Ansichten eines Zwergs / Forgettable Tale of a Drunken Dwarf


Banner: Ansichten eines Zwergs

  • Mitwirkende: Rauconia, Killuah942
  • Verantwortlicher: lordhulkster
  • Erscheinungsdatum: 21.07.2007
  • Zuletzt aktualisiert: 08.06.2010



Übersicht

  • Schwierigkeit: Mittel
  • Länge: Mittel
  • Startpunkt: Befehlshaber Veldaban

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Der Riesenzwerg, Das Wettangeln
  • Fertigkeiten: Landwirtschaft Stufe 17, Kochen Stufe 22
  • Gegenstände: ca. 1.000 Goldmünzen, Bierglas (man erhält hier während der Quest eines, welches man dafür behalten kann), 3 Bier (können auch in der Bar in Keldagrim gekauft werden), Döner (im Dönerladen in Ost-Keldagrim kaufbar), Pflanzer, Rechen (liegt neben der Pflanzparzelle), 2 Eimer Wasser, 2 Gerstenmalz (Gerste auf einem Herd kochen), Topf

Empfehlungen

  • Abenteuer: -
  • Fähigkeiten: -
  • Gegenstände: Ausdauertränke bei niedriger Stufe in Gewandtheit

Belohnung

  • 2 Abenteuerpunkte
  • 5.000 EP in Landwirtschaft
  • 5.000 EP in Kochen
  • 2 Zwerger Doppelpock Premium (erhöht kurzzeitig deine Bergbau- und Schmieden-Stufe um 2)



Übersicht



Inhalt


1. Kapitel: Den Keldaer Ur-Bock brauen


Benötigte Gegenstände:

  • Ihr werdet während des Abenteuers nicht zu banken brauchen, weshalb ihr alle für das Abenteuer nötigen Gegenstände zu Beginn direkt mitnehmen solltet.


Karte

1. Um das Abenteuer zu starten muss man mit Befehlshaber Veldaban (Keldagrim) sprechen, welcher südlich vom Waffenladen zu finden ist. Er erzählt einem, dass die "Rote Axt" ihren Standort gewechselt und vorher die Marktpreise boykottiert hat. Veldaban sagt, es gibt eine Spur, dass ein Zwerg etwas Näheres darüber wisse. Er teleportiert euch zum betrunkenen Zwerg, welcher im Osten von Keldagrim lebt. Hier erfolgt eine Filmsequenz. Nachdem diese abgelaufen ist, steht man direkt vor dem Haus des Zwerges.

2. Geht in das Haus und sprecht den Betrunkenen an. Sagt dabei, dass ihr etwas über die "Rote Axt" wissen wollt. Er wird euch sagen, dass er sich nicht konzentrieren kann, wenn er nüchtern ist. Er möchte, dass ihr etwas von dem guten Zeug zu ihm bringt (damit meint er Bier). Er beendet das Gespräch. Sprecht ihn sofort wieder mit dem selben Satz an. Ihr werdet ihm dabei ganz automatisch ein Bier geben. Daraufhin wird er dieses zwar trinken, aber danach meckern, dass das Bier, welches ihr ihm gegeben habt, nicht gut ist. Er gibt euch jetzt den Auftrag, ihm ein Bier aus dem Keldahopfen zu brauen. Dafür gibt er euch einen Keldahopfensamen. Desweiteren sagt er, dass ihr insgesamt vier von diesen Samen braucht und dass ihr seine Saufkumpanen suchen sollt, welche wohl auch noch einige Keldahopfensamen haben werden.



3. Als nächstes begebt ihr euch also auf die Suche nach dem Rüpelzwerg. Diesen findet ihr ebenfalls im Osten von Keldagrim, wo er im die Bar herum seine Runden dreht. Wenn ihr ihn nach dem Samen fragt, wird er euch sagen, dass er einen ganz bestimmten Gegenstand im Austausch dafür haben will. Was der Zwerg will, ist von Spieler zu Spieler unterschiedlich. Wenn ihr partout nicht wisst, wo ihr den jeweiligen Gegenstand findet, sprecht den Rüpelzwerg wieder an und fragt ihn, wo man den Gegenstand herbekommt. Er wird euch dann einen anderen Gegenstand nennen, den ihr besorgen müsst.



4. Danach begebt ihr euch in den Südosten Keldagrims zum Lorenbahnhof. Steigt in der Reihe dort in die erste Lore und wählt als Ziel das Weiße Wolfsgebirge. Seid ihr dort angekommen, sprecht mit Khorvak in der Bar. Sprecht ihn wegen dem Samen an und sagt ausdrücklich, dass ihr den Samen nur "ausborgen" wollt. Ihr erhaltet diesen dann und kehrt per Lore zurück nach Keldagrim.



5. Nun müsst ihr in die westliche Bar von Keldagrim, um mit Gauss zu sprechen. Der wird mit euch ein Bier trinken und euch danach den Samen aushändigen.



6. Euer nächster Weg führt euch zum Hopfenbeet von Keldagrim, dass sich gleich östlich von der Bank befindet. Dort pflanzt ihr die Samen ein (Sprecht vorher mit dem Gärtner, damit er euch einige Tipps geben wird). Nun heißt es warten. Optional könnt ihr euch, um euch die Zeit zu vertreiben, eine kleine Aufgabe vom Gärtner abholen. Bei dieser werdet ihr zu der Nutzpflanzen-Parzelle südlich von Falador mit einem Brief geschickt, den ihr dann Elstan überreicht. Diese Aufgabe bringt euch einige niedrigstufige Kräutersamen ein. Nach 20 Minuten könnt ihr den Hopfen ernten.

7. Nun geht es zur östlichen Bar von Keldagrim und die Treppe hoch. Dort findet ihr Blandebir vor. Den sprecht ihr an und lasst euch einiges über das Bierbrauen erzählen. Anschließend kauft ihr bei ihm Bierhefe. Als nächstes tut ihr die beiden Eimer mit Wasser in den Gärkessel, gefolgt von eurem Gerstenmalz, dem Keldahopfen und der Bierhefe (in genau der Reihenfolge!). Damit wird der Gärungsprozess in Gang gesetzt. Nun müsst ihr 7 bis 10 Minuten warten. Nach Verstreichen dieser Zeit (ihr bekommt eine Mitteilung im Chat-Fenster) betätigt ihr das Ventil, wodurch der Gärbehälter mit dem Fass verbunden wird. Klickt anschließend mit eurem leeren Bierglas auf das Fass, um etwas vom Inhalt zu erhalten. Nun geht ihr zurück zum Betrunkenen Zwerg und sprecht diesen wieder an. Er wird euch eine lange Geschichte erzählen.



2. Kapitel: Die Pläne der Roten Axt


8. Nach dem Gespräch geht ihr zu den Loren, sucht in der Wand nach dem verriegelten Durchgang und untersucht ihn, wenn ihr ihn gefunden habt. Da dieser verschlossen ist, sprecht ihr mit dem Lorenschaffner, der sich in eurer Nähe befindet. Der wiederum hat nicht die Befugnis, die Absperrung aufzuheben. Der Lorenschaffner sagt jedoch noch, wenn ihr Bekannte mit großer Macht habt, dürftet ihr keine Probleme haben. Nun müsst ihr zum Direktor der Gruppe gehen, für die ihr in dem Abenteuer "Der Riesenzwerg" gearbeitet habt. Dieser wird sofort veranlassen, dass ihr in den Tunnel könnt. Die Direktoren findet ihr im zweiten Stockwerk des zentralgelegenen Marktplatzes in Keldagrim.



9. Jetzt geht ihr zurück zum Tunnel und steigt in die Minenlore ein. Wenn es wieder hell wird, steht ihr auf einem kleinen Felsvorsprung mit einem Schaltpult, einer Kiste und einer Minenlore. Zuerst geht zur Kiste und durchsucht diese. Ihr werdet einige Weichenteile bekommen. Achtet darauf, dass ihr genügend Platz im Inventar frei habt. Ansonsten bekommt Ihr die Teile nicht. Geht nun zum Schaltpult und legt die Teile für die Weichen wie folgt ein:



Steigt nun in die Lore. Ihr werdet nach sehr kurzer Fahrt auf einer "Insel" landen. Dort befindet sich eine weitere Truhe, in der ihr weitere Teile zur Einstellung der Weichen findet. Nun gehts zurück in die Lore und ihr werdet nach kurzer Fahrt wieder auf dem Felsvorsprung mit dem Schaltpult landen. Dieser Vorgang wird sich mehrfach wiederholen. Wie ihr die Weichenteile legen müsst, seht ihr in den folgenden Bildern:





Nach dieser letzten Einstellung der Weichen und einer kurzen Fahrt mit der Lore landet ihr diesmal auf einem Felsvorsprung mit einem Eingang zu einer Höhle. Geht dort hinein und ihr werdet auf einem schmalen Felsweg gelangen. Nun erfolgt eine Filmsequenz, in der ihr ein Gespräch zwischen der "Roten Axt" und einem Ogerschamanen belauscht. Nach Ende folgt ihr dem Weg und geht durch einen 2. Höhlendurchgang. Ihr landet wieder auf einem Vorsprung mit Schaltpult, Truhe und Lore. Was ihr einstellen müsst seht ihr in den folgenden Bildern:








Ihr landet wieder auf einem Felsvorsprung mit einem Höhleneingang. In der Höhle werdet ihr Unmengen an Kisten und Regalen vorfinden. Diese durchsucht ihr, bis ihr 3 Schriftstücke gefunden habt. Diese Schriftstücke lest ihr euch ganz genau durch, denn diese könnt ihr nicht aus der Höhle mitnehmen. Wenn ihr damit fertig seid, geht nach Osten weiter und verlasst die Höhle, um erneut auf dem bereits schon bekannten Vorsprung zu gelangen.








10. Es folgt eine Filmsequenz, in der ihr erneut die "Rote Axt" beobachtet. Allerdings werdet ihr entdeckt und vom Oger-Schamanen verzaubert, sodass ihr alles vergesst. Ihr findet euch am Lorenbahnhof in Keldagrim wieder. Geht nun zu Veldaban, sprecht mit ihm und sagt ihm, dass ihr alles vergessen und einen riesigen Appetit auf Döner habt.

11. Nach diesem letzten Gespräch geht ihr zurück in den östlichen Teil von Keldagrim und dort in die Bar. Nun braucht ihr den Döner und ein Bier. Esst oder trinkt eins davon. (Beides muss in eurem Inventar sein!) Nun erfolgt eine Filmsequenz, in der ihr unter all den Saufkumpanen sitzt, mit denen ihr im Verlauf des Abenteuers zu tun hattet. Und wie sich dabei rausstellt, habt ihr doch nicht alles vergessen.

Abschlussbild: Ansichten eines Zwergs

Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!


Nach Oben