeit lang blaue "Tränen" zu sammeln:



  • Blauer Tränenfluss gibt +1
  • Grüner Tränenfluss gibt -1

Im Spiel müsst ihr versuchen, so viele blaue "Tränen", die an der Wand hinabfließen, wie möglich zu sammeln. Allerdings werden euch blaue Tränen auch wieder abgezogen, sobald ihr die grünen Tränen sammelt. Der Tränen-Zähler geht aber nie in den Minusbereich (ihr könnt also nie z.B. -5 Tränen haben). Die Anzahl eurer Abenteuerpunkte beeinflusst die Zeit, die euch Juna in die Grotte lässt. 1 Abenteuerpunkt = 1 Sekunde. Wenn ihr z.B. 200 Abenteuerpunkte habt, dürft ihr 200 Sekunden lang Tränen sammeln.

Nach Oben 

Die Belohnung

Ist eure Zeit um, verlasst ihr automatisch die Grotte und trinkt eure gesammelten Tränen. Jede Träne gibt exakt 60 Erfahrungspunkte (falls Fertigkeit über Stufe 30) auf eure schwächste Fertigkeit. Wenn ihr also 100 Tränen gesammelt habt (was relativ viel ist) dann bekommt ihr 6.000 Erfahrungspunkte! Der wöchentliche Weg zu Juna lohnt sich also, besonders, wenn ihr eine Fertigkeit unter Stufe 50 habt. Die Erfahrungspunkte sollen pro Träne niedriger sein, wenn der Skill unter Stufe 30 ist. Die genaue Formel ist leider nicht bekannt.

Nach Oben 

Strategie

Wenn ihr mit Juna redet, schaut schon einmal in die Grotte rein und stellt fest, auf welche der 3 Seiten die meisten blauen Ströme sind und wo sie am seltensten wechseln. Sobald Juna euch nun reinlässt, klickt ihr sofort auf einen blauen Strom auf der besten Seite und wartet, bis er aufhört zu fließen. Tut er dies, wartet ihr kurz, weil manchmal gleich ein neuer Storm kommt. Fließt dann grünes Wasser, müsst ihr schnell auf einen blauen Strom klicken, der möglichst auf derselben Seite ist. Wenn ihr Glück habt, dann erwischt ihr einen Strom der 50+ Tränen von sich gibt ohne zu versiegen. Mit 300+ Abenteuerpunkten sind durchaus 150 Tränen möglich. Maximal dürften etwa 190 Tränen erreichbar sein.


Nach Oben 

Besonderes

Wenn eine neue Fertigkeit rauskommt, dann werden die Tränen die ersten paar Tage noch keine Erfahrungspunkte auf diese Fertigkeit geben.

Viel Spaß beim Spielen dieses Minispiels.

Nach Oben