Olafs Abenteuer / Olaf's Quest


Banner: Olafs Abenteuer

  • Mitwirkende: Godstar0, Mikataker
  • Verantwortlicher: Oreius
  • Erscheinungsdatum: 12.04.2007
  • Zuletzt aktualisiert: 26.06.2009



Übersicht

  • Schwierigkeit: Mittel
  • Länge: Kurz
  • Startpunkt: Sprich mit Olaf Hradson, nordöstlich von Relleka

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Fremennik'schen Proben
  • Fertigkeiten: Holzfällerrei 50+, Funkenschlagen 40+, Hohe Gewandheitsstufe
  • Gegenstände: Spaten, Axt, Zunderbüchse

Empfehlungen

  • Abenteuer: Fremennik'schen Inseln
  • Fertigkeiten: Gewandheit 65+ ist zu empfehlen, da man sonst öfter fällt
  • Gegenstände: Waffe, Rüstung, Nahrungsmittel für Spieler mit niederiger Kampfstufe, Leier zum Teleportieren nach Relleka/Hausteleport/Feen-Ringe

Belohnung

  • 1 Abenteuerpunkt
  • 20.000 Goldstücke
  • 12.000 EP in Verteidigung
  • 4 Rubine
  • Zugang zur Pökelrattenhöhle



Übersicht





Inhalt


1. Kapitel: Der verlorene Vater


Benötigte Gegenstände:

  • Axt, Zunderbüchse

1. Redet mit Olaf Hradson, welcher nordöstlich von Relleka an der Küste vor seinem kaputten Boot steht.



Er bittet euch um Hilfe, denn er ist ein schlechter Segler und er hat seiner Familie tolle Andenken aus fernen Ländern versprochen. Willige ein und er schickt dich Scheite von einem Baum östlich von ihm zu holen, um daraus etwas für seine Familie zu schnitzen.

2. Lauft einfach den Berg im Osten von Olaf hinauf und schlage ein paar Scheite vom Baum dort.



3. Gebt Olaf die Scheite; er schnitzt etwas tolles daraus und bittet euch, nun die Schnitzereien seiner Frau und seinem Sohn in Relleka zu bringen.

4. Sprecht die Frau namens Ingrid (beim Brunnen) und den Sohn Volf (in der Nähe des Helmladens) an, und erzählt ihnen, dass ihr Mann ihnen aus fernen Ländern diese Schnitzereien schickt.




Daraufhin bekommt ihr von der Frau ein Brot und von dem Sohn einen Hai geschenkt.

5. Begebt euch nun wieder zum bitterlich frierenden Olaf, der euch ein paar nasse Bretter gibt und euch bittet ihm ein Feuer zu machen, damit er sich aufwärmen kann. Um Feuer zu machen müsst ihr auf die Feuerstelle bei Olaf klicken. Gebt ihm auch den Hai zu essen, da er großen Hunger hat.





2. Kapitel: Die verfluchte Schatzkarte


Benötigte Gegenstände:

  • Rüstung und Nahrung (aber relativ leicht packen!), Spaten

6. Daraufhin gibt er euch eine geheimnisvolle Karte, die angeblich verflucht ist. Lauft wieder zu dem Baum, wo ihr die Scheite für die Schnitzereien bekommen habt und grabt mit dem mitgebrachten Spaten ein Loch vor seinen Wurzeln, woraufhin ihr in einer Tropfsteinhöhle landet.

7. Lauft den Gang entlang und haltet euch an der rechten Mauer, bis ihr zu einer Tür kommt. Um sie öffnen zu können, müsst ihr ein kleines Puzzle mithilfe von Hebeln lösen. So sollte es aussehen, wenn ihr fertig seid:



Der untere Hebel öffnet die Tür, sobald ihr die 4 Puzzlestücke in die richtige Position gebracht habt, ansonsten werdet ihr mit einem Stock geschlagen.

8. Im nächsten Raum sammelt ihr nun 2 morsche Fässer und 6 Seile auf und tötet einen der Skelettkrieger, um an einen Schlüssel zu kommen.




9. Jetzt geht langsam auf den rutschigen Steg am Wasser und benutzt je ein morsches Fass mit den Lücken. (Falls ihr abrutscht, werdet ihr aus der Höhle gespült und müsst einfach wieder am Baum graben um zurückzukommen.) An der Tür angekommen klickt ihr darauf und ein Minipuzzle erscheint.



Einfach den unteren Teil des Schlüssels mit den Schlössern vergleichen und das richtige auswählen. In dem Fall hier war es das Dreieck.

10. Jetzt kommt es zum Endkampf mit Ulfric, einem Stufe 100 Nahkampf - Monster. Macht euch fertig zum Kampf und durchsucht dann die Truhe im Inneren des Schiffswracks.



Ulfric erscheint und greift euch an. Spieler mit niedrigerer Kampfstufe sollten ihre Nahrung bereithalten oder das Nahkampf-Schutzgebet benutzen. Tötet Ulfric und durchsucht dann noch einmal die Truhe, um die Belohnung zu erhalten.



Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!