Erleuchtete Reise / Enlightened Journey


Banner: Erleuchtete Reise

  • Mitwirkende: Zuhzuh, Zyforth, Pentzel
  • Verantwortlicher: lordhulkster
  • Erscheinungsdatum: 09.11.2006
  • Zuletzt aktualisiert: 15.06.2010



Übersicht

  • Schwierigkeit: Mittel
  • Länge: Mittel
  • Startpunkt: Auguste auf Entrana

Voraussetzungen

  • Abenteuer: 21 Abenteuerpunkte
  • Fertigkeiten: Stufe 20 Funkenschlagen, Stufe 30 Landwirtschaft, Stufe 36 Handwerk
  • Gegenstände: 1 nicht brennende Kerze, 3 Papyrus, Wollknäuel, Kartoffelsack (10), Schüssel, Rotes Färbemittel, Gelbes Färbemittel, 10 Seide, 8 leere Säcke, 12 Weidenäste, mind. 10 normale Scheite, Zunderbüchse
  • Sonstiges: Ihr dürft nicht über 40kg wiegen, tragt ggf. Gewichts reduzierende Gegenstände.

Empfehlungen

  • Abenteuer: Keine
  • Fähigkeiten: Keine
  • Gegenstände: Amulett des Ruhms oder Gesetzes-Altar-Teleport (Tab aus Gilde der Runenfertiger), Teleport Tab in eine Stadt.

Belohnung

  • 1 Abenteuerpunkt
  • 2.000 EP in Handwerk
  • 3.000 EP in Landwirtschaft
  • 1.500 EP in Holzfällerei
  • 4.000 EP in Funkenschlagen
  • Fliegermütze und -jacke
  • Zugang zum Ballon-Transportsystem
  • Fähigkeit Origami-Ballons herzustellen


Hinweise:


  • Kerzen gibt es z.B. in Catherby, Papyrus und Wollknäuel im Gemischtwarenladen in Ardougne, Säcke bekommt ihr bei jedem Landwirtschaftsladen, rotes und gelbes Färbemittel können selbst hergestellt oder in Lletya gekauft werden.
  • Auguste gibt euch während des Abenteuers einen Weiden-Setzling für die Äste. Allerdings müsst ihr nicht unbedingt diesen Baum benutzen. Falls ihr Weidenbäume in euren Parzellen angepflanzt habt, könnt ihr auch diese nehmen oder die Weidenäste einfach in der Markthalle kaufen. Ansonsten müsst ihr während des Abenteuers eine Pause von circa 3-4 Stunden (abhängig von der Wachstumszeit des Baumes) einrechnen, um den Setzling von Auguste wachsen zu lassen.
  • Um Weidenäste zu erhalten, müsst ihr eine Gartenschere mit einem von euch selbst gepflanzten Weiden-Baum benutzen.
  • Auf Entrana ist kein Rüstzeug erlaubt, von daher wären Runen oder Teleportplättchen zum schnelleren Reisen sinnvoll.



Übersicht



Inhalt



1. Kapitel: Der Origami-Ballon


Benötigte Gegenstände:

  • 1 nicht brennende Kerze, 3 Papyrus, 1 Wollknäuel, 1 Kartoffelsack (10), 1 Schüssel, 1 rotes Färbemittel, 1 gelbes Färbemittel, 10 Seide, 8 leere Säcke (einige Gegenstände werdet ihr erst im nächsten Kapitel brauchen - jedoch ist es ratsam diese schon jetzt mitzunehmen)
  • Empfohlen: Amulett des Ruhms oder Gesetzes-Altar-Teleport (Tab aus Gilde der Runenfertiger)

1. Um das Abenteuer zu beginnen, sprecht mit Auguste. Er befindet sich auf Entrana, nördlich des Pflanzenkunde-Ladens. Nach Entrana gelangt ihr via Schiff in Port Sarim, alternativ könnt ihr euch auch via Gesetzes-Altar-Teleport nach Entrana teleportieren.



2. Er erzählt euch, dass er kein Mönch mehr sein möchte und schnellstmöglich Entrana verlassen will. Da er jedoch Angst vor Wasser hat, möchte er per Heißluftballon die Insel verlassen. Sofern ihr einwilligt, ihm zu helfen, zeigt er euch eine Skizze und erklärt, dass warme Luft nach oben steigt und dieses Prinzip für den Heißluftballon sehr wichtig ist, damit er fliegen kann.

3. Wenn ihr die Gegenstände dabei habt, benutzt den Papyrus mit dem Wollknäuel. Benutzt danach die Ballon-Konstruktion mit der nicht brennenden Kerze und ihr habt den Origami-Ballon. Sprecht danach wieder mit Auguste. Der Testflug beginnt. Der Origami-Ballon wird zwar in Flammen aufgehen, aber Auguste möchte einen zweiten Versuch starten.

4. Sprecht nach der Zwischensequenz erneut mit Auguste und gebt ihm den restlichen Papyrus und den Kartoffelsack. Euch wird eine zweite Zwischensequenz gezeigt, in der der Ballon von einer kleinen Menschenmasse zerstört wird.



2. Kapitel: Der Heißluftballon


Benötigte Gegenstände:

  • 1 rotes Färbemittel, 1 gelbes Färbemittel, 10 Stück Seide, 1 Schüssel, 8 Sandsäcke (um diese zu erhalten, müsst ihr einen leeren Sack mit einer Sandgrube benutzen, die nächstgelegene Sandgrube befindet sich gleich auf Entrana), 12 Weidenäste, Zunderbüchse
  • Empfohlen: Amulett des Ruhms oder Gesetzes-Altar-Teleport (Tab aus Gilde der Runenfertiger), Teleportplättchen zu einer anderen Stadt

5. Nun ist es Zeit, den richtigen Heißluftballon zu konstruieren. Wieder sprecht ihr mit Auguste. Er wird wiederholt Gegenstände aufzählen. Auch gibt er euch einen Weidenbaumsetzling, den ihr anpflanzen sollt. Dazu könnt ihr noch den Gärtner, der die Parzelle betreut, bezahlen. Verliert ihr den Weidenbaumsetzling, könnt ihr für 30.000 Goldmünzen bei Auguste einen neuen kaufen. Wenn ihr ihn anpflanzen wollt, benötigt ihr einen Rechen, Spaten, Gartenschere (sowie einen gefüllten Korb Äpfel, wenn ihr den Gärtner für ihn zahlen lassen wollt).

6. Habt ihr alle Gegenstände beisammen, sprecht mit Auguste und gebt ihm die Färbemittel, die Sandsäcke, die Schüssel und die Seide. Teleportiert euch oder lauft zurück nach Draynor, zur Bank. Holt dort folgende Gegenstände ab: 12 Weidenäste, mindestens 10 normale Scheite und eine Zunderbüchse. Benutzt also einen Weidenast mit dem Gestell auf der Rampe. Ihr werdet automatisch den Korb basteln und seht eine kurze Zwischensequenz.



3. Kapitel: Der Flug


Benötigte Gegenstände:

  • Mind. 10 normale Scheite sowie eine Zunderbüchse

7. Sprecht mit Auguste um zu erfahren, wie ihr den Ballon steuert.
Wichtig: Solltet ihr abstürzen, werdet ihr auf Entrana landen. Außerdem muss euer Gewicht weniger als 40kg betragen!

8. Benutzt die unten stehenden Kommandos in der angegebenen Reihenfolge, um sicher nach Taverley zu gelangen.



1. Bildschirm - Sandsack, Scheite, Locker x9, rote Sicherheitsleine, Locker x3, normale Leine, Locker x4
2. Bildschirm - Locker x3, Sandsack, Locker x8, Scheite, Locker x6
3. Bildschirm - Locker x7, rote Sicherheitsleine, normale Leine, Locker x3, Scheite, Locker x4, normale Leine


Für größere Ansicht hier klicken.


9. Sobald ihr in Taverley angekommen seid, sprecht zum letzten Mal mit Auguste. Er überreicht euch die Belohnung.

Abschlussbild: Erleuchtete Reise

Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!


Nach dem Abenteuer habt ihr die Möglichkeit, weitere Heißluftballonstrecken freizuschalten. Lest dazu den Ratgeber zum Heißluftballon.