Metall Drachen


Neeisnich-Helm Blauer Umhang Amulett des Zorns Chaos-Degen Bandos-Plattenpanzer Drachen-Parierdolch Veracs Plattenrock Ausgekochten-Handschuhe 10 Drachen-Stiefel Blutrausch Ring (i) Neeisnich-Helm Ardougne-Umhang 3 Amulett des Ruhms Korasis Schwert Prediger-Plattenpanzer Drachenfeuer-Schild Prediger-Beinlinge Ausgekochten-Handschuhe 10 Drachen-Stiefel Blutrausch-Ring Neeisnich-Helm Amulett des Ruhms Blattklingenschwert Prediger-Plattenpanzer Antidrachen-Schild Prediger-Beinlinge Ausgekochten-Handschuhe 10 Drachen-Stiefel Ring des Erforschers (3) Banner: Metall Drachen

  • Mitwirkende: Zekeadalic
  • Verantwortlicher: Artus180
  • Erscheinungsdatum: 22.12.2006
  • Zuletzt aktualisiert: 15.07.2007



Inhalt

1. Einleitung
2. Angriffsvarianten
   2.1 Magic
   2.2 Melee
   2.3 Ranged (Fortgeschrittene)
3. Mithrildrachen
   3.1. Magie
   3.2. Nahkampf
   3.3. Fernkampf
4. Drops
5. Fazit

1. Einleitung

Begebt euch nach Brimhaven auf Karamja und sucht nach einem Höhleneingang um ein riesiges Abenteuer zu erleben. Doch gebt Acht! Es sind schon einige Abenteurer mit samt ihrem Hab und Gut auf Karamja verschwunden. Man hat nie mehr wieder etwas von ihnen gehört.




Weit unten in den Tiefen eines großen Dungeons unter Brimhaven auf der Insel Karamja findet man ettliche mehr oder minder gefährliche Kreaturen. Eine besondere Species davon sind die Metalldrachen. Diese heißen aufgrund ihrer unterschiedlichen Metall-Einlagerungen in ihrer Haut Bronze-, Eisen- oder Stahldrachen. Viele Leute kommen wegen ihrer seltenen Drops wie Drachen Plattenbeinlinge und Drachen Platten Röcke, welche nur von diesen speziellen Drachen gedropt werden. Um jedoch in diesen Dungeon hineinzugelangen müsst ihr einem Wächter namens Saniboch 875 Coins Eintritt bezahlen. Wie ihr danach zu den ersehnten Metalldrachen gelangt, seht ihr in der Dungeon Map Brimhavens.


Brimhaven Dungeon

Wenn ihr vorhabt diese Drachen zu besuchen dürft ihr einige Sachen nie vergessen:


  • Das Antidrachen-Schild/Drachenfeuer-Schild!
  • Etwa 1000 Coins (für Schiffsfahrt und Verlies-Eintritt)
  • Wegwerf-Axt (um den Weg freizumachen)

Es gibt drei verschiedene Arten von Metall Drachen:




Die Bronzedrachen sind vor allem für kleinere Kampfstufen geeignet, da man ihnen eigentlich relativ gut Schaden zufügen kann. Sie sind zusammen mit einem Schwarzdämon und Wildhunden in einem separaten Raum dieses Dungeons.


Eisen- und Stahldrachen befinden sich gemeinsam in einer großen Kuppel ganz am Ende dieses Dungeonsystems. Sie sind vor allem für Magier beliebter, da sich in diesem Raum keine Wildhunde befinden, welche ihnen das Leben schwer machen würde. Um diese Drachen zu bekämpfen, kann man eigentlich alle Angriffsstile verwenden, jedoch ist der Range-Angriffsstil eher teuer und nicht wirklich angebracht. Doch darauf komme ich später noch zu sprechen.




2. Angriffsvarianten




Egal mit welchen Angriffsstil ihr den Drachen begegnen wollt, nehmt auf jeden Fall immer das Anti Dragon Fire Shield mit!


2.1. Magic


Voraussetzungen:


  • Bronze, Iron, Steel Drachen: Ein Magic Level von 40 für Mystic Robes, jedoch höher dass man akkurater hittet. (Für den Fire Bolt benötigt man Magic Level 35)

Zuerst komme ich auf den Mage-Angriffsstil zu sprechen da dieser eigentlich der einfachste und ungefährlichste ist. Dafür müsst ihr eure besten magischen Klamotten aus dem Kleiderschrank nehmen. Versucht die bestmöglichen Mage-Angriffs-Stats zu bekommen. Als Sprüche benutzt ihr am besten Fire Bolts. Diese sind nicht zu teuer und richten gut Schaden an. In Verbindung mit den Chaos Gauntlets die ihr nach dem Family Crest Quest bekommen könnt richtet ihr sogar fast so viel Schaden an wie wenn ihr Death-Sprüche benutzen würdet. Blood-Sprüche kann man auch verwenden, dies wird dann jedoch sehr kostenintensiv.


Empfohlene Ausrüstung:


  • Ahrim's Set
  • Luft- / Feuer Kampfstab
  • Antidrachen Schild!!!
  • Chaos Panzerhandschuhe
  • Amulet des Ruhms
  • Wizard's Boots oder Infinity Boots
  • Umhang der Götter
  • Ring des Lebens (falls ihr mal laggt ist dieser eurer Lebensretter)

    Alternative Ausrüstung:

    • Mystik-Set (anstatt Ahrim's Set)
    • Weitseher Helm (anstatt Ahrim's Kapuze)


    Inventar:


    • Chaos-Spruch-Runes
    • High Alc'in Runes
    • Antifeuertränke
    • Etwas Essen
    • uU Gebetstränke
    • Eine Wegwerf-Axt (zB Stahl)
    • 1000 Coins (für den Eintritt)


    Das ganze sieht dann etwa so aus:




    Wenn ihr soweit ausgerüstet seid, begebt euch zu euren Wahldrachen. Bevor ihr die Drachen angreift, benutzt einen Antifeuertrank, so dass ihr keinen Schaden mehr von den Drachen bekommt. Stellt euch 2-3 Felder von dem Drachen entfernt hin und maget ihn. Der Drache versucht durchweg euch mit seinem Drachenfeuer anzugreifen und wird nicht näher kommen um euch in einen Nahkampf zu verwickeln. Aufgrund dessen stellt dies die einfachste Variante um diese Drachen zu bekämpfen dar. Außerdem könnt ihr als Magier wohl am längsten bei den Drachen bleiben. Je nach Anzahl der Antifeuertränke und Spruch-Runes könnt ihr einige Stunden bei diesen Kreaturen verbleiben.




    Viel Spass beim Magic-trainieren!




    2.2. Melee


    Vorraussetzungen:


    • Bronze Drachen: Combat von etwa 80/90
    • Eisen Drachen: Combat 90+
    • Stahl Drachen: Combat 95+

    Der Melee Angriffsstil ist der zweit beliebteste Angriffsstil. Er ist jedoch etwas teurer und ihr könnt nicht ganz so lange bei den Drachen bleiben wie beim Magie Angriffsstil. Im Prinzip braucht ihr die beste Gebetsrüstung die ihr finden könnt. Man bekämpft die Drachen unter stetigem Nahkampf-Schutz Gebet und benutzt Antifeuertränke um keinen Schaden abzubekommen. Jedoch versiegen die Gebetstränke schneller als die vielen Antifeuertränke beim Magie-Angriffsstil und man kann nicht ganz solange bei den Drachen verweilen. Jedoch bietet ein halb volles Inventar an Gebetstränken genug Spielraum um auch mit dieser Methode ein bis zwei Stunden bei den Drachen verbringen zu können.


    Empfohlene Ausrüstung:


    • Prediger Rüstung
    • Berserker, Warrior oder Prediger Helm
    • Antidrachen Schild!!!
    • Höllenpeitsche und Drachen Dolch (p++)
    • Amulet des Ruhms
    • Kletterstiefel oder Runit Stiefel
    • Ring des Lebens (falls ihr mal laggt ist dieser eurer Lebensretter)

    Inventar:


    • High Alc'in Runes
    • Antifeuertränke
    • Angriffs-, Stärketränke (+)
    • Gebetstränke
    • uU etwas Essen
    • Eine Wegwerf-Axe (zB Stahl)
    • 1000 Münzen (für den Eintritt)

    Alternative Ausrüstung:


    • Mönchs Roben
    • Drachen Krummsäbel oder Drachen Langschwert
    • Ring des Reichtums

    Das ganze sieht dann etwa so aus:




    Wenn ihr bei den Drachen angekommen seid, trinkt einen Schluck vom Antifeuertrank und schaltet das Nahkampf-Schutz Gebet ein welches ihr durchgehend anhaben müsst. Passt darauf auf, dass euch die Gebets-Punkte nicht ausgehen und trinkt rechtzeitig einen neuen Schluck um das Gebet wieder aufzuladen. Auf diese Weise bekommt ihr weder vom Drachenfeuer, noch vom Nahkampf Schaden ab, und könnt ohne zusätzliches Essen, solang es euer Nachschub an Gebetstränken und Antifeuertränken zulässt, dortbleiben.




    Wenn ihr das Glück habt und auch noch gleichzeitig Eisen- oder Stahldrachen als Berserker Aufgabe habt, nehmt die Schwarze Maske mit. Ihr werdet die Drachen um Längen besser treffen und viel schneller mit der Berserker Aufgabe fertig sein. Wenn ihr die Drachen gerne bekämpfen würdet, und keine Metalldrachen als Berserker Aufgabe habt, versucht sie durch Wechsel der bestehenden Aufgabe bei Turael, gezielt aufzubekommen. Damit macht Nahkampf bei den Drachen erst richtig Spass und man bekommt ordentlich Berserker Erfahrungspunkte.



    Happy Dragon Slaying!




    2.3. Ranged (für Fortgeschrittene)


    Vorraussetzungen:


    • Bronze-, Eisen-, Stahldrachen: Fernkampf Stufe von etwa 70 und höher.

    Fernkampf bei den Metalldrachen ist im Vergleich zu den anderen Nicht-Metalldrachen ausgesprochen schwer und kompliziert. Dies solltet ihr erst versuchen wenn ihr mit dem Verhalten und den Eigenarten der Drachen vertraut seid! Außerdem ist es relativ teuer und man braucht unter Umständen sehr hohe Schmieden-, Bognerei- und Magie Stufen um die benötigten Bolzen selber herzustellen. Andere Bögen oder Wurfmesser und Wurfpfeile sollten nicht verwendet werden. Zwar kann man sie gleichzeitig mit dem Antidrachen-Schild halten, jedoch bieten sie nicht den benötigten Fernkampf-Bonus um durch die starke Verteidigung der Metalldrachen hindurch Schaden zu verursachen.


    Empfohlene Ausrüstung:


    • Schwarzdrachen Rüstung oder besser
    • Robin Hood Mütze / Archer Helm
    • Antidrachen Schild!!!
    • Runit Armbrust
    • Amulet des Ruhms
    • Ranger / Schlangenlederstiefel
    • Ring des Lebens(falls ihr mal laggt ist dieser eurer Lebensretter)

    Inventar:


    • High Alc'in Runes
    • Antifeueratemtränke
    • Fernkampftränke
    • uU etwas Essen
    • Eine Wegwerf-Axe (zB Stahl)
    • 1000 Münzen (für den Eintritt)

    Weitere oder alternative Ausrüstungsgegenstände:


    • Beliebige NPC-wirksame verzauberte Bolzen
    • Nicht-Verzauberte Runit oder Adamant Bolzen
    • Ring des Reichtums

    Das ganze sieht dann etwa so aus:





    Geht ähnlich vor wie es im Punkt 2.1. beschrieben ist. Wenn ihr bei den Drachen angekommen seid, nehmt einen Schluck vom Antifeuertrank und vom Fernkampftrank. Stellt euch in einer Entfernung von 2-3 Feldern vor den Drachen und greift ihn mit der Runit-Armbrust an. Die Wahl der Bolzen sollte mit bestem Wissen erfolgen. Jedoch seid ihr ziemlich sicher und bekommt keinen Schaden solange ihr stetig Antifeuertränke nachtrinkt. Da bleibt genug Zeit um verschiedene Bolzen auszuprobieren. Das macht Spass und man kann seine eigene Kombination von Bolzen und Reihenfolgen ausprobieren. Empfehlen würde ich dass ihr den Drachen zuerst per verzauberten Smaragd-Bolzen vergiftet, und danach verzauberte Diamant-Bolzen verwendet. Damit werdet ihr hoch hitten und das Gift hilft euch nebenbei auch noch. Sammelt eure Bolzen am besten per Telekinese-Spruch wieder ein.




    Viel Spass beim Spielen!


    Hinweis: Hier findet ihr ausführliche Beschreibungen zum Herstellen und Enchanten der Bolts:





    3. Mithrildrachen




    Vorraussetzungen:
    • Minispiel von Otto dem Barbaren anfangen
    • Hohe Kampfstufe

    Wenn ihr euch den Mithrildrachen gewachsen fühlt und fertig ausgerüstet seid, beginnt ihr euren Weg am besten von einer beliebigen Bank aus mit dem Teleport der Spiele-Halskette. Ihr gelangt direkt zur Barbaren-Angriffsarena, und habt nur noch einen kurzen Weg bis zu den Drachen.





    Die Mithrildrachen befinden sich südlich der Barbaren-Gewandheitsarena. Springt in den Strudel im See und ihr gelangt in das Dungeon-System, in welchem sich neben den Mithrildrachen auch Brutale Gründrachen, Barbaren-Geister und Wasserteufel befinden. Einlass zu der Höhle bekommt ihr, sobald euch Otto der Barbar in seinem Minispiel dort hinein schickt, um bestimmte Gegenstände zu sammeln. Dieses Minispiel soll hier jedoch nicht weiter erläutert werden.





    Nachdem ihr in den Strudel gesprungen seid, findet ihr euch im Dungeon-System auf einer Empore wieder. Hier solltet ihr bereits einen Schluck vom Drachenfeuertrank und vom Verteidigungstrank (+) trinken. Geht daraufhin die Treppe hinab und bereitet euch auf einen kleinen Sprint vor.





    Die Treppe hinabgestiegen, werdet ihr schon von Wasserteufeln oder Brutalen Gründrachen angegriffen. Rennt schnell durch den Raum zur nächsten Treppe, und ihr steht direkt unter den Mithrildrachen, die sich auf einer höheren Ebene dieses Dungeons befinden.





    Der Mithrildrache besitzt die Kampfstufe 304, hat eine sehr hohe Verteidigungsstufe, und mehrere Angriffsvarianten. Er wird versuchen euch per Magie, Fernkampf, Nahkampf und Drachenfeuer das Leben schwer zu machen. Jedoch lässt er den sehr begehrten Drachen Vollhelm fallen, was ihn für Spieler mit hoher Kampfstufe interessant macht.



    Dieser Teil des Guides wird etwas kürzer gefasst um den Rahmen nicht zu sprengen, und die Namen der einzelnen Ausrüstungsgegenstände solltet ihr eh schon kennen.



    ---------------------------------


    3.1. Magie

    Vorraussetzungen:
    • Verteidigungsstufe 90+
    • Magie Stufe um wirkungsvolle Sprüche zu sprechen

    Um die Drachen mit Magie entgegenzutreten solltet ihr euch nicht scheuen teure Runes zu verwenden. Ausserdem Braucht ihr auf jeden Fall eure beste Magier Ausrüstung. Selbst mit dem Magiegeschoss des Berserkers werdet ihr bei einer Nahkampfrüstung kaum Schaden verursachen.

    Zieht euch am besten wie folgt an:



    Mit diesem Outfit habt ihr einen hohen Magie-Bonus um Schaden bei den Drachen anzurichten. Die Nahkampfattacken der Drachen kann man hier ausser Acht lassen da man weit genug von ihnen weg stehen muss. Benutzt das Fernkampf-Schutz Gebet, da Magierklamotten keine gute Verteidigung gegen diese Attacken haben. Mit dem Antidrachen-Schild und dem Antifeuertrank bekommt ihr auch keinen Schaden von den Feuerstößen der Drachen. Lediglich von den Magie-Angriffen der Drachen werdet ihr ab und zu Schaden nehmen. Dieser beträgt maximal etwa <20.



    Diese Variante bedingt höhere Kosten pro Trip, da man neben den Tränken und Essen noch die Spruch Runen bezahlen muss. Er ist jedoch trotzdem sehr beliebt bei Spielern mit einer hohen Magie Stufe.

    ---------------------------------


    3.2. Nahkampf

    Vorraussetzungen:
    • Kampfstufe 100-110+

    Mit dieser Angriffsvariante benötigt ihr sowohl eine hohe Verteidigungsstufe, als auch hohe Nahkampf Stufen in Angriff und Stärke. Benutzt das Drachen Langschwert für eure Spezial-Angriffe, da es ziemlich akkurat trifft und meistens hohen Schaden anrichtet. Ein vergifteter Drachendolch oder Drachen-Streitkolben trifft kaum, und die Mithrildrachen sind immun gegen Gift.

    Zieht euch am besten wie folgt an:



    Da die Drachen im Nahkampf keine Fernkampf-Angriffe verwenden, benutzt ihr das Nahkampf-Schutz Gebet, da die Drachen mit diesem Angriffsstil am meisten Schaden verursachen können. Vor den Magie Angriffen seid ihr durch das Karils oder Schwarzdrachen Rüstzeug recht gut geschützt. Das Drachenfeuer wird auch keinen Schaden verursachen, da ihr Antifeuertränke trinken solltet und ihr das Antidrachen-Schild dabei habt. Passt also auf die Magie-Angriffe auf und esst rechtzeitig.



    Diese Variante ist auch sehr beliebt, jedoch solltet ihr nicht den Fehler machen mit Prediger Rüstung zu den Drachen zu gehen, da euch die Magie Angriffe oft und sehr hart treffen werden. Benutzt auf jeden Fall eine gute Magie-Verteidigungs-Rüstung. Schwarzdrachen Rüstzeug sollte es schon wenigstens sein.

    ---------------------------------


    3.3. Fernkampf

    Vorraussetzungen:
    • Verteidigungsstufe 90+
    • Fernkampf Stufe 70+

    Um mit Fernkampf diesen Drachen entgegenzutreten solltet ihr wenigstens die Stufe 70 in Fernkampf besitzen, und noch besser ein Karils Set verwenden. Verzauberte Diamant Bolzen bieten eine gute Möglichkeit den Drachen Schaden zuzufügen, da sie manchmal die Verteidigung der Drachen ausser Acht lässt. Am besten verwendet ihr für die ersten paar Schüsse verzauberte Rubin-Bolzen bis ihr 2-4 mal einen Spezial Angriff getroffen habt. So werdet ihr am Anfang viel Schaden anrichten. Danach nehmt ihr Diamant Bolzen um den Drachen weiterhin hohen Schaden zuzufügen, ohne selber Schaden durch die Rubin-Bolzen-Spezialattacke zu nehmen. Einige Spieler gehen auch mit verzauberten Saphir Bolzen zu den Drachen, diese sind jedoch lediglich aus Mithril hergestellt und dürften nicht so oft und gut treffen wie die Diamant Bolzen.

    Zieht euch am besten wie folgt an:



    Mit dem Verteidigungstrank habt ihr schonmal eine höhere Stufe in Verteidigung. Wendet das Fernkampf-Schutz Gebet an, um keinen Schaden von den Fernkampfangriffen der Drachen zu bekommen. Von dem Nahkampf der Drachen werdet ihr keinen Schaden bekommen, da ihr weit genug von ihnen wegstehen solltet. Auch vom Drachenfeuer bekommt ihr durch den Antifeuertrank und dem Antidrachen-Schild keinen Schaden. Lediglich die Magie-Angriffe der Drachen können euch manchmal auch durch die hohe Verteidigung der Schwarzdrachenrüstung oder des Karil Sets treffen. Benutzt am besten den Telekinese Spruch um eure am Boden liegenden Bolzen wieder zurückzuholen.



    Auch mit dieser Variante sieht man viele Drachenjäger bei den Mithrildrachen. Sie ist jedoch im Gegensatz zur Nahkampfvariante teurer da ihr die Bolzen und Edelsteine benötigt, und manchmal auch verschiesst.

    ----------------------------------


    4. Drops


    Dieses gefährliche Abenteuer nimmt man natürlich nicht umsonst in Kauf. Längst hat sich rumgesprochen dass diese Furcht einflößenden Drachen besonders begehrte Teile wie Drachen Plattenbeinlinge, Drachenröcke oder sogar den Drachen Vollhelm fallen lassen. Jedoch braucht ihr viel Glück einen dieser begehrten Drops zu bekommen. Meist bekommt ihr Goldmünzen, Tränke, und adamant Gegenstände als Drop. Mit etwas mehr Glück könnt ihr auf wertvollere runit Gegenstände wie Halbhelme, Pentaschilde, Streitkolben, Wurfmesser oder Wurfpfeile hoffen. Wenn ihr jedoch besonders viel Glück und Ausdauer hattet, habt ihr die Chance auf einen der im Folgenden aufgelisteten Gegenstände..


    Coole Drops:


    Drachen Vollhelm (nur von Mithrildrachen)
    Dragon Plate Legs
    Dragon Plate Skirt
    Dragon Med Helm
    Dragon Shield Left Half
    Drachen Antlitz (nicht von Bronzedrachen)

    Diese Items werden von Bronze-, Eisen- und Stahldrachen gedropt. Dabei gilt die Faustregel dass man bei einem stärkeren NPC wie dem Stahldrachen eher mit einem Drop rechnen kann als bei einem kleineren wie dem Bronzedrachen. Unter erfahrenen Metalldrachen-Jägern gilt daher die Bauernregel, dass bei Stahldrachen die Dropwahrscheinlichkeit 1/100 steht. Bei Eisendrachen 1/150 und bei Bronzedrachen 1/200. Genaue Dropwahrscheinlichkeiten sind jedoch nicht bekannt. Der Drachen Vollhelm wird nur von Mithrildrachen fallen gelassen.




    5. Fazit


    Diese Drachen muss man lieben! Man kann unter anderem spitze seine Magie Stufe trainieren und auch noch die Chance auf einen begehrten Drop haben. Es steckt zwar immer relativ Aufwand in einem ausgedehnten Metalldrachen-Trip, jedoch ist er allein schon wegen dem Spass dort wert. Wenn man es richtig anstellt und die oben ausführlich erklärten Guides ließt kann man gegen "High"- Level NPC kämpfen ohne Schaden zu nehmen. Lediglich die Mithrildrachen stellen eine größere Herausforderung dar. Spätestens wenn man einmal das Glück hatte, einen seltenen Drop auf dem Boden zu sehen, wird man für alle Kosten und Mühen entlohnt. Die Metalldrachen sind immer einen Besuch wert!