Das große Rumkugeln / The Great Orb Project


Banner: Das Große Rumkugeln

  • Mitwirkende: Krushak666
  • Erscheinungsdatum: 01.01.2009
  • Zuletzt aktualisiert: 12.05.2009



Voraussetzungen

  • Abenteuer: Das Runenmysterium
  • Fertigkeiten: Runenfertigen Stufe 50
  • Gegenstände: keine, Hüte sind nicht erlaubt

Empfehlungen

  • Abenteuer: Keine
  • Fertigkeiten: eine hohe Stufe in Runenfertigung, um die Kugeln schneller zu bewegen
  • Gegenstände: Runenfertiger-Beutel, Runenfertiger-Roben

Belohnung

  • Runengilden-Marken (Nutzen wird weiter unten näher erklärt)
  • Runenessenzen bzw. EP in Runenfertigen, wenn ihr die Essenzen gleich zu Runen macht



Inhalt

1. Die Gilde der Runenfertiger
  1.1. Standort
  1.2. Personen
2. Das Spiel
  2.1. Spielablauf
  2.2. Allgemeine Tipps
  2.3. Die Spielvarianten
3. Belohnungen
  3.1. Talismane
  3.2. Runen-Roben
  3.3. Teleport-Foki
  3.4. Sonstiges
1. Die Gilde der Runenfertiger

Einige Magier im Turm südlich von Draynor haben eine erhöhte Aktivität in den Energiefeldern der Runen-Altäre bemerkt, wenn die Runenproduktion anstieg. Wenn eine Rune gefertigt wird, wird diese Energie in die Essenz gebunden und so ensteht eine Rune. Natürlich geht hierbei auch Energie verloren. Diese Energie sammelt sich dann in grünen und gelben Kugeln und sollte zurück in die Altäre, damit diese weiterhin funktionieren können. Diese Kugeln sind aber gegensätzlich und es ist nicht geklärt, welche den Altar retten. Nun streiten zwei Gruppen von Magiern, ob die grünen oder die gelben Kugeln in den Altar zurückbefördert werden müssen. So haben diese Magier das Projekt namens das große Rumkugeln gegründet, mit dem sie die Altäre retten wollen; aber jeder mit einer anderen Vorstellung, wie man die Altare nun rettet.

Ihr könnt diese Magier in der Gilde der Runenfertiger finden und ihnen beim "Altareretten" zur Hand gehen.

Nach Oben

1.1. Standort

Die Gilder der Runenfertiger befindet sich südlich von Dorf Draynor im 1. Stock des Turmes der Magier hinter einem Portal.
Um am schnellsten dort hinzugelangen gibt es einige Möglichkeiten:
  • Teleport-Fokus zur Gilde der Runenfertiger
  • Feenring: DIS
  • Amulett des Ruhms: Dorf Draynor Teleport

Das hier sind die Möglichkeiten, mit denen ihr am schnellsten zur Gilde gelangt. Wie ihr aber schlussendlich zur Gilde bekommt habt immernoch ihr in der Hand und es gibt ja noch zahlreiche andere Möglichkeiten.

Nach Oben

1.2. Personen

In der Gilde findet ihr einige wichtige Personen und auch eine nützliche Karte:

  • Magierin Elriss:
    Sie ist die Leiterin der Gilde und sie empfängt euch, nachdem ihr durch das Portal die Gilde betreten habt. Bei ihr könnt ihr eure Runengildenmarken gegen viele nützliche Dinge eintauschen (mehr dazu unter 'Belohnungen'). Wenn ihr ihr alle vorhandenen Talismane (Luft-, Geistes-, Wasser-, Erd-, Feuer-, Körper-, Kosmos-, Chaos-, Natur-, Gesetzes-, Jenseits- und Blut-Talisman) bringt, gibt sie euch den Omni-Talisman (Ihr müsst sie ihr aber nicht alle auf einmal bringen.). Der Omni-Talisman vereint alle Talismane in sich und ihr könnt damit jeden Runen-Altar betreten. Außerdem erhaltet ihr einmalig 13.605 EP in Runenfertigung.

  • Magier Korvak:
    Er ist ein bisschen durcheinander und läuft verwirrt im hinteren Teil der Gilde umher. Er kann euch für eine "kleine" Spende Runenfertiger-Beutel verkaufen (einfach über die Reparatur dieser reden; mittelgroßer: 0 Gm; großer: 25000 Gm; riesiger: 50000 Gm) und reparieren (mittelgroßer: 0 Gm; großer: 9000 Gm; riesiger: 12000 Gm). Korvak kann euch auch den Omni-Talisman mit einer Tiara oder einem Talismanstab verbinden, wenn ihr ihm jeweils eines bringt.

  • Magierin Acantha:
    Bei ihr könnt ihr dem grünen Team für das Minispiel beitreten. Ihr findet sie im hinteren Teil der Gilde.

  • Magier Vief:
    Bei ihm könnt ihr dem gelben Team für das Minispiel beitreten. Ihr findet ihn im hinteren Teil der Gilde.

  • Magier: Sie sind der ganzen Gilde und können euch automatisch dem schwächeren Team zu weisen.

  • Karte:
    Diese magische Karte ermöglicht euch den Standpunkt aller Runen-Altäre herauszufinden. Ihr müsst sie dazu nur ansehen und dann einen Talisman in eurem Inventar auswählen und schon wird der dazugehörige Altar auf der Karte angezeigt (funktioniert auch mit dem Omni-Talisman).


Nach Oben

2. Das Spiel

Um das Spiel zu starten redet mit Magier Vief, um dem gelben Team beizutreten oder Magierin Acantha, um dem grünen Team beizutreten. Ihr könnt einem Team aber nur beitreten, wenn im gegnerischen Team mehr Spieler oder gleich viele Spieler sind. Somit immer nur maximal ein Spieler Differenz in der Teamstärke und es bleibt fair. Ihr könnt euch auch einfach von einem Magier dem schwächeren Team bzw. einem zufälligen Team bei gleicher Teamstärke zuweisenlassen.

Wenn ihr in einem Team seid, erhaltet ihr einen Hut in der Farbe des Teams und 3 Stäbe in der Farbe des Teams. Mit dem Hut könnt ihr immer sehen, wer zu euch gehört und welche Kugeln ihr zum Altar bringen müsst. Die 3 Stäbe haben folgende Funktionen:
  • Attraktor: Mit dem Attraktor könnt ihr Kugeln zu euch herziehen, sofern kein Hindernis zwischen euch ist.
  • Deflektor: Mit dem Deflektor könnt ihr Kugeln von euch wegstoßen, sofern kein Hindernis zwischen euch ist.
  • Barrierenerzeuger: Sobald ihr diesen Stab anklickt, erstellt ihr an eurer Position eine Barriere. Diese Barriere lässt weder Spieler, noch Kugeln durch sich. Nur Leute aus eurem Team können die Barriere wieder zerstören. Beachtet, dass ihr keine Barrieren in unmittelbarer Nähe zum Altar erstellen könnt und euer Team nur eine gewisse Anzahl an Barrieren besitzen darf (genaue Anzahl nicht bekannt).


Um vom Attraktor auf den Deflektor zu wechseln oder umgekehrt, müsst ihr entweder über das Inventar den anderen handhaben oder ihr macht einen Rechtsklick auf eine Kugel und ihr werdet den Stab sofort wechseln und jenachdem zu welchem ihr gewechselt habt, werdet ihr die Kugel auch sofort anziehen bzw. wegstoßen.

Ein Spiel fängt dann an, sobald in beiden Teams mindestens 2 Spieler sind. Dann beginnt ein 2 minütiger Countdown bis sich das Portal zum ersten Altar öffnet. Wenn dieses Portal offen ist, betretet es schnell, um rechtzeitig zum Altar zu gelangen. Aber keine Sorge: Wenn ihr zu lange wartet, werdet ihr automatisch dorthin teleportiert. Ihr werdet also kein Spiel verpassen, weil ihr nicht aufgepasst habt.

Nach Oben

2.1. Spielablauf

Beim ersten Altar angekommen, müsst ihr nun kurz warten bis das Spiel beginnt und dann könnt ihr loslegen, eure Kugeln zum Altar zu bringen. Nach 2 Minuten ist der erste Altar dann geschafft. Ihr bekommt dann eine gewisse Anzahl an Runenessenzen (normale auf freien Welten und reine auf Mitglieder-Welten), welche von euren Punkten und denen des anderen Teams abhängen. Bei den ersten Altären steckt ihr die Runen am besten noch in die Beutel. Wenn die Beutel voll sind und ihr auch keinen Platz mehr im Inventar habt, geht durch das Portal zum nächsten Altar und fertig dort aus euren Essenzen im Inventar Runen (immer am nächsten Altar erst die Runen fertigen, damit ihr mehr EP dafür bekommt).nd es öffnet sich wieder ein neues Portal, das euch zum nächsten Altar bringt. Dies geht dann so weiter, bis ihr alle Altäre durchhabt. Freie Spieler können versuchen den Luft-, Geistes-, Wasser-, Erd-, Feuer- und Körper-Altar zu retten. Mitglieder können außerdem noch den Chaos- und Natur-Altar retten. Nach jedem fertigen Altar erhaltet ihr noch Runenessenz (normale auf freien Welten und reine auf Mitglieder-Welten). Diese solltet ihr am besten am höchsten Altar oder dem, der die wertvollsten Runen gibt, verarbeiten. Dabei erhaltet ihr sogar die doppelten EP.

Das Spielfenster



Ganz oben seht ihr die Liste der Altäre. An der Farbe, die ihn umgibt, könnt ihr erkennen, welches Team den Altar gewonnen hat. An Altären, an denen ihr Gleichstand hattet, oder Altäre, die ihr gerade spielt, sind mit keiner Farbe umrandet. Noch nicht besuchte Altäre werden nicht angezeigt.

In dem Kasten rechts unten seht ihr, welches Team wie viel Punkte schon auf dem derzeitigen Altar gemacht hat und wie viel Zeit an diesem Altar von den 2 Minuten schon verstrichen ist.

Nach Oben

2.2. Allgemeine Tipps
Hier ein paar allgemeine Tipps, wie ihr die Kugeln zum Altar befördern könnt. Es sind aber nur Tipps. Natürlich könnt ihr die Kugeln auch auf eine andere Weise zum Altar bringen.

Nach Oben

2.3. Spielvarianten
Es gibt zwei verschiedene Spielvarianten. Die normale Variante wird die beste Wahl für euch sein, wenn ihr euch einfach gegen euren Freunden oder andere Spieler spielen wollt und weniger wegen den Marken spielt. Die zweite Variante, die 50/50 Variante, unterscheidet sich zur normalen Spielweise insofern, dass die Teams sich nach einem bestimmten Schema die Altare aufteilen, die sie gewinnen werden, und dass ihr mit dieser Spielweise auch am meisten Marken bekommt. In den nächsten beiden Punkten werden diese beiden Spielweisen näher erklärt.

Normale Spielweise
Bei der normalen Spielweise geht es hauptsächlich um den Spaß. Ihr werdet eher wenig Marken bekommen. Bei dieser Spielweise solltet ihr immer möglichst viele eurer Kugeln zum Altar befördern. Ihr könnt auch das gegnerische Team behindern, in dem ihr z.B. Barrieren erstellt oder ihre Kugeln vom Altar wegbefördert. Bedenkt auch immer, dass das gegnerische Team das selbe mit euch machen kann.

50/50 Spielweise
Mit dieser Variante könnt ihr am schnellsten Marken sammeln. Um diese Variante zu spielen, geht am besten in die normale Themenwelt und sucht nach einem "50/50"-Team oder bildet selber eins (dazu müsst ihr mindestens 3 andere Spieler finden). Dann wechselt zu der Welt, die euer Team ausgemacht hat und beginnt ganz normal das Spiel, nur werden die Altäre aufgeteilt. Normalerweise spielt man "3311", d.h. zuerst gewinnt ein Team den Luft-, Geistes- und Wasser-Altar, dann gewinnt das andere Team den Erd-, Feuer- und Körper-Altar, dann gewinnt wieder das erste Team den Chaos-Altar und das zweite Team gewinnt den Natur-Altar. Auch wechselt nach jedem Spiel fairerweise das Team, das zuerst dran ist. Das liegt daran, dass das zweite Team am Natur-Altar dran ist und somit dort auch noch Runenessenzen bekommt und folglich mehr Natur-Runen bekommt.

Während des Spiels sollte man bei den eigenen Altären immer so gut es geht mithelfen (Kugeln bewegen reicht aus, ihr müsst nicht unbedingt punkten) und bei 3 Altären des anderen Teams solltet ihr durchgehend eine euerer Kugeln mit dem [Repeler] wegstoßen. So könnt ihr, wenn ihr alles richtig macht, 630 Marken pro Spiel bekommen.

Nach Oben

3. Belohnung
Bei Magierin Elriss könnt ihr eure verdienten Runengilden-Marken gegen nützliche Gegenstände austauschen. Das Angebot reicht von Talismanen, über nützliche Runen-Roben bis hin zu Teleport-Foki und anderen nützlichen Dingen.

Nach Oben

3.1. Talismane
Elriss verkauft euch alle Talismane, außer den Jenseits-, Blut- und Elementar-Talisman.
BildTalismanKosten
Luft50
Geist50
Wasser50
Erde50
Feuer50
Körper50
Kosmos125
Chaos125
Natur125
Gesetz125

Nach Oben

3.2. Runen-Roben
Diese Roben sind jeweils in Blau, Gelb und Grün vorhanden. Bis auf den Hut (der ist im Spiel nicht erlaubt) geben alle einen unsichtbaren Bonus in Runenfertigen während dem Minispiel. So könnt ihr die Kugeln schneller anziehen oder wegstoßen. Die Farbe und Teamzugehörigkeit spielt keine Rolle (ihr könnt z.B. auch mit den grünen Roben dem gelben Team beitreten). Obwohl diese Roben keine Voraussetzungen zum Tragen haben, geben sie einen der höchsten Magie-Boni für freie Spieler. Sogar den höchsten Bonus ohne eine Verteidigungsstufe zu benötigen.

Bild

Angriff Boni

Verteidigung Boni

StechenSchlitzenZer-
malmen
MagieFern-
kampf
StechenSchlitzenZer- malmenMagieFern-
kampf
Beschwö-
rung
+0+0+0+3+0+3+3+3+3+3+0
+0+0+0+5+0+5+5+5+5+5+0
+0+0+0+4+0+4+4+4+4+4+0
+0+0+0+2+0+2+2+2+2+2+0

Nach Oben

3.3. Teleport-Foki
Mit den Teleport-Foki könnt ihr euch direkt vor den jeweiligen Altar bzw. zur Runenfertiger-Gilde teleportieren. Ihr benötigt also jeweils den dazugehörigen Talisman, Tiara oder Talismanstab, wenn ihr vorhabt Runen zu fertigen (Ausnahme Astral-Altar).
BildAltarKosten
Gilde15
Luft30
Geistes32
Wasser34
Erde36
Feuer37
Körper38
Kosmos39
Chaos40
Astral41
Natur42
Gesetzes43
Jenseits44
Blut45

Nach Oben

3.4. Sonstiges
BildBelohnungKostenBildBelohnungKosten
Talismanstab10.0001 Runenessenz*je eine Marke
*Auf freien Welten bekommt ihr normale Runenessenz und auf Mitglieder-Welten bekommt ihr reine Runenessenz.
Der Talismanstab Der Talismanstab ist ähnlich wie eine Tiara. Wie auch bei den Tiaras könnt ihr einen Talisman damit verbinden, indem ihr ihn mit dem jeweiligen Runen-Altar benutzt. Nun könnt ihr wie mit einer Tiara auch den jeweiligen Altar betreten, wenn ihr ihn handhabt. Es gibt keine Voraussetzung für die Handhabung dieses Stabes, außer dass ein Talisman angebracht sein muss. Ihr könnt mit ihm auch die Augen im Höllenschlund verwirren, um an ihnen vorbei ins Innere des Höllenschlunds zu gelangen. Der Stab bietet auch einige Kampfboni (Gesetzes-Talismanstab ausgenommen, damit er mit nach Entrana genommen werden kann):

Angriff Boni

Verteidigung Boni

Andere Boni

StechenSchlitzenZer-
malmen
MagieFern-
kampf
StechenSchlitzenZer-malmenMagieFern-
kampf
Beschwö-
rung
Stärke
+0-1+7+5+0+2+3+15+0+0+0+33