Die Festung der Sicherheit


Banner: Die Festung der Sicherheit

  • Mitwirkende: Mani_11, Tommyleini, Jak0b9, J0nas One
  • Verantwortlicher: J0nas_One
  • Erscheinungsdatum: 12.12.2007
  • Zuletzt aktualisiert: 24.04.2009



Inhalt

1. Einleitung
2. Standpunkt
3. Voraussetzungen
4. Ebenen
  4.1. Ebene 1 (''Gewölbe des Krieges'')
  4.2. Ebene 2 (''Katakombe der Hungersnot'')
  4.3. Ebene 3 (''Grube der Pest'')
  4.4. Ebene 4 (''Grabkammer des Todes'')
5. Belohnungen
  5.1. Gesten
  5.2. Schuhe
  5.3. Schädelzepter


1. Einleitung

Die Festung der Sicherheit ist eine recht große Höhle, die sowohl für freie Spieler und Mitglieder ist. Die Belohnungen sind dieselben. Es gibt insgesamt 4 Ebenen mit unterschiedlichen Monstern und Belohnungen.

Nach Oben 

2. Standpunkt

Der Eingang befindet sich im Barbarendorf (Westlich von Varrock , Nord-Östlich von Falador).


Nach Oben 

3. Voraussetzungen

Wirkliche Voraussetzungen gibt es nicht, ihr könnt mit jeder Kampfstufe rein und es bis zum Ende schaffen. Es gibt allerdings einige aggressiven Stufe 80+ Monster und von daher empfehle ich euch eine hohe Stufe in Verteidigung und/oder in Lebenspunkten. Desweiteren solltet ihr ein bisschen Nahrung mitzunehmen.

Nach Oben 

4. Ebenen

Gleich wenn ihr runter steigt findet ihr einen toten Kundschafter, durchsucht ihn. Ihr findet ein Buch () , das ihr euch am besten durchlest (wenn ihr noch nicht so erfahren seid). Es wird euch ein bisschen helfen die Höhle zu meistern. Am Anfang jeder Ebene findet ihr ein Portal, das ihr benutzen könnt um ans Ende der Ebene zu kommen (Sofern ihr diese Ebene gemeistert habt) .

Nach Oben 

4.1. Ebene 1 ("Gewölbe des Krieges")

"Gewölbe des Krieges" ist die erste Ebene, in ihr findet ihr Goblins (Stufe 5 und 13) , Wölfe (Stufe 11) und die Minotauren (Stufe 12 und 27). Am Ende der Ebene seht ihr eine Kiste in der ihr 2.000 Goldmünzen und die neue Geste ''Flatter'' bekommt.




Der Weg ist wie folgt:
Vom Eingang geht ihr zuerst nach Süden (1. Tür), dann 4 mal nach Osten und wieder nach Süden.

Nach Oben 

4.2. Ebene 2 ("Katakombe der Hungersnot")

Die Ebene "Katakombe der Hungersnot" ist schon etwas schwerer als die 1, aber auch noch leicht. Hier findet ihr Riesenratten (Stufe 26) , Zombies (Stufe 30,44 und 53) und Fleischkriecher (Stufe 28 und 41) . Am Ende der Ebene seht ihr einen riesigen Sack mit Getreide in dem es 3.000 Goldmünzen und wieder eine Geste, ''Aha-Effekt'' gibt.




Der Weg lautet:
Vom Eingang aus nehmt ihr die westliche Tür, dann nehmt ihr die Nord-westliche Tür, dann 2 mal westlich, anschließend südlich langlaufen bis zur nächsten Tür, und dann wieder in Richtung Osten.

Nach Oben 

4.3. Ebene 3 ("Grube der Pest")

In der Ebene "Grube der Pest" solltet ihr schon etwas mehr aufpassen denn die Catablepone (Stufe 49,64 und 68) benutzen auch Magie, um eure Stufe in Stärke zu senken (am besten ihr zieht Harnisch an und eure Metall-Rüstung aus). Hier findet ihr die Monster-Spinnen (Stufe 24) , Riesenspinnen (Stufe 50) , Skorpione (Stufe 59) und die Catablepone (Stufe 49,64 und 68). Hier findet ihr am Ende eine Truhe in der ihr 5.000 Goldmünzen und wieder eine neue Geste bekommt, ''Idee''(Außerdem werdet ihr geheilt wenn ihr die Truhe öffnet).




Ihr findet sie wenn ihr so geht:
Von der Leiter geht ihr nach Norden und 2 mal nach Osten, dann wieder nach Norden. Nun nehmt ihr die linke nördliche Tür und geht dann nach Westen.

Nach Oben 

4.4. Ebene 4 ("Grabkammer des Todes")

"Grabkammer des Todes" ist die letzte und schwerste Ebene, gleich wenn ihr die Leiter runter gestiegen seid, wandern Stufe 83 Schatten herum. Ihr findet hier außerdem Skelette (Stufe 60,68 und 85) , Geister (Stufe 76 und 77) und Ankous (Stufe 75,82 und 86). Am Ende findet ihr die Wiege des Lebens. Bitte beachtet, dass ihr Sicherheitsfragen braucht, um sie zu öffnen! Wenn ihr sie öffnet, erhaltet ihr wieder eine neue Geste ''Stampfen'' (somit habt ihr 4 neue Gesten) und ihr könnt euch von 2 verschiedenen paar Schuhen eines aussuchen.




Der Weg ist:
Vom Anfang das linke nördliche Tor, dann nach Westen und dann nach Süden. Von dort aus nach Osten und wieder nach Süden.

Falls ihr nicht wisst wie ihr euch Sicherheitsfragen erstellt, sind hier 2 Bilder dazu.



Auf der RuneScape-Startseite auf ''Spielkonto'' klicken, dann einfach etwas nach unten scrollen.

Nach Oben 

5. Belohnungen

Die Belohnungen die ihr im Laufe der Höhle und von den Monstern bekommt:

Nach Oben 

5.1. Gesten

Idee, Stampfen, Flatter und Aha-Effekt

Nach Oben 

5.2. Schuhe



Das sind die Schicken-, und die Kampfstiefel


Nach Oben 

5.3. Schädelzepter




Dieses Zepter fügt sich aus 4 Teilen zusammen:

  • Rechte Schädelhälfte: Minotaurus (Ebene 1)
  • Untere Hälfte des Stabes: Fleischkriecher (Ebene 2)
  • Obere Hälfte des Stabes: Catablepon (Ebene 3)
  • Linke Schädelhälfte: Ankou (Ebene 4)

Ihr müsst die beiden Schädelhälften zusammenfügen und die beiden Stabteile, zum Schluss noch diese zwei Einzelteile (Schädel und Runenzepter) und schon habt ihr das Schädelzepter.


Das fertige Schädelzepter hat eine ganz besondere Eigenschaft: Es kann euch 5 mal zum Eingang der Höhle teleportieren. Es zerfällt bei der 5. Anwendung und ihr müsst die Einzelteile neu besorgen. (Ihr könnt zwar nur ein zusammengesetztes Zepter besitzen, trotzdem aber die vier Einzelteile oder Stab und Schädel auf der Bank lagern.)

Viel Spaß!

Nach Oben