Die wandernden Elfen / Roving Elves


Banner: Die Wandernden Elfen

  • Mitwirkende: Herfried, Anormal_Rip und Maik1807
  • Verantwortlicher: Simi
  • Erscheinungsdatum: 08.02.2005
  • Zuletzt aktualisiert: 17.07.2008



Übersicht

  • Schwierigkeit: Mittel
  • Länge: Kurz
  • Startpunkt: Wald von Isafdar

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Der Königsmord, Das Wasserfall-Abenteuer
  • Fertigkeiten: -
  • Gegenstände: Glarials Kiesel, Glarials Amulett, Spaten, Seil, Essen (ab Hummer), Gegengift
  • Sonstiges: Stufe 84 Moos-Riese ohne Rüstzeug, Waffen oder Gebet töten zu können

Empfehlungen

  • Gegenstände: 3x Ardougne Teleport, Ring des Charos (vz), Ein-Klick-Notfallteleport (z.B. Ektofläschen, Teleportplättchen), Armband der Kämpfer, Ring des Rückschlags

Belohnung

  • 1 Abenteuerpunkt
  • 10.000 EP in Stärke
  • Kristall-Schild oder Kristall-Bogen (Zustand 2/10)



Inhalt


Start

  • Benötigte Gegenstände: Ardougne Teleport, Essen, Gegengifft,




1. Um das Abenteuer zu beginnen müsst ihr nach Isafdar ins Elfenland, entweder durch das Riesige Tor südwestlich der Gnomen-Festung oder mit dem Schiff von Stans Crew in Port Sarim für 3.200 GM nach Port Tyras. Begebt euch jetzt zur "Erloschenes Lagerfeuer"-Stelle (Siehe Karte), die noch warme Feuerstelle inspizieren.



2. Geht jetzt zu Islwyn, am besten Richtung Lletya, den Dichten Wald passieren und über den Stolperdraht springen. Die Elfen halten sich immer 5 Minuten an einer Stelle auf, sagt Islwyn die Wahrheit wenn ihr mit ihr sprecht. Dann unterhaltet euch noch mit Eluned und ihr wisst was ihr zu tun habt. Teleportiert euch wenn möglich zurück nach Ardougne.




(Karte anklicken zum Vergrößern)

Glarials Ruhestätte

  • Benötigte Gegenstände: Glarials Kiesel, Ektofläschchen, Armband der Kämpfer, Ring des Rückschlags, Essen
  • Während des Teils in Glarials Kammer dürft ihr keine Waffen oder Rüstzeug bei euch haben

3. Wenn ihr Glarials Kiesel nicht mehr habt, müsst ihr einen neuen besorgen. Begebt euch dafür ins Baumgnomendorf, begebt euch durch den Zaun ins Labyrinth und klettert beim Rufezeichen auf der Minikarte die Leiter hinunter, im Nordwesten wartet dann schon der kleine Golrie und gibt euch den Kiesel und ein Buch (wird nicht benötigt). Falls ihr den Kiesel noch besitzt, könnt ihr gleich bei Punkt 4 weiter machen.

Höhle südlich des Baumgnomendorfes

4. Weiter geht es dann bei Glarials Grabstein nordwestlich der Gilde der Fischer.

Glarials Grabstein

Völlig ohne Runen, ohne Rüstung und ohne Waffen kommt man hier nur runter und muss einen Moos-Riesen (Stufe 84) töten, Gebet funktioniert in Glarials Grab nicht. Ohne Essen kann es sehr knapp werden, darum sind je nach Kampfstufe genug Nahrung und fertigkeitssteigernde Tränke zu empfehlen. Tötet den erstbesten Moos-Riesen im Grab und hebt den Weihe-Same, den der Riese fallen lässt, auf. Wer Glarials Amulett nicht mehr besitzt, sollte sich jetzt eines aus der Truhe (westlich der Leiter) besorgen.



  • Benötigte Gegenstände: Glarials Amulett, Seil, Spaten, Essen, Gegengifft

5. Mit dem Weihe-Samen geht es dann wieder zurück zu Eluned die aus dem normalen Weihe-Samen einen besonderen macht. Mit dem Seil, Glarials Amulett und dem Weihe-Samen sowie dem Spaten muss man dann unter den Wasserfall zu den Feuer-Riesen.

Ihr geht also zu dem Haus nördlich der Baxtorianische Wasserfälle.

Floß nördlich der Baxtorianische Wasserfälle

Fahrt nun mit dem Floß auf die kleine, südliche Insel und benutzt dann das Seil mit dem Stein und danach mit dem toten Baum. Nur wer Glarials Amulett dabei hat kann dann von dem Vorsprung unterhalb des Wasserfalls in die Türe rein. Im rechten Raum findet man in einer der Kisten einen Schlüssel, der sperrt dann im linken Raum die Türen zu Glarials Urne auf. Neben der pflanzt ihr das Kristallbäumchen und die arme Seele hat ihre Ruhe.

6. Zurück geht's nach Isafdar zu Islwyn, er hat schon eine Belohnung für euch vorbereitet.


Abschlussbild mit Schild

Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!


Weitere Informationen findet ihr im Ratgeber zu den Kristallgegenständen.

Nach Oben