Eine Allianz wider Willen / The Void Stares Back


Banner: Eine Allianz wider Willen

  • Mitwirkende: Lenschen x3
  • Verantwortlicher: Artus180
  • Erscheinungsdatum: 04.11.2010
  • Zuletzt aktualisiert: 08.01.2011



Übersicht

  • Schwierigkeit: Schwer - Sehr Schwer
  • Länge: Mittel
  • Startpunkt: Falador, sprecht mit Kapitän Korasi im Park

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Eine Frage der Moral, ihr müsst die Einführung von Eroberung abgeschlossen haben
  • Fertigkeiten: Stufe 80 in Magie, Stufe 78 in Angriff, Stufe 78 in Stärke, Stufe 71 in Funkenschlagen, Stufe 70 in Baukunst, Stufe 70 in Handwerk, Stufe 70 in Schmieden, Stufe 55 in Beschwörung, Stufe 10 in Verteidigung
  • Gegenstände: Hammer, Kalksteinziegel, Zunderbüchse, Scheite, Hart-Leder (Die Gegenstände kann man auch während des Abenteuers besorgen)

Empfehlungen

  • Abenteuer: Der Senntisten-Tempel für Flüche
  • Fähigkeiten: Kampfstufe 100+
  • Gegenstände: Gute Nahkampf- oder Fernkampf-Rüstung

Belohnung

  • 1 Abenteuerpunkt
  • Korasi's Schwert
  • 20000 Handwerk Erfahrung
  • 20000 Baukunst
  • 20000 Funkenschlagen
  • 20000 Magie
  • 20000 Beschwörung
  • 20000 Schmieden
  • 2 Bücher des Gleichgewichts (welche 50000 Ep in einer Kampffähigkeit außer Lebenspunkte über 75 geben)
  • Elite-Kluftritter-Oberteil
  • Fähigkeit, Kluftritter-Rüstung verbessern zu lassen



Übersicht



Inhalt


1. Kapitel: Die schwarzen Ritter


Benötigte Gegenstände:

  • Gute Waffe, Nahrung, evtl Angriffs- und Stärke- und Gebets-Trank

1. Sprecht mit Korasi im Park von Falador, welche von Sir Tiffy erfahren hat, dass es euch schon einmal gelungen ist, in eine Festung einzubrechen. Genau dabei braucht sie erneut eure Hilfe: Willigt ein und ihr beginnt das Abenteuer. Korasi gibt euch anschließend eine modifizierte Rüstung, mit welcher ihr die Festung der Schwarzen Ritter infiltrieren sollt.



2. Zieht eure neue Rüstung an und macht euch auf den Weg zur Festung der Schwarzen Ritter. Sobald ihr die Festung betretet, werdet ihr direkt von Kommandant Colby angesprochen, der euch nach einem kurzen Gespräch in den Stützpunkt der Schwarzen Ritter im Verlies von Taverley teleportiert (Hinweis: Ihr werdet nur einmal von Kommandant Colby dorthin teleportiert. Solltet ihr den Stützpunkt verlassen, so müsst ihr zu Fuß dorthin laufen, wenn ihr fortfahren möchtet - Kommandant Gilroy befindet sich in der süd-östlichen Ecke).

3. Redet nun mit Kommandant Gilroy und ihr gelangt in einem Raum (Musiktitel: In Sicherheit) mit einer großen Sicherheitstür. Ihr könnt mitverfolgen, wie ein schwarzer Ritter beim Versuch sie zu öffnen stirbt.



Redet nun mit Hauptmann Gilroy: Eure Aufgabe ist es, den Türmechanismus zu reparieren.
Durchsucht die Holzcontainer und ihr bemerkt, dass die Etiketten der Holzcontainer vertauscht wurden. Daraufhin spricht euch Hauptmann Gilroy an. Nehmt nun aus jeder Kiste einen Block und teilt Gilroy mit, dass ihr es raus habt. Benutzt folgende Antworten:

  • Das Gewicht der Blöcke im Container mit der '2'
    Antwort: Beträgt in Wirklichkeit 4
  • Die Blöcke in Container mit der '3'
    Antwort: Betragen in Wirklichkeit 2
  • Die Blöcke im Container mit der '4'
    Antwort: Sollten mit '6' beschriftet sein
  • Die Blöcke im Container mit der '5'
    Antwort: Wiegen eigentlich 3
  • Die Blöcke im Container mit der 6
    Antwort: Sollten mit '5' gekennzeichnet sein


4. Nun müsst ihr die Waage ausbalancieren: Aktiviert sie und verteilt die Gewichte exakt so wie auf folgendem Bild:



5. Im nächsten Raum werden sich einige Monster befinden, die ihr töten müsst - bereitet euch also entsprechend vor und öffnet anschließend die Türe.
Aktiviert Nahkampf-Schutz und tötet zuerst den Spinnwerker (70), da er sonst die anderen heilt. Beseitigt danach am Besten den Zündler (63) da er mit Fernkampf angreift, und zum Schluss die übrigen Gegner, vor denen ihr dank eures Nahkampf-Schutzes sicher seid. Jedes dieser Monster lässt einen Sicherheitsblock fallen, den ihr aufheben müsst - insgesamt sind es drei Intakte und ein Kaputter (solltet ihr weniger haben, so sprecht mit Gilroy). Hinweis: Im Falle eines Todes wird euer Grabstein im Stützpunkt der schwarzen Ritter sein, dort wo ihr Gilroy das erste Mal angesprochen habt.



6. Benutzt nun eure gefundenen Schlüssel mit den passenden Stellen an der Wand - nur der kaputte Block wird sich nicht einfügen lassen. Sprecht daher mit Kommandant Gilroy.



Er wird euch mitteilen, dass ihr den Sicherheitsblock mithilfe des Schmelzofens reparieren müsst, welcher dummerweise ebenfalls kaputt ist und daher zuvor auch noch von euch repariert werden muss. Habt ihr die benötigten Materialien noch nicht (einen Kalksteinziegel, Hart-Leder, Scheite, eine Zunderbüchse und einen Hammer), so könnt ihr sie in Holzcontainer an folgenden Orten im Stützpunkt finden:

  • Küche (im nördlichen Teil der Anlage): Scheite
  • Speisesaal (direkt südlich der Küche): Hammer und Zunderbüchse
  • Zellentrakt (im östlichen Teil der Anlage): Hart-Leder
  • Beim Schmelzofen (im westlichen Teil der Anlage): Kalksteinziegel


7. Begebt euch nun zum Schmelzofen, der sich im Westen befindet, und repariert ihn mithilfe der Materialien. Zündet ihn anschließend mit den Scheiten an und bringt den Sicherheitsblock wieder intakt, indem ihr ihn mit dem Schmelzofen benutzt.



Lauft nun zurück in den Sicherheitsbereich im Süden und fügt den letzten Sicherheitsblock an der fehlenden Stelle in der Wand ein, wodurch sich die nächste Tür öffnen lässt.

8. Ihr kommt nun in den dritten Raum. Versucht die Wandkästen an der westlichen Wand zu öffnen und deaktiviert anschließend die magische Falle.
Öffnet jetzt die Wandkästen, in denen sich ein weiteres Rätsel befindet: Ihr müsst alle Blöcke an die richtige Stelle setzen - die Lösung für das Rätsel ist folgende:


Die Teile sind zur besseren Erkennung, hier eingefärbt.

9. Nachdem ihr in den Raum gegangen seid (Musiktitel: Unsichere Kluft), folgt eine kurze Sequenz, in der ihr erfahrt, dass jemand eingebrochen ist und alle Monster gestohlen hat. Hauptmann Gilroy ruft nun Lord Daquarius herbei und erzählt ihm, dass die Sicherheitsräume sabotiert und der Lagerraum ausgeraubt wurden und nebendran ein großes pulsierendes Portal stehe. Ihr werdet nun von Lord Daquarius nach vorne gebeten und müsst euren Helm ablegen. Nach dem Auffliegen eurer Tarnung will euch der Lord einsperren lassen, doch ihr könnt euch herausreden, indem ihr an seine Hingabe für die schwarzen Ritter appelliert. Nun teleportieren sich Jessika, Sir Tiffy und Kapitän Korasi herbei und überreden Lord Daquarius ihnen zu helfen. Er willigt aber nur unter einer Bedingung ein: Ihr müsst die Truppe anführen.



10. Redet kurz mit Korasi, die euch ihr Schwert überreicht und schreitet anschließend durch das Portal. Es folgt eine Sequenz (Musiktitel: Mysterie gelüftet), in der Magier Grayzag auftaucht und für ein langes Gespräch sorgt. Nach dem Gespräch werdet ihr angegriffen und die Höhle stürzt ein, doch ihr könnt euch in Sicherheit bringen. Sir Tiffy nimmt Kontakt zu Savant auf und sie gibt ihm eine Bronze-Spitzhacke, mit der Lord Daquarius euch befreit. In der Zwischenzeit sorgt Sir Tiffy für Verstärkung.
Nun müsst ihr eine kleine Armee befehligen (Musiktitel: Versuch dein Pestes!) - an dieser Stelle ist leider keine Lösung möglich, da die Truppen zufallsgeneriert sind und sich immer anders verhalten. Als Tipp lässt sich aber anmerken, dass Ritter und vor allem Champions sehr stark sind und daher immer geheilt werden sollten. Die Wüter des Gegners sind außerdem ebenfalls sehr angriffsstark und sollten frühzeitig ausgeschaltet werden.

Ihr solltet nun eine Bank aufsuchen

2. Kapitel: Kluft-Königin


Benötigte Gegenstände:

  • Gute Nahrung (Saradomintränke mit Wiederherstellungstränken (+) oder Felsflossen), starke Nahkampf oder Fernkampf-Rüstung, Vertrauter den man beladen kann oder die euch heilen können, keine Waffe nur ein gutes Schild, evtl. Spezialangriffstränke

11. Nachdem ihr euch für den Kampf gerüstet habt, begebt euch wieder zum Versteck, welches im südlichen Teil des Verlieses von Taverley ist, und geht dort durch das Portal (Musiktitel: Eine Allianz wider Willen).

12. Ihr müsst euch nun entscheiden, welcher Charakter sterben soll: Jessika oder Korasi. Unabhängig von eurer Entscheidung müsst ihr danach die Königin besiegen. Redet nun mit Korasi/Jessika und ihr erhaltet Korasis Schwert.



Die Kluftkönigin ist prinzipiell relativ schwach, wird durch die Anwesenheit von vier Heilern, die sie umgeben, allerdings quasi unbesiegbar. Während des Kampfes stürmen immer wieder neue Truppen der drei Ritter-Verbände heran und unterstützen euch. Wichtig sind hierbei die Fernkämpfer, denn nur diese können die Heiler angreifen und vernichten.
Je nach Ausrüstung solltet ihr folgende Schutz-Gebete nutzen:

Nur Nahkampf-Rüstung: Magie-Schutz
Nur Fernkampf-Rüstung: Nahkampf-Schutz.
Kombination aus Nah- und Fernkampf-Rüstung: Nahkampf-Schutz.

Auch nach eurem Standort solltet ihr unter Umständen das Schutzgebet variieren. Befindet ihr euch im Kampf mit einem Elite-Besudler, so aktiviert den Magie-Schutz, steht ihr direkt vor der Königin, so kann auch mit Nahkampf-Rüstung der Nahkampf-Schutz empfehlenswert sein.

Es wird empfohlen, nur mit Korasis Schwert gegen die Königin zu kämpfen, da die Königin einen Spezialangriff ausführen kann, der sehr viel Schaden austeilt. Diese Attacke der Königin könnt ihr mit dem Spezialangriff von Korasis Schwert unterbinden. Dieser verbraucht 15% von der Spezialangriffsleiste. Verschwendet folglich nicht die komplette Leiste, sondern "antwortet" damit nur immer auf den Spezialangriff der Königin.
Schaltet die Soundeffekte an, damit ihr hört, wann die Königin ihren Spezialangriff macht. Dieser ist auch durch weiße Wölkchen zu erkennen, wenn sie sich auf ihren Spezialangriff vorbereitet, und dass sie ihren Kopf von euch weg dreht. Benutzt in diesem Fall den Spezialangriff von Korasis Schwert.

Ab und an erscheinen Elite-Besudler, die die Fernkämpfer von euch angreifen. Tötet diese unbedingt möglichst schnell, denn nur die Fernkämpfer sind in der Lage, die Heiler der Königin zu töten. Sollten alle Heiler getötet worden sein, so werden diese nach einiger Zeit wieder erscheinen - achtet also stets auf eure Fernkämpfer, damit die Heiler möglichst schnell wieder beseitigt werden.



Passt des Weiteren auf, dass eure Lebensanzeige nicht zu weit sinkt, da die Königin bis zu 530 Schaden anrichten kann. Lasst euch außerdem nicht entmutigen, weil der Kampf anfangs sehr zäh ist und ihr der Königin fast keinen Schaden zufügen könnt. Erst mit 6-8 Fernkämpfern könnt ihr die Heiler schnell ausschaltet und der Königin somit viel Energie abziehen.
Im Kampf empfehlen sich Flüche, um die Kampfwerte der Königin zu senken.

Solltet ihr mit eurem Ableben rechnen, dann legt den Wiederbelebungsort nach Falador, da ihr so über einen Teleport von Sir Tiffy direkt zu eurem Grab kommen könnt (das Grab befindet sich außerhalb des Portals). Korasis Schwert erhaltet ihr in diesem Falle von Korasi/Jessika wieder.

Habt ihr die Königin bezwungen, so redet nach dem Kampf mit der Person, die ihr gerettet habt (Korasi oder Jessika) und es folgt eine kurze Sequenz, in der sich Valluta bei euch bedankt und ihr über die Bestrafung von Grayzag entscheiden könnt. Sprecht anschließend mit den anwesenden Personen, um das Abenteuer abzuschließen.

Abschlussbild: Eine Allianz wider Willen

Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!