Zamorak Wein Sammeln speziell für freie Spieler


Banner: Zamorak Wein Sammeln speziell für freie Spieler

  • Mitwirkende: Quehl, Bladeflare1
  • Erscheinungsdatum: 24.04.2009
  • Zuletzt aktualisiert: 30.06.2010



Übersicht
  • Schwierigkeit: Leicht
  • Länge: Mittel
  • Startpunkt: Die westliche Bank von Falador

Voraussetzungen
  • Fertigkeiten: 33 Magie (für den Zauber "Telekinese")
  • Gegenstände: Luft-Runen; Gesetzes-Runen

Empfehlungen
  • Fertigkeiten: 37 Magie (für den Falador-Teleport)
  • Gegenstände: Luft-Stab; Wasser-Runen
  • Sonstiges: leichte Ausrüstung



Inhalt


Für Nutzer der Gratisversion von Runescape bietet das Sammeln von Zamorak-Wein eine gute Gelegenheit, auch ohne hohe Fertigkeiten, viel Geld zu verdienen.
So kann man bis zu 190.000 Goldmünzen und 6.000 Magie-Erfahrungspunkte pro Stunde erlangen.

Nach Oben

Die Ausrüstung



Durch einen Luft-Stab ist es euch möglich, die Luft-Runen für "Telekinese" und den
"Falador-Teleport" zu sparen, da dieser euch einen unendlichen Vorrat an Luft-Runen bietet.
Ausserdem solltet ihr darauf achten, dass ihr möglichst wenig Gewicht habt, so dass ihr die Strecke an einem Stück durchrennen könnt.

Nach Oben

Das Inventar

In eurem Inventar sollten auf jeden Fall 27 Gesetzes-Runen sein, wenn ihr euch per Teleportplättchen nach Falador zurückteleportiert (nur für Mitglieder). Andernfalls benötigt ihr 28 Gesetzes-Runen für 27 Weine und beliebig viele Wasser-Runen für den Falador-Teleport.

Nach Oben

Die Route



Schritt 1:



Nachdem ihr euer Inventar in der Falador West-Bank geleert habt, indem ihr auf das Inventar-Zeichen klickt, nehmt ihr die Runen (man benötigt 27 Gesetzes- und eine Wasser-Rune pro Runde) in euer Inventar.

Schritt 1.1:

Nun lauft ihr von der Falador West-Bank aus bis zum Chaos Tempel (siehe Karte).

Schritt 2:



Innerhalb des Tempels findet man, zwischen den Mönchen auf einem Tisch, einen Zamorak-Wein.
Dieser ist Eigentum der Mönche, daher solltet ihr nicht versuchen den Wein zu nehmen, da sie euch sonst angreifen.



Hier ist mehr Raffinesse gefragt:
Ihr könnt die Mönche überlisten, indem ihr den Zauber "Telekinese" auf den Wein sprecht.
Dieser ist nun in eurem Inventar, ohne dass euch die Mönche attackieren.
Nach 20 Sekunden erscheint ein neuer Krug Zamorak-Wein, den ihr wieder durch den Zauber in euer Inventar nehmt, bis dieses voll ist.
So könnt ihr bis zu 26 Krüge pro Runde transportieren.

Anmerkung:
Auf hoher Kampfstufe ist es euch möglich die Mönche innerhalb der 20 Sekunden, in denen sich der Zamorak-Wein wiederherstellt, zu besiegen.
Hierdurch kann man die Runen für den Telekinese-Zauber sparen, da man den Krug nur "direkt" an sich nehmen kann, wenn er nicht bewacht wird.

Schritt 3:

Wenn euer Inventar mit Wein gefüllt ist, kehrt ihr zur Falador West-Bank zurück.
Dabei gibt es zwei Möglichkeiten:

Die zeitsparende, und dadurch auch effizientere Variante, ist es sich mit dem Falador-Teleport (Stufe 37 Magie) zum Zentrum von Falador zu teleportieren.
Von dort aus läuft man in die Falador West-Bank (siehe Karte).

Die zweite Variante spart zwar Geld, ist aber bei weitem nicht so effizient.
Daher ist sie nur für Spieler geeignet, die grade wenig Geld, oder die erforderliche Stufe in Magie für den Falador-Teleport noch nicht haben:
Man läuft den Weg, auf dem man zum Tempel gelangt ist, zurück.

Wenn man am Bankschalter angelangt ist, beginnt man wieder bei Schritt 1.

Nach Oben

Die Abrechnung

Abrechnung (Preisstand 03.08.2010)
  pro Durchgang pro Stunde (rund 5 Durchgänge)
Kosten für Runen 7.380 36.900
Ertrag abzüglich Kosten 38.466 192.330
Gewonnene EP in Magie 1.166 5.830


Nach Oben