Gilde der Fernkämpfer


Banner: Gilde der Fernkämpfer

  • Mitwirkende: Zuhzuh, S ZER0 S
  • Verantwortlicher: Simi
  • Erscheinungsdatum: 05.12.2007
  • Zuletzt aktualisiert: 30.08.2010



Voraussetzungen

  • Fertigkeiten: Fernkampf-Stufe 40




Inhalt


Lage


Die Gilde der Fernkämpfer befindet sich bei Hemenster, südwestlich vom Dorf der Seher und nördlich von Ost-Ardougne.
Schnelle Anreisemöglichkeiten:
  • Armband der Kämpfer (-> direkt vor die Gilde der Fernkämpfer)
  • Camelot-Teleport (Magie 45)
  • Fertigkeits-Halskette (-> Gilde der Fischer)
  • Fischer-Teleport (Magie 85)
  • Feen-Ring ALS oder BLR






Einleitung


Die Gilde bietet ein einzigartiges Minispiel, ein Trainingsareal und mehrere Läden, welche zahlreiche Fernkampf-Gegenstände bis hin zum Fernkampf-Fertigkeitsumhang anbieten. Solltet ihr über eine Fernkampf-Stufe von 99 verfügen, könnt ihr euch dort den Umhang der Scharfschützen für 99.000 Goldmünzen kaufen.

Um die Gilde zu betreten, wird eine Fernkampf-Stufe von mindestens 40 vorausgesetzt. Jedoch ermöglichen es euch Hilfen, wie der Fernkampftrank, eure Fernkampfstufe für kurze Zeit zu steigern, um die Gilde zu betreten. Neben dem Fernkampftrank (4 + 10% eurer Stufe) bieten sich auch Alternativen wie der Wildkuchen (4 Stufen) oder dem Schützenbräu (2-6 Stufen) an.

Weitere Informationen über die Kunst des Fernkampfes erfahrt ihr im Ratgeber für Fernkampf.



Erdgeschoss


Im Erdgeschoss befinden sich drei Verkäufer, des Weiteren halten sich hier ein Gerber und mehrere Ticket-Händler auf, welche eure beim Minispiel gewonnen Tickets gegen Fernkampf-Waffen und Rüstzeug umtauschen.




Die Händler

Wurfwaffen-Verkäufer



Pfeil-und-Bogen-Händler



Rüstzeug-Verkäufer
Bei diesem könnt ihr neben Fernkampf-Rüstzeug auch noch den Umhang der Scharfschützen (mit Fernkampf 99) und die dazugehörige Kapuze kaufen.



Ticket-Händler
Die beiden Ticket-Händler tauschen ihre Ware gegen Schützen-Tickets, welche ihr im Minispiel der Gilde gewinnen könnt (siehe Punkt "Das Minispiel").
  • 30x Widerhakenspitzen: 114 Schützen-Tickets
  • Nieten-Leder-Harnisch: 51 Schützen-Tickets
  • 50x Runit-Pfeile: 1.020 Schützen-Tickets
  • Nackenschutz: 12 Schützen-Tickets
  • Gründrachen-Harnisch: 856 Schützen-Tickets
  • 20x Adamant-Wurfspeere: 292 Schützen-Tickets




Der Gerber

Der Gerber verarbeitet Tierhäute zu Leder, jedoch lohnt es sich nicht die Dienste des Gerbers in Anspruch zu nehmen, da die Bank zu weit entfernt ist und der Gerber über keine Rechtsklick-Option verfügt, so müsst ihr jedes mal wieder einen Dialog mit dem Gerber führen. Benutzt stattdessen die Dienste des Gerbers in Al-Kharid, da der Weg dort zu einer nahe gelegenen Bank kürzer ist.



1. Stock


Im oberen Stock befindet sich das Trainingsgebiet, ihr könnt es nur über die Leiter in der Mitte der Gilde betreten. Bevor ihr das obere Stockwerk betretet, bekommt ihr einen Warnung, da ihr dort rücksichtslos von mehreren Gegnern gleichzeitig angegriffen werdet.

Ihr findet euch dort in einem Turm wieder, dieser ist umgeben von vier anderen Türmen, auf welchen Schützen stehen. Falls ihr euch zu weit aus dem mittleren Turm Richtung einem der gegnerischen Türme begebt, werden die dortigen Gegner auf euch schießen. Um über diese weite Distanz zu schießen, benötigt ihr einen Langbogen oder einen Kurzbogen im Weitschuss-Modus. Eure Gegner werden zurück schießen, dabei werdet ihr von 3 Gegnern gleichzeitig angegriffen, vergesst also nicht Nahrung mitzunehmen, notfalls könnt ihr euch auch in den mittleren Turm zurückziehen. Je nach eurer Fernkampf- und Verteidigungs-Stufe solltet ihr euch für einen der Türme entscheiden, eure Angreifer werden mit Pfeilen auf euch schießen, diese könnt ihr aufheben, sie stellen eine Belohnung neben den Fernkampf-Erfahrungspunkten dar.



Welche Gegner auf welchem Turm, sind erfahrt ihr in der folgenden Tabelle:
TurmKampfstufeVon ihnen benutze Pfeile
Nördlicher Turm 19Eisen-Pfeile
Östlicher Turm34Stahl-Pfeile
Südlicher Turm -49Mithril-Pfeile
Westlicher Turm 64Adamant-Pfeile




Minispiel


In diesem Minispiel geht es darum, mit 10 Pfeilen möglichst gute Treffer auf einer Zielscheibe zu landen. Leider könnt ihr die Trefferquote nicht selbst beeinflussen. Sie richtet sich lediglich nach eurer Fernkampf-Stufe.

Um das Minispiel zu starten, sprecht mit dem Wettkampfrichter. Er verlangt 200 Goldmünzen für 10 Bronzepfeile. Ihr könnt nur diese Pfeile nutzen, eigene Pfeile werden im Minispiel nicht akzeptiert. Nachdem ihr die Pfeile erhalten habt, rüstet euch mit ihnen aus und feuert auf eine Zielscheibe.



Jeder Treffer bringt euch eine gewisse Punktzahl, die genauen Werte könnt ihr im obigen Bild ablesen. Nach 10 Schüssen werden eure Punkte durch 10 geteilt. Dies ist die Anzahl der Schützen-Tickets, die ihr erhaltet. Außerdem bekommt ihr Erfahrungspunkte in Fernkampf (Trefferpunkte geteilt durch 2).
Die gewonnen Tickets könnt ihr bei den Ticket-Händlern gegen Fernkampf-Gegenstände umtauschen.