Das Wettrüsten


Banner: Das Wettrüsten

  • Mitwirkende: Jojoh94, Jak0b9
  • Verantwortlicher: Jak0b9
  • Erscheinungsdatum: 09.09.2009
  • Zuletzt aktualisiert: 17.05.2009



Übersicht

  • Schwierigkeit: Leicht-Mittel
  • Länge: Kurz-Mittel, je nachdem, wie lange ihr für euren Einsatz braucht
  • Startpunkt: Kommandozentrale, westlich von Oo'glog

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Keine
  • Fertigkeiten: Keine
  • Gegenstände: Keine (im Inventar dürfen nur Truppen- und Spezialeinheitenverträge sein!)
  • Sonstiges: 20 Spieler im Warteraum

Empfehlungen

  • Gegenstände: Alle, die man in Kapital eintauschen kann (gerne sog. "Junk")

Belohnung

  • Besondere Gegenstände (Spürgeräte, Abenteuertruhen, Uniformen, ...)
  • Kampfbonus für Ringe
  • Gold, Kräuter und andere Gegenstände



Inhalt




1. Einleitung
2. Anreise & Voraussetzungen
3. Kommandozentrale
4. Rekrutieren & Kapital
5. Einsätze & Warteraum
6. Steuerung, im Minispiel & Sieg
7. Nach dem Einsatz
8. Weitere Infos
9. Strategien
10. Schnelle Rangpunkte
11. Belohnungen


1. Einleitung

Wettrüsten - das erste und bisher einzige Strategie-Minispiel auf RuneScape. Ihr steuert hier nicht euren Spielercharakter, sondern eine Armee, bestehend aus Goblins, Zwergen und Elfen. Um gegen seine drei Gegner zu gewinnen, benötigt man nicht wie bisher hohe Fertigkeiten, stattdessen wird strategisches Geschick in den Vordergrund gestellt.
Dieses Minispiel ist sicher, d.h. ihr könnt keine Gegenstände verlieren, wenn ihr verliert.


Da dieses Minispiel fast nur auf englischen Themenwelten gespielt wird, konnten wir oft keine deutschen Bilder bekommen - diese werden in der Tippssammlung gesucht!

Nach Oben 

2. Anreise & Voraussetzungen

Die Kommandozentrale, wo ihr eure Einsätze startet, befindet sich westlich von Oo'glog. Ihr erreicht sie mit dem Wettrüsten-Teleport (ab Magie Stufe 10, 1 Gesetzes-, 1 Luft- und 1 Wasser-Rune), den Bäumen des Seins (nach Das Baumgnomendorf) oder mit dem Duell-Ring.

Anreise

Für das Minispiel benötigt ihr keine Ausrüstungsgegenstände, lediglich Sachen, die ihr gegen "Kapital" eintauschen könnt, damit ihr Truppen anheuern könnt. Eine ausführliche Liste zu diesen Gegenständen könnt ihr sehen, wenn ihr mit Fähnrich Malle redet, der sich am Eingang des Minispiels befindet. Bei ihm müsst ihr auch eine Einführung durchmachen, bei der ihr das Grundsätzliche lernt. Des Weiteren dürft ihr keine Gegenstände im Inventar haben, mit Ausnahme von den Truppenverträgen.
Es müssen auch 20 oder 4 Spieler, abhängig von der gewählten Themenwelt, im Warteraum sein, damit ein Einsatz beginnt. Wenn genügend Spieler vorhanden sind, startet jede Minute eine Runde, bei der mehrere Einsätze anfangen.

Nach Oben 

3. Kommandozentrale

Diese Karte zeigt euch eine Übersicht der Kommandozentrale, nämlich wo ihr Truppen oder Spezialeinheiten rekrutiert und eure Einsätze beginnt.

Übersichtskarte der Zentrale


Nach Oben 

4. Kapital & Rekrutieren

Um einen Einsatz anzufangen (die Runden des Minispiels), braucht ihr eine vollständige Armee. Diese besteht aus 10 Truppenverträgen und eventuell einer Spezialeinheit. Wenn ihr eine Truppe rekrutieren wollt, müsst ihr mit einem der Anwerber in dem südwestlichen Haus reden und für jede eine gewisse Menge "Kapital" bezahlen. Kapital erhaltet ihr, indem ihr gewisse Gegenstände, wie Rüstzeug, Pfeile, Kräuter, Runen und Waffen, bei Fähnrich Malle eintauscht.

Fähnrich Malle
Investieren

Sobald ihr also genügend Kapital habt, müsst ihr zehn beliebige Truppen anheuern. Nach einem Kauf erhaltet ihr einen “Truppenvertrag”, den ihr auch auf eurer Bank lagern könnt. Ihr habt die Auswahl zwischen drei Völkern, den Elfen, Zwergen und Goblins, wovon ihr entweder leichte (schneller, schwächer im Kampf) oder schwere (langsam, hohe Kampfstufe) Truppen anwerbt. Die drei Völker kosten immer gleich viel.

Anwerber

Hier müsst ihr beachten, dass das Kampfdreieck gilt. Die Elfen repräsentieren die Magier, sind also gut gegen die Zwerge (Nahkämpfer), aber schwach gegen die Goblins (Fernkämpfer). Dagegen sind die Zwerge schwach gegen die Elfen und stark gegen die Goblins. Die Letzteren sind schwach gegen Zwerge und stark gegen die Elfen.

Kampfdreieck

Aus der folgenden Tabelle könnt ihr entnehmen, welche Kampffertigkeiten die einzelnen Truppen haben:

Truppen (Rang 1)
Truppe - alle Rang 1 Kampfstufe Lebenspunkte Disziplin Farbe (Ausrüstung)
Zwerg - Leicht 175 530 60 Grau, silberne Streitaxt
Zwerg - Schwer 350 1010 60 Braun, silberne Streitaxt mit schwarzem Griff
Goblin - Leicht 225 480 60 Grau
Goblin - Schwer 400 960 60 Braun
Elf - Leicht 175 480 110 Flieder
Elf - Schwer 350 960 110 Dunkelblau



Welche Truppen ihr auswählen solltet, ist je nach Einsatz verschieden.

Wie oben erwähnt könnt ihr auch Spezialeinheiten anheuern. Geht dafür an einen Tisch im nordöstlichen Zelt.

Spezialeinheiten rekrutieren

Ihr findet dort diese Auswahl an Einheiten mit verschiedenen Fertigkeiten:

Spezialeinheiten
Bild Name Fertigkeit Kosten
Kanone Kanone Ihr könnt eine der vier Himmelsrichtungen auswählen und die Kanone an einen Ort stellen. Alle Truppen in der ausgewählten Richtung erhalten Schaden. Auch die eigenen!300
Chilla-Bombe Chilla-Bombe Richtet bei allen Truppen im Umkreis der ausgelegten Bombe Schaden an. Auch die eigenen!500
Gleiter Gleiter Kann auf eine Truppe geschickt werden und verursacht hohen Schaden.400
Barrikade Barrikade Eine lange Mauer, kann Truppen aufhalten. Auch die eigenen!200
Ablenkung Ablenkung Alle Truppen im Umkreis vergessen deren Befehle. Auch die eigenen!600


Beachtet, dass ihr maximal fünf Spezialeinheiten gleichzeitig haben könnt.

Nach Oben 

5. Einsätze & Warteraum

Mit zehn Truppenverträgen im Inventar kanns losgehen! Geht zur Treppe im Süden der Zentrale und steigt runter.

Treppe zum Warteraum

Es wird sich ein Fenster öffnen, in dem ihr auswählen müsst, welchen Einsatz (= Runde) ihr spielen wollt. Jeder Einsatz hat verschiedene Ziele, die man erreichen muss, um zu gewinnen. Anfangs könnt ihr nur den Einsatz "Schlacht" spielen, die weiteren werden nach und nach beruhend auf eurem Rang freigespielt.

Einsätze

  • Schlacht: Der einzige Einsatz mit nur 2 Spielern. Euer Ziel: Vernichtet die Gegner. Dieses Spiel dauert so lange, bis nur ein Spieler noch Truppen übrig hat.
  • Belagerung: Um zu gewinnen müsst ihr entweder alle Gegner besiegen (wie in Schlacht) oder die Burg in der Mitte des Spielfeldes stürmen. Das schafft ihr, indem ihr die Mauer vor euch zerstört. Ihr könnt eure Truppen auf sie schicken, ein Katapult bauen oder beides. Die Katapulte sind gegen die Mauern am wirksamsten; ihr baut eins (ihr könnt nur eins haben), indem ihr mithilfe eurer Truppen Seile, Räder, Holz und Wurfarme holt, welche ihr rechts und links von eurem Ausganspunkt findet. Eure Truppen gehen dann automatisch zu dem Punkt, an dem das Katapult gebaut werden soll und sobald alle Teile vorhanden sind, entsteht es. Um das Katapult abzufeuern benötigt ihr vier Steine, die eure Truppen von dem Haufen Steine holen müssen. Wenn ihr vier davon habt, feuert das Katapult auf die Mauer und ihr müsst von neuem Steine holen.
  • Schatzsuche: Ihr seid auf einer Vulkaninsel, wo ihr entweder alle Gegner besiegen oder 100.000 Goldmünzen sammeln müsst. Zum Sammeln braucht ihr mindestens zwei Truppen; eine, die in der Höhle nach Münzen sucht und eine, die sie zu eurem Schiff bringt. Natürlich könnt ihr die gegnerischen Truppen auch töten und deren Gold nehmen.
  • Rettung: In der Mitte dieser Insel werdet ihr einen Magmaspalt vorfinden, in dem sich einige TzHaar vorfinden, welche ihr retten müsst, um zu gewinnen. Ihr könnt auch die geretteten TzHaar der Gegner stehlen, die sich bei deren Kommandozelt und Landungsbrücke vorfinden.


Nachdem ihr einen Einsatz ausgewählt habt, öffnet sich ein neues Fenster, wo ihr nochmal eure Ziele für den jeweiligen Einsatz sehen könnt. Außerdem könnt ihr die Formation auswählen, mit der eure Truppen anfangen sollen. Anfangs könnt ihr vier davon auswählen, mit höheren Rängen bis zu neun. Seid ihr fertig, müsst ihr auf "Vor" klicken.

Formation auswählen

Wiederum öffnet sich ein neues Fenster. Hier könnt ihr bis zu 10.000 Kapital in den Einsatz investieren. Je höher euer investiertes Kapital, desto höher auch eure Belohnung. Wenn ihr fertig seid, klickt auf "Spielen".

In Einsatz investieren



Ihr findet euch nun im Warteraum wieder. Damit ein Spiel startet, müssen sich 20 Spieler dort befinden. Es wird euch dann ein Prioritätsgrad zwischen eins und drei gegeben, der bestimmt, welche Chancen ihr habt, in der nächsten Runde mitzukommen. Im Warteraum werdet ihr auch eine Anzeige entdecken:

Warteraum

Hier könnt ihr sehen, wie viele Spieler gerade im Warteraum sind, welchen Rang die Truppen dort haben, die Zeit bis zur nächsten Runde und den Einsatz. Oft ist etwas Geduld nötig, bis ihr in das Spiel reinkommt.

Nach Oben 

6. Steuerung, im Mnispiel & Sieg

Im Spiel angelangt, wird sich die Steuerung komplett verändern. Des Weiteren steuert ihr nocht mehr euren eigenen Charakter, sondern nur noch die Truppen. Als erstes wird euch mitgeteilt, welche Farbe ihr repräsentiert (es gibt blau, rot, gelb und grün). Danach könnt ihr rechts im Seitenfenster diese neue Felder sehen:

  • Kamera: Ihr bewegt euch auf der Insel mit den Pfeiltasten. Wenn ihr die "Strg"-Taste (auf englischen Tastaturen die "Ctrl"-Taste) dabei haltet, könnt ihr den Blickwinkel verändern. Ihr könnt auch den Zoom verändern. Dasselbe könnt ihr links oben steuern.

    Kamera

  • Truppen-Kommandos: Hier könnt ihr der Truppe, die ihr gerade ausgewählt habt, verschiedenen Kommandos geben, die je nach Einsatz unterschiedlich sind. Nach dem Anklicken eines Kommandos, müsst ihr dann die/den jeweilige(n) Truppe oder Gegenstände im Spiel anklicken, um das Kommando auf diese auszuführen. Ihr könnt aber - was oft einfacher ist - einfach auf die Truppe/den Gegenstand rechtsklicken. Des Weiteren seht ihr unter dem Namen, was die Truppe gerade macht. Eine Ausnahme ist der Befehl "Erkunden", denn damit sucht die Truppe das ganze Spielfeld nach Gegenständen mit hohem Wert.

    Kommandos

  • Spezialeinheiten: Hier könnt ihr eure Spezialeinheiten aktivieren. Klickt dafür auf die gewünschte Einheit und dann auf den Ort/die Truppe, wo ihr sie haben wollt. Bei der Kanone und der Barrikade müsst ihr erst die Himmelsrichtung auswählen.

    Spezialeinheiten

  • Meine Truppen: Ihr seht hier einen Überblick über alle eure Truppen; ihr könnt auch eine direkt auswählen, indem ihr auf den Namen klickt. Das "Gesicht" der besiegten Truppen wird mit einem "X" überstrichen.

    Meine Truppen

  • Aufgeben: Wenn ihr mit dem Einsatz aufhören wollt, müsst ihr hier klicken. Aber ihr erhaltet keine Belohnungen und verliert alle Truppen und euer inverstiertes Kapital, weshalb dies nicht zu empfehlen ist.

    Aufgeben



Wenn ihr also auf der Insel (die "Arena" des Einsatzes) angekommen seid, werdet ihr euch zuerst bei euren Truppen vorfinden, die in der ausgwählten Formation stehen. Oben rechts werdet ihr eine Grafik feststellen, aus der ihr die Anzahl der verbleibenden Spieler, die restliche Zeit, wie viele Truppen ihr noch habt und wie viele ihr besiegt habt und welche Farbe ihr habt entnehmen könnt.

Ab jetzt geht es um die Wurst! Um zu gewinnen müsst ihr entweder der letzte Überlebende sein oder die Ziele des Einsatzes erreichen.
7. Nach dem Einsatz

Nach einem Einsatz befindet ihr euch in einem seperatem Raum. Hier könnt ihr entweder gleich wieder hoch zur Kommandozentrale, um einen neuen Einsatz zu beginnen oder euch erst die Statistiken dieses Einsatzes anschauen.

Raum nach Einsatz
Statistiken

Sobald ihr oben in der Kommandozentrale seid, könnt ihr gleich in den Warteraum gehen. Aber nur, wenn ihr zehn einsatzfähige Truppen habt - denn stirbt eine Truppe in einem Einsatz, wird sie danach mit einem X markiert und kann nicht mehr kämpfen. Für etwas Kapital könnt ihr bei den Anwerbern die Truppen neu aufstocken.
Hier könnt ihr auch eure Truppenverträge kostenlos verändern, z.B. das Volk wechseln oder den Rang tauschen (höhere Ränge werden nach und nach freigespielt).

Aufstocken


Nach Oben 


Nach Oben 

8. Weitere Infos

  • Es gibt sog. Spezialfelder. Diese sind mit Bäumen, Büschen und Ähnlichem gekennzeichnet und steht eine Truppe auf ihnen, wird dessen Schlagkraft deutlich erhöht.
  • Während eines Einsatzes kann nur eine Art Direktchat benutzt werden. Ihr könnt dann auch nicht im ClanChat reden, aber der private Chat mit der Freundeliste funktioniert - sagt jemand also etwas im Direktchat, könnt ihr in auf die Freundeliste tun und ihn dann ansprechen.
    In diesem Chat wird euch auch mitgeteilt, wenn eine eurer Truppen getötet wurde oder wenn ein gegnerischer Spieler ausscheidet.
  • Wenn ihr eine Truppe von hinten oder seitlich angreift, verursacht ihr mehr Schaden.

Nach Oben 

9. Strategien

In diesem Abschnitt wird versucht, euch zu erklären, welche Truppen ihr auswählen solltet, welche Spezialeinheiten am nützlichsten sind und welche verschiedenen Tipps & Strategien es sonst noch gibt. Da die verschiedenen Einsätze vom Inhalt sehr verschieden sind, werden sie seperat mit ihren Tipps und Strategien aufgelistet.

Schlacht (veraltet durch das Update der Anzahl der Spieler)
Da ihr in diesem Einsatz nichts anderes tun müsst, alls kämpfen und euren Gegener zu besiegen, solltet ihr nur schwere Truppen auswählen. Nehmt von zwei Arten drei und von einer Art vier schwere Truppen. Eventuell könnt ihr auch eine oder zwei leichte Truppen nehmen, um später den Gegner zu euren schweren Truppen zu locken.
Als Spezialeinheit sind die Kanonen, Gleiter und Chilla-Bomben am effektivsten. Die Kanonen und Gleiter setzt ihr ein, wenn die Gegner in einem Haufen stehen, die Gleiter solltet ihr eher fürs Ende aufheben, um dann kräftige Schläge auszuteilen.
Wenn ihr kämppft, solltet ihr das Kampfdreieck beachten und eure Truppen nach Möglichkeit nur in Truppen kämpfen lassen. Nehmt immer eine Gruppe an Truppen und greift eine einzelne gegnerische Truppe an oder schickt alle 10 auf eine.
Weitere Strategien bitte in der Tippssammlung melden.


Belagerung
Wählt am besten eine Mischung aus leichten Elfen (um die Steine zu holen) und schweren Zwergen und Goblins (für offensive Attacken).
Mit den schweren Truppen könnt ihr entweder die Mauern (Achtung vor Magiern auf den Türmen!) angreifen oder ihr zerstört die gegnerischen Katapulte.
Die Spezialeinheit “Ablenkung” ist ganz nützlich, wenn ihr sie auf die steineholenden Truppen benutzt.
Strategien zu diesem Einsatz werden ebenfalls in der Tippssammlung gesucht.


Schatz
Benutzt in diesem Einsatz am besten leichte Elfen-Truppen. Verteilt diese auf mehrer Höhlen und versucht einfach, so schnell wie möglich die 100’000 Münzen zu bekommen.
Auch hier am besten "Ablenkung" benutzen”.
Weitere Strategien bitte in der Tippssammlung melden.


Rettung
Ebenfalls in diesem Einsatz solltet ihr euch auf leichte Truppen konzentrieren mit 1-3 schweren Truppen.
Leider haben wir keine genaueren Strategien für diesen Einsatz - bitte weitere in der Tippssammlung melden.


Allgemeine Tipps
  • Als Kapital sind Bronze-Bolzen geeignet. Ihr kauft sie für 2 GM in der Markthalle und bekommt dafür 3 Kapital - 50% Gewinn! (Stand Ende Juli 2009)
  • Lasst eure Truppen nie alleine gegen eine Übermacht kämpfen, sondern versucht sie immer in Gruppen zu halten.
  • Wenn ihr nur noch wenige Truppen übrig habt, könnt ihr diese auf Spezialfelder stellen, damit sie mehr Schaden anrichten.
  • Versucht gegnerische Truppen immer von hinten oder seitlich anzugreifen, da ihr so auch mehr Schaden anrichtet
  • Kämpft ihr mit vielen eurer Truppen (auf einem Haufen), solltet ihr sie immer durchschauen und bei jeder Truppe über dem Namen lesen, was diese gerade macht. Schaut immer ob die ausgewählte Truppe kämpft, wenn nicht, müsst ihr sie auf eine Truppe schicken - eine Truppe mehr oder weniger macht oft viel Unterschied.
  • Beachtet möglichst immer das Kampfdreieck und kämpft dementsprechend mit euren Truppen.

Nach Oben 

10. Schnelle Rangpunkte

Um schnell Rangpunkte zu bekommen, wird viel Kapital benötigt, sowie 10 Truppen (am besten leichte, da diese schneller sind) und 5 Kanonen vom Spezialeinheiten-Tisch. Bei dieser Methode werdet ihr oft das Spiel verlieren, jedoch erhaltet ihr trotzdem Rangpunkte und Belohnungspunkte. Sobald ihr diese Voraussetzungen erfüllt, wechselt auf die Wettrüsten Themenwelt 76, da ihr auf dieser Themenwelt nur 4 Leute zum starten benötigt.

Begebt euch nun zum Eingang, wählt Belagerung aus (Engl. Siege) und klickt bei Investieren auf Alle (Engl. All). Wenn ihr dann im Spiel seid, attackiert mit all euren Truppen die Burg in der Mitte, eure Truppen sollten dabei alle auf einem Feld stehen. Zwar werden eure Truppen dann von den Magiern in der Mitte angegriffen, aber das ist für diese Methode erforderlich.



Sobald die Zeitanzeige auf 26 Minuten (davor kriegt ihr keine Punkte!) steht, feuert mit 2-3 Kanonen auf eure eigenen Truppen (Richtung der Kanonen beachten!), damit diese sterben! Diese sollten nun gestorben bzw. fast tot sein, wenn sie nurnoch wenig Trefferpunkte haben, lohnt es sich nichtmehr noch eine Kanone abzufeuern - wartet in diesem Fall bis die Magier in der Mitte eure Truppen getötet haben.



Habt ihr nun das Spiel verloren, so erhaltet ihr dennoch einen Rangpunkt sowie Belohnungspunkte. Heilt nun eure Truppen und kauft ggf. neue Kanonen, startet dann wieder eine Runde der Belagerung. Wiederholt das ganze solange bis ihr euren Wunsch Rang erreicht habt. In der Stunde sind bis zu 12 Rangpunkte möglich.

Ab und Zu werdet ihr beim Spielen auch von den anderen Angegriffen. Wenn ihr leichte Truppen habt, sollte es kein Problem sein einfach auszuweichen und auf die 26 Minuten Anzeige warten. Ihr könnt die Gegner natürlich auch angreifen und euch zur Gegenwehr stellen.
Merkt ihr, dass alle anderen Teams ebenfalls die hier genannte Methode benutzen, wartet mit dem töten eurer Truppen, evtl. könntet ihr durch warten dadurch den Sieg erringen und einen extra Rangpunkt bekommen.

Nach Oben 

11. Belohnungen

Egal ob ihr gewonnen oder veloren habt, ihr erhaltet immer zwei Arten von Belohnungen, nämlich Belohnungs- und Rangpunkte. Die Rangpunkte (beim Sieg eines Einsatzes erhaltet ihr zwei, bei Verlust einen, aber nur wenn ihr 4 Minuten überlebt und 10 Kommandos gegeben habt) geben an, zu welchen Stufen im Offiziersturm ihr Zugang erhaltet, je höher der Rang, desto höher könnt ihr und desto besser werden die Belohnungen, die ihr erhalten könnt. Von den Belohnungspunkten könnt ihr die verschiedenen Belohnungen im Offiziersturm erhalten.
Die Höhe der Belohnungspunkte hängt von euren Erfolgen im Einsatz und vom investierten Kapital ab. In den verschiedenen Stockwerken gibt es 3 grundlegende Kategorien an Belohnungen:
  • Kampfbonus für Ringe
    Einigen Ringen können Kampfboni gegeben werden.
  • Kriegsbeute
    Kriegsbeute sind Gegenstände, wie z.B. Erze, Scheite und Kräuter
  • Spezielle Gegenstände
    Ihr könnt auch Gegenstände erhalten, die es nur beim Wettrüsten gibt.


Rang 0-99:
Im Keller des Turmes könnt ihr nur Gold-Ringen Kampfboni geben.
Als Kriegsbeute könnt ihr Folgendes eintauschen:

Kriegsbeute
Name
Reine Runenessenz
Bronze-Barren
Schmutziges Tarromin
Schmutziges Marrentill
Guam-Samen
Tomaten-Samen
Zinn-Erz

Es wird euch jedes Mal nur fünf Gegenstände dieser Liste angezeigt. Beim Kaufen müsst ihr drei davon auswählen (die Anzahl der verschiedenen Gegenstände ist je nach Markthallen-Wert variabel), welche ihr für 10.000 Kapital erhaltet. Ist euer gewünschter Gegenstand nicht dabei, müsst ihr hoffen, dass er beim nächsten Öffnen des Fensters erscheint. Die 10.000 Kapital, die ihr einsetzt, werden immer ca. 10.000 GM wert sein (geringe Auswichungen). Gegenstände (wie z.B. die Uniformen) könnt ihr auch wieder in Kapital eintauschen - Ausnahme: Spürgeräte und Abenteuertruhen.

Im Keller könnt ihr auch diese zwei spezielle Gegenstände:
Besondere Gegenstände
Name Ben. Belohnungspunkte Beschreibung
Abenteuertruhe (anfänger) 61.900 In den Abenteuertruhen könnt ihr verschiedenen Gegenstände, z.B. Seile und Zunderbüchsen, auf einem Inventarplatz lagern.
Einfaches Spürgerät 24.700 Kann euch zu verschiedenen Rohstoffquellen teleportieren. Nach 50 Teleporten müsst ihr einmal Wettrüsten spielen, um es aufzuladen. Man kann immer nur ein Spürgerät besitzen.

Ihr könnt auch die erste Uniform bekommen:

Uniformen
Teil Ben. Belohnungspunkte
Hut 37.100
Oberteil 49.500
Unterteil (Hose oder Rock) 49.500
Stiefel 37.100
Handschuhe 37.100
Gesamt 210.300

Eine weitere Sache, die ihr im Offiziersturm machen könnt, ist euch einen Rang vor dem Namen zu geben. Dieser Rang erscheint immer, wenn ihr beim Wettrüsten seid. Redet dafür mit der Person im jeweiligen Stockwerk.


Rang 100+:
Im nächsten Stockwerk des Turmes könnt ihr Saphir-, Rubin-, Diamant und Smaragd-Ringen Kampfboni geben.
Als Kriegsbeute könnt ihr Folgendes eintauschen:

Kriegsbeute
Name
Kohle-Erz
Eisen-Erz
Eisen-Barren
Stahl-Barren
10.000 GM
Reine Runenessenz
Jute-Samen
Schmutziges Tarromin
Schmutziges Ranarr
Schmutziger Harralander
Eichen-Scheite
Weiden-Scheite

Es wird euch jedes Mal nur fünf Gegenstände dieser Liste angezeigt. Beim Kaufen müsst ihr drei davon auswählen (die Anzahl der verschiedenen gegenstände ist je nach Markthallen-Wert variabel), welche ihr für 30.000 Kapital erhaltet. Ist euer gewünschter Gegenstand nicht dabei, müsst ihr hoffen, dass er beim nächsten Öffnen des Fensters erscheint. Die 30.000 Kapital, die ihr einsetzt, werden immer ca. 30.000 GM wert sein (geringe Auswichungen).

Mit einem Rang von 100+, könnt ihr auch diese zwei spezielle Gegenstände:
Besondere Gegenstände
Name Ben. Belohnungspunkte Beschreibung
Abenteuertruhe (mittel) 119.400 In den Abenteuertruhen könnt ihr verschiedenen Gegenstände, z.B. Seile und Zunderbüchsen, auf einem Inventarplatz lagern.
Mittleres Spürgerät 44.800 Kann euch zu verschiedenen Rohstoffquellen teleportieren. Nach 50 Teleporten müsst ihr einmal Wettrüsten spielen, um es aufzuladen. Man kann immer nur ein Spürgerät besitzen.

Ihr könnt auch die grüne Wettrüsten-Uniforum bekommen:

Fähnrich-Unifromen
Teil Ben. Belohnungspunkte
Hut 74.600
Oberteil 89.600
Unterteil (Hose oder Rock) 89.600
Stiefel 74.600
Handschuhe 74.600
Gesamt 403.000

Eine weitere Sache, die ihr im Offiziersturm machen könnt, ist euch einen Rang vor dem Namen zu geben. Dieser Rang erscheint immer, wenn ihr beim Wettrüsten seid. Redet dafür mit der Person im jeweiligen Stockwerk.


Rang 200+:
Im nächsten Stockwerk des Turmes könnt ihr Mond-, Charos- und Drachenstein-Ringen Kampfboni geben.
Als Kriegsbeute könnt ihr Folgendes eintauschen:

Kriegsbeute
Name
Kohle-Erz
Weiden-Scheite
Teak-Scheite
Stahl-Barren
Reine Runenessenz
Schmutziges Ranarr
16.666 GM
Schmutziger Frauenflachs
Mais-Samen
Roher Thunfisch
Orangenbaum-Samen

Es wird euch jedes Mal nur fünf Gegenstände dieser Liste angezeigt. Beim Kaufen müsst ihr drei davon auswählen (die Anzahl der verschiedenen Gegenstände ist je nach Markthallen-Wert variabel), welche ihr für 50.000 Kapital erhaltet. Ist euer gewünschter Gegenstand nicht dabei, müsst ihr hoffen, dass er beim nächsten Öffnen des Fensters erscheint. Die 50.000 Kapital, die ihr einsetzt, werden immer ca. 50.000 GM wert sein (geringe Auswichungen).

Mit einem Rang von 200+, könnt ihr auch diese zwei spezielle Gegenstände:
Besondere Gegenstände
Name Ben. Belohnungspunkte Beschreibung
Abenteuertruhe (fortgeschritten) 176.700 In den Abenteuertruhen könnt ihr verschiedenen Gegenstände, z.B. Seile und Zunderbüchsen, auf einem Inventarplatz lagern.
Fortgeschrittenes Spürgerät 70.600 Kann euch zu verschiedenen Rohstoffquellen teleportieren. Nach 50 Teleporten müsst ihr einmal Wettrüsten spielen, um es aufzuladen. Man kann immer nur ein Spürgerät besitzen.

Ihr könnt auch die blaue Wettrüsten-Uniforum bekommen:

Uniformen
Teil Ben. Belohnungspunkte
Hut 106.000
Oberteil 123.700
Unterteil (Hose oder Rock) 123.700
Stiefel 106.000
Handschuhe 106.000
Gesamt 565.400

Eine weitere Sache, die ihr im Offiziersturm machen könnt, ist euch einen Rang vor dem Namen zu geben. Dieser Rang erscheint immer, wenn ihr beim Wettrüsten seid. Redet dafür mit der Person im jeweiligen Stockwerk.


Rang 300+:
Im nächsten Stockwerk des Turmes könnt ihr Onyx-, Krieger-, Fernkämpfer- und Seher-Ringen Kampfboni geben.
Als Kriegsbeute könnt ihr Folgendes eintauschen:

Uniform
Name
Kohle-Erz
Weiden-Scheite
Ahorn-Scheite
Stahl-Barren
Mithril-Barren
Reine Runenessenz
26.666 GM
Schmutziges Avantoe
Schmutziger Kwuarm
Roher Hai
Frauenflachs-Samen
Ananas-Samen
Currybaum-Samen

Es wird euch jedes Mal nur fünf Gegenstände dieser Liste angezeigt. Beim Kaufen müsst ihr drei davon auswählen (die Anzahl der verschiedenen Gegenstände ist je nach Markthallen-Wert variabel), welche ihr für 80.000 Kapital erhaltet. Ist euer gewünschter Gegenstand nicht dabei, müsst ihr hoffen, dass er beim nächsten Öffnen des Fensters erscheint. Die 80.000 Kapital, die ihr einsetzt, werden immer ca. 80.000 GM wert sein (geringe Auswichungen).

Mit einem Rang von 300+, könnt ihr auch diese zwei spezielle Gegenstände:
Besondere Gegenstände
Name Ben. Belohnungspunkte Beschreibung
Abenteuertruhe (profi) 276.700 In den Abenteuertruhen könnt ihr verschiedenen Gegenstände, z.B. Seile und Zunderbüchsen, auf einem Inventarplatz lagern.
Spürgerät (Elite) 102.900 Kann euch zu verschiedenen Rohstoffquellen teleportieren. Nach 50 Teleporten müsst ihr einmal Wettrüsten spielen, um es aufzuladen. Man kann immer nur ein Spürgerät besitzen.

Ihr könnt auch die rote Wettrüsten-Uniforum bekommen:

Uniformen
Teil Ben. Belohnungspunkte
Hut 144.100
Oberteil 185.300
Unterteil (Hose oder Rock) 185.300
Stiefel 144.100
Handschuhe 144.100
Gesamt 988.200

Eine weitere Sache, die ihr im Offiziersturm machen könnt, ist euch einen Rang vor dem Namen zu geben. Dieser Rang erscheint immer, wenn ihr beim Wettrüsten seid. Redet dafür mit der Person im jeweiligen Stockwerk.
Das zweite Stockwerk ist das höchste im Offiziersturm.

Nach Oben