Das Phönixnest


Banner: Das Phönixnest

  • Mitwirkende: Krushak666, Biela4
  • Erscheinungsdatum: 19.09.2009
  • Zuletzt aktualisiert: 25.09.2009



Übersicht


Voraussetzungen

  • Abenteuer: Die Feuertaufe
  • Fertigkeiten: Stufe 53 in Bognerei, Stufe 52 in Handwerk, Stufe 55 in Funkenschlagen, Stufe 51 in Berserker
  • Gegenstände: Messer, Gartenschere, Zunderbüchse, genaueres unter Punkt 2

Empfehlungen


Belohnung

  • 5 Phönixfedern
  • 7.500 EP in Funkenschlagen
  • 500 EP in Berserker (5.000 EP beim ersten Mal)
  • 1.000 EP in Handwerk
  • 5.000 EP in Bognerei
  • Chance auf ein Phönix-Ei



Inhalt


1. Einführung
2. Benötigte Gegenstände
  2.1 Ausrüstung
  2.2 Inventar
  2.3 Kurze Zusammenfassung
3. Anreise
4. Der Weg durch die Höhle
5. Der Kampf mit dem Phönix
6. Die Bruthöhle

1. Einführung

Nach dem Abschluss des Abenteuers Die Feuertaufe bietet euch der Phönix an, dass ihr ihn jeden Tag einmal töten dürft, damit er sich regenerieren kann; ihr bekommt dafür dann eine Belohnung. Wie ihr den Weg zum Phönix durch seine doch relativ gefährliche Höhle findet, wie ihr ihn dann am besten tötet und wie die Belohnung aussieht, erfahrt ihr in diesem Ratgeber.

Nach Oben 

2. Benötigte Gegenstände

2.1 Ausrüstung

In der Höhle befinden sich Monster aus allen Ecken des Kampfdreiecks. Ihr müsst euch also gegen alle 3 Kampfarten schützen können. Es gibt 2 Möglichkeiten, das zu erreichen:


a) Gebets-Methode (empfohlen für Spieler mit Verteidigungs-Stufe unter 70)

Bei der Gebetsmethode schützt ihr euch nur gegen eine bzw. auch zwei Kampfarten. Gegen den Rest schützt ihr euch mithilfe von Schutz-Gebeten. Dafür ist es am besten, wenn ihr eine normale Nahkampf-Rüstung anhabt und euch somit gegen Nahkampf- und Fernkampf-Angriffe schützt und, wenn nötig, mithilfe von Gebet gegen Magie-Angriffe schützt. (Ihr könnt z.B. auch Magie- und Fernkampf-Verteidigung kombinieren, allerdings ist es mit Nahkampf- und Fernkampf-Verteidigung am einfachsten, es zu kombinieren.)


Position Gegenstand, Alternative Nutzen (trifft nicht immer zu 100% bei Alternative zu)
Helm Neeisnich-Helm Nahkampf- und Fernkampf-Verteidigung, Gebets- und Stärke-Bonus
Umhang (verzierter) Fertigkeits-Umhang, Obsidian-Umhang Nahkampf-, Magie- und Fernkampf-Verteidigung, Gebets-Bonus
Amulett Amulett des Ruhms Nahkampf-, Magie- und Fernkampf-Verteidigung, Gebets- und Stärke-Bonus
Waffe Höllenpeitsche, Drachen-Krummsäbel Stärke- und Schlitzen-Bonus
Körper Bestrafer-Körperschutz, Runit-Plattenpanzer Nahkampf- und Fernkampf-Verteidigung, Stärke-Bonus
Schild TokTz-Ket-Xil, Runit-Blutschild Nahkampf- und Fernkampf-Verteidigung, Stärke-Bonus
Beinlinge Drachen-Plattenbeinlinge Nahkampf- und Fernkampf-Verteidigung
Hände (Adamant-Grabhügel) Handschuhe Nahkampf-, Magie- und Fernkampf-Verteidigung, Stärke-Bonus
Ring Erforscher-Ring, Ring des Lebens Gebetsbonus
Schuhe Drachen-Stiefel Nahkampf- und Fernkampf-Verteidigung, Stärke-Bonus

b) Verteidigungs-Methode (empfohlen für Spieler mit Verteidigungs-Stufe 70 oder höher)

Bei dieser Methode habt ihr eine Rüstung mit guten Fernkampf- und Nahkampf-Verteidigungswerten (normale Nahkampf-Rüstung) an und im Inventar eine Rüstung mit guten Magie-Verteidigungswerten (normale Fernkampf- oder Magie-Rüstung).

Beim Kampf gegen den Phönix selbst könnt ihr selber entscheiden, ob ihr Gebet einsetzt (möglicherweise Gebetstränke mitnehmen, nicht vergessen) oder die Rüstung gegen Magie anzieht.


Position Gegenstand, Alternative Nutzen (trifft nicht immer zu 100% bei Alternative zu)
Helm Torags Helm/Neeisnich Helm Nahkampf- und Fernkampf-Verteidigung
Umhang Feuer-Umhang, Fertigkeits-Umhang Nahkampf-, Magie- und Fernkampf-Verteidigung, Stärke-Bonus
Amulett Amulett des Zorns Nahkampf-, Magie- und Fernkampf-Verteidigung, Stärke-Bonus
Waffe Höllenpeitsche Stärke- und Schlitzen-Bonus
Körper Torags Plattenpanzer Nahkampf- und Fernkampf-Verteidigung
Schild TokTz-Ket-Xil Nahkampf- und Fernkampf-Verteidigung, Stärke-Bonus
Beinlinge Torags Plattenbeinlinge Nahkampf- und Fernkampf-Verteidigung
Hände (Adamant-Grabhügel) Handschuhe Nahkampf-, Magie- und Fernkampf-Verteidigung, Stärke-Bonus
Ring Ring des Kriegers Schlitzen-Bonus
Schuhe Drachen-Stiefel Nahkampf- und Fernkampf-Verteidigung, Stärke-Bonus
Inventar Karils oder Schwarzdrachenleder Ober- und Unterteil Magie-Verteidigung

2.2 Inventar

Wie auch im Abenteuer benötigt ihr ein Messer, eine Gartenschere (Vorsicht: verzauberte Gartenschere geht nicht) und eine Zunderbüchse für das Ritual. Zusätzlich ist es empfohlen, folgende Gegenstände ebenfalls mitzunehmen:


Gegenstand Anzahl Verwendungszwecke Wichtigkeit
Nahrung (z.B. Haie, Seeteufel) Inventar auffüllen Um die Lebenspunkte wieder aufzufüllen. Sehr wichtig für beide Methoden.
Gebets-Tränke 2 Füllt Gebetspunkte auf. Wichtig, für Spieler, die die Gebets-Methode anwenden.
beliebiger Teleport 1 Um sich in Notfällen schnell in Sicherheit zu bringen. Ist vor allem für Spieler mit niedriger Verteidigungs- und Lebenspunkte-Stufe wichtig.
Angriffs- und Stärke-Trank (+) je 1 Ist nützlich, um die Monster im Phönix-Nest leichter zu besiegen. Empfohlen für Spieler mit Angriffs- und Stärke-Stufen unter 70.
Verteidigungs-Trank (+) 1 Ist nützlich, um sich vor den Monstern im Phönix-Nest zu verteidigen. Empfohlen für Spieler mit einer Verteidigungs-Stufe unter 70.

Wie ihr sicher bemerkt habt, sind die meisten Gegenstände nur für Spieler mit einer Verteidigungs-Stufe unter 70 empfohlen. Jedoch sollten auch Spieler mit einer Verteidigungs-Stufe über 70 diese Gegenstände das erste Mal mitnehmen und bei den nächsten Malen ihr Inventar selber optimieren, indem sie selber schauen, welche Gegenstände wirklich für sie wichtig sind und welche sie eigentlich gar nicht benötigen.


2.3 Kurze Zusammenfassung

Die Ausrüstung für Spieler mit Verteidigung unter 70, die die Gebets-Methode anwenden, sollte also ungefähr so aussehen:




Und die Ausrüstung für Spieler mit Verteidigung über 70, die die Verteidigungs-Methode einsetzen, sollte so aussehen:




Nach Oben 

3. Anreise

Die Höhle des Phönix befindet sich südwestlich der Piscatoris-Fischerkolonie und nördlich des Adlergipfels.




Es gibt 3 Wege, um dorthin zu kommen. Hier sind sie aufgelistet vom besten zum schlechtesten:


Methode Voraussetzung Beschreibung
Feenring Ein Feenmärchen II und Schwanengesang, Dramen- oder Mond-Stab Nehmt euch einen Dramen- oder Mond-Stab und geht zu einem Feenring. Benutzt ihn und reist dann von Zanaris aus wieder mit dem Feenring zur Piscatoris-Fischerkolonie. Gebt dazu den Code "AKQ" ein. Dort angekommen geht nach Nordosten und betretet die Fischerkolonie. Rüstet euch in der Bank aus und verlasst die Fischerkolonie wieder Richtung Phönix-Nest.
Seelen-Kyatt-Teleport Der sich den Wolf pfeift, Stufe 57 in Beschwörung, Seelen-Kyatt-Beutel Beschwört einen Seelen-Kyatt, beschäftigt euch mit ihm und wählt "Teleport". Augenblicklich werdet ihr zur Piscatoris-Fischerkolonie teleportiert und ihr müsst nur noch ein Stück nach Westen laufen und schon seid ihr da. Der Nachteil hier ist, dass ihr pro Beutel 5-10T zahlen müsst und das auf Dauer sehr teuer werden kann.
Laufen Für 30 Goldmünzen oder einem ausgerüsteten Ring des Charos (a) könnt ihr mit einem Boot östlich des Adlergipfels bis zur Fischerkolonie reisen. Lauft am besten von der Gnomen-Festung oder Ardougne aus zum Adlergipfel. Wenn ihr die Münzen oder den Ring dabei habt, könnt ihr hier ein Boot zur Fischerkolonie nehmen. Ansonsten lauft einfach weiter nach Norden zum Phönix-Nest.

Nach Oben 

4. Der Weg durch die Höhle

Wenn ihr nun vor der Höhle steht, macht euch bereit. Ihr müsst nun durch 5 verschiedene Höhlen voller Monster. Wie im Abenteuer müsst ihr in jeder Höhle einen Ast von dem jeweiligen Baum abschneiden. Anders als im Abenteuer sind aber die Monster nun aggressiv. Folgende Monster könnt ihr in der Höhle antreffen:


Name Kampfstufe höchst möglicher Treffer
Wiedergeborener Nahkämpfer 100 9
Wiedergeborener Nahkampfchampion 128 12
Wiedergeborener Schütze 87 11
Wiedergeborener Meisterschütze 107 13
Wiedergeborener Magier 82 9
Wiedergeborener Großmagier 112 12

Dazu kommt hinzu, dass ihr nicht einfach durchrennen könnt, sondern in jeder Höhle an bestimmten Stellen ein Monster steht, durch das ihr nicht hindurchlaufen könnt. Diese Monster müsst ihr also in jedem Fall töten. Es gibt zwar auch Stellen, bei denen ihr das Monster, wenn es ein Nahkampf-Monster ist, weglocken könnt. Dies dauert aber manchmal länger, als das Monster einfach zu besiegen und ist somit nicht immer zu empfehlen.


Durch die Höhle gibt es immer zwei Wege. Auf dem einem sind zwei blockierende Monster, dafür kein anderes. Auf dem anderen ist nur ein blockierendes Monster, dafür werdet ihr vielen normalen Monstern begegnen. Auf den folgenden Karten der Höhlen ist die erste Variante (leicht, aber langsamer) mit grün markiert und die zweite Variante (gefährlich, aber schneller) mit rot markiert.



Nach Oben 

5. Der Kampf mit dem Phönix

Habt ihr alle fünf Höhlen hinter euch, landet ihr in der Höhle des Phönix selbst. Benutzt das Messer mit einem der Äste und wartet ein bisschen, bis eure Charakter die Äste verarbeitet hat. Nach dem folgenden Schritt müsst ihr gegen den ausgewachsenen Phönix selbst kämpfen. Er ist Stufe 235 und greift mit Magie an. Damit kann er bis zu 25 abziehen. Zusätzlich kann einer seiner Angriffe eure Angriffs-Stufe senken. Macht euch also auf diesen Kampf bereit und benutzt die Äste mit dem Scheiterhaufen. In einer Zwischensequenz seht ihr nun, wie der Phönix erwacht und euch auch danach sofort angreift.


Nachdem ihr den Phönix getötet oder besser gesagt geschwächt habt, geht er auf den Scheiterhaufen. Benutzt eine Zunderbüchse mit diesem und der alte Phönix wird in Flammen aufgehen. Kurz darauf wird er als junger Phönix wiedergeboren.


Sprecht den Phönix an. Er wird euch danken und die Belohnung geben. Nach diesem Gespräch gibt es nichts mehr zu tun und ihr könnt aus der Höhle mittels Rechtsklick auf das Loch fliehen.


Nach Oben 

6. Die Bruthöhle

Es besteht die Chance, dass ihr beim Fliehen aus der Höhle in einer zusätzlichen Höhle landet, die voller Eier ist. Eines der Eier ist kurz vor dem Schlüpfen. Wenn ihr Stufe 72 in Beschwörung seid, könnt ihr mit dem Ei interagieren und entweder klatschen, damit ein nettes Phönix-Küken schlüpft, oder es treten, damit ein böses Phönix-Küken schlüpft. Wenn ihr noch nicht Stufe 72 erreicht habt, müsst ihr euch keine Sorgen machen. In diesem Fall könnt ihr das Ei ganz einfach mitnehmen.


Wenn ihr das erledigt habt, könnt ihr wieder ganz normal die Höhle verlassen.

Nach Oben