Teamspeak Guide


  • Verfasser: Dawodo
  • Erscheinungsdatum: 11.07.2007
  • Zuletzt aktualisiert: 15.07.2007




1. Einführung
2. Benötigte Ausrüstung
2.1. Mikrofon & Lautsprecher (oder Headset)
2.2. Internet- oder LAN-Verbindung
2.3. Teamspeak
3. Das Programm
3.1. Kurzanleitung
3.2. Anleitung
3.2.1. "Connection"
3.2.2. "Channels"
3.2.3. "Players"
3.2.4. "Self"
3.2.5. "Recording"
3.2.6. "Info"
3.2.7. "Settings"
3.2.8. "Help"
3.3. Das Betreten eines Servers



1. Einführung
Teamspeak ist eine Sprachkonferenzsoftware. Das bedeutet, dass dieses Programm einem erlaubt, mit vielen Personen gleichzeitig ein Gespräch zu führen. So kann man sich schneller und besser verständigen, als mit einem Chat, was besonders für das Töten anderer Spieler in der Wildniss oder Events gut ist.


2. Benötigte Ausrüstung
Um eine optimale Verständigung zu garantieren, braucht man eine gewisse Ausrüstung. Diese besteht aus einem Audio Output-Gerät wie beispielsweise Kopfhörer oder Sound-Boxen, einem Audio Input-Gerät (Mikrofon), dem Programm Teamspeak und einer Internet oder LAN-Verbindung.

2.1. Mikrofon & Lautsprecher (oder Headset)
Im Grunde genommen könnte man für Teamspeak auch Lautsprecher sowie ein Mikrofon benutzen. Da allerdings die Gefahr einer Rückkopplung besteht, sollte man Kopfhörer benutzen. Eine ideale Kombination aus Mikrofon und Output-Gerät wäre ein Headset. Headsets gibt es, je nach Ausführung, für 20-100€.

2.2. Internet- oder LAN-Verbindung
Um Teamspeak sinnvoll nutzen zu können wird zudem ein Internet- oder LAN-Anschluss benötigt. Nähere Informationen sind auf den Webseiten von Internetanbietern zu lesen.

2.3. Teamspeak
Teamspeak ist ein Programm, das auf dem PC installiert wird. Nähere Informationen zu Teamspeak kann man auf der offiziellen Seite finden. Das Programm selber könnt ihr hier downloaden. Befolgt die Installationsanweisungen, damit Teamspeak korrekt installiert wird. Die Nutzung des Programms ist kostenlos.


3. Das Programm

3.1. Kurzanleitung
Sobald ihr die Hardware Anforderungen erfüllt und Teamspeak korrekt installiert habt, solltet ihr das Programm starten. Ihr werdet folgendes Programm-fenster sehen:



Um nun einen Server zu betreten, müsst ihr auf "Connection" und dann auf "Quick Connect" klicken. Gebt dann die Server-Adresse, euren Wunsch Nicknamen und das Passwort des Servers ein. Das Feld für den Login Namen solltet ihr nur ausfüllen, wenn ihr auf dem Wunsch-Server bereits registriert seid.





3.2. Anleitung
Hier werden die Grundinformationen von Teamspeak erläutert. Noch genauere Informationen sind hier zu finden.

3.2.1. "Connection"
Dies ist das Hauptmenü, durch das man verschiedene Server betreten kann.

Connect: Hier ist eine Übersicht über alle Server, die man bereits vermerkt hat. Man kann Server Hinzufügen, klonen oder löschen, indem man mit der rechten Maustaste auf sie klickt und die gewünschte Option aufruft. Sobald ihr einen vorhandenen Server markiert (egal ob neu erstellt oder älter), werden die Informationen für die Server angezeigt und können direkt bearbeitet werden. Weiter Informationen sind unter Punkt "3.3. Das Betreten eines Servers" zu finden.

Quick Connect: Ein Klick auf diesen Button lässt ein Fenster aufspringen, von dem aus ihr schnell einen Server betreten könnt. Nähere Informationen sind auch unter Punkt "3.1. Kurzanleitung" zu finden.

Disconnect: Trennt die Verbindung mit dem Server, auf dem ihr gerade seid.

Server Connection Info: Zeigt Informationen über den Server an, auf dem ihr gerade seid.

Quit: Beendet das Programm Teamspeak.


3.2.2. "Channels"
Dieses Menü ist nur zu Benutzen, wenn man sich in einem Server befindet. Durch dieses Menü kann man einzelne Channel erschaffen, editieren oder löschen. Zudem kann man Textnachrichten zu Allen Spielern bzw. zu einzelnen Channels schicken. Um dieses Menü nutzen zu können benötigt man im Normalfall gewisse Berechtigungen. HINWEIS: Man auf dieses Menü auch Zugriff, wenn man mit der rechten Maustaste auf einen Channel klickt.

3.2.3. "Players"
In diesem Menü hat man die Möglichkeit einzelne Spieler mit Berechtigungen auszustatten, sie zu kicken oder stummzuschalten, ihnen Textnachrichten zu schicken oder etwas über ihre Verbindung zu dem Server herauszufinden. Auch hier benötigt man im Normalfall viele Berechtigungen. HINWEIS: Man hat auf dieses Menü auch Zugriff, wen man mit der rechten Maustaste auf einen Spieler klickt.

3.2.4. "Self"
Das Menü "Self" ermöglicht es einem seine eigenen Attribute zu ändern. So kann man beispielsweise sein Mikrofon stummschalten oder die Kopfhörer deaktivieren. Auch kann man sich durch dieses Menü mit dem Server registrieren, sollte man die Rechte dazu haben.

3.2.5. "Recording"
In diesem Menü kann man Gespräche mitschneiden.

3.2.6. "Info"
Dieses Menü bietet einige Informationsfenster an. Zum Beispiel die Berechtigungen oder die Verbindung zum Server.

3.2.7. "Settings"
Das Menü "Settings" dient zum Konfigurieren des Programms.

Sound Settings:
- Output Volume: Hier kann man die Lautstärke einstellen.
- Voice Send Method: Hier kann man einstellen, wann Geräusche, die das Mikrofon aufnimmt, übertragen werden.
-- Push to talk: Ist diese Option eingestellt, dann werden die Geräusche nur übertragen, wenn du die definierte Taste gedrückt hälst.
-- Voice Activation: Ist diese Option aktiv, so werden alle Geräusche übertragen, sobald sie ein eine einstellbare Lautstärke überschreiten.
-Local Test: Hier kann man die bisher eingestellten Optionen testen. "Test Codec" ist der Komprimierungscode.

Key Settings: In diesem Untermenü kann man verschiedene Hotkeys einstellen.

Options:
- Sound Devices
-- Sound Driver: Hier kann man Einstellen, welcher Sound Driver benutzt werden soll.
-- Compatibility: Hier kann man das "Force 8 bit recording" aktivieren.
-- Direct Sound Buffer size: Hier kann man zwischen besserer Qualität und geringerer Verzögerung entscheiden.
-- Device: Hier kann man In- und und Output-Device bestimmen.

- Sound Notifications: Hier kann man verschiedene Töne und Signale einstellen, die abgegeben werden, sobald eine bestimme Aktion ausgeführt wird.

- Bandwidth: Hier kann man die Datenaustausch-Menge definieren.

- Other
-- Various Options: Hier kann man verschiedene Einstellungen tätigen.
-- Log Otpions: Hier kann man einstellen, was von Teamspeak dokumentiert wird.


3.2.8. "Help"
Hier finden sich verschiedene Anleitungen und Links zu anderen Hilfeseiten für Teamspeak.



3.3. Das Betreten eines Servers
Um einen Server zu betreten muss man auf "Connection" und dann auf "Connect" klicken. Die "Web Server List" ist eine Liste, mit verschiedenen Teamspeak Servern. Man kann mit Hilfe eines Filters diese Liste durchsuchen. Das "Local Addressbook" ist ein Adressbuch für die Channel, die du darin speicherst. Klickst du auf diesen Reiter, so öffnet sich folgendes Fenster:



Jetzt muss man mit der rechten Maustaste auf "Servers" klicken und dann auf "Add Server". Daraufhin erhält man eine Maske für einen Server.
Label: Das ist die Beschriftung für den Server. Sie ist frei wählbar.
Server Address: Hier muss man die Server Addresse eingeben.
Nickname: Hier kann man den Wunsch-Benutzernamen eingeben, den man gerne hätte.
Allow server to assign a nickname: Erlaubt dem Server einen Benutzernamen an dich zu verteilen.
Anonymous: Wählt man diese Aktion, so muss man nur das Server Passwort angeben.
Registered: Ist man mit dem Server, den man betreten will, bereits registriert, so kann man diese Option angeben. Statt dem Server Passwort muss man dann allerdings das Passwort angeben, mit dem man sich registriert hat. Neben diesen Angaben muss man auch den Login Namen angeben, mit dem man sich registriert hat.
Auto-Reconnect: Sollte die Verbindung zum Server abbrechen, so wird Teamspeak automatisch erneut versuchen diese wieder aufzunehmen, wenn hier ein Häkchen gesetzt wurde.
Default Channel: Hier kann man einen Channel des Servers angeben, den man betreten will. Sobald man den Server dann betritt, wird man sofort in diesen Channel geleitet.
Default Sub-Channel: Hier kann man einen Unter-Channel des Servers angeben, den man betreten will. Sobald man den Server dann betritt, wird man sofort in diesen Channel geleitet.
Channel Password: Sollte der Default Channel oder Default Sub-Channel ein Passwort haben, so kann man dieses hier eingeben.

Sind alle Angaben korrekt eingegeben, so kann man auf "Connect" klicken und man wird den Server betreten.