Der verschollene Stamm / Lost Tribe


Banner: Der Verschollene Stamm

  • Mitwirkende: Tumbil, Trader 515, Posse81, Anormal Rip, EnigmaWR
  • Verantwortlicher: Oreius
  • Erscheinungsdatum: 25.12.2006
  • Zuletzt aktualisiert: 17.02.2012



Übersicht

  • Schwierigkeit: Leicht
  • Länge: Kurz
  • Startpunkt: Sigmund, 1 Stock Schloss von Lumbridge

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Das Runenmysterium, Goblindiplomatie
  • Fertigkeiten: Stufe 13 Diebstahl, Stufe 13 Gewandtheit, Stufe 17 Bergbau
  • Gegenstände: Zunderbüchse, Lichtquelle, Spitzhacke

Empfehlungen

  • Abenteuer: Keine
  • Fähigkeiten: Magie Stufe 37
  • Gegenstände: Lumbridge-, Varrock- und Falador-Teleport, Blendlaterne, Nahrung

Belohnung

  • 1 Abenteuerpunkt
  • 3.000 EP in Bergbau
  • Ring des Lebens
  • Zugang zu den Dorgeshuun Minen



Übersicht


Inhalt


1. Kapitel: Start


Benötigte Gegenstände:

  • Keine

1. Um das Abenteuer zu starten, müsst ihr mit Sigmund reden. Dieser befindet sich im Schloss Lumbridge, erster Stock. Sigmund möchte von euch, dass ihr mit den Einwohnern von Lumbridge redet, um herauszufinden was im Schlosskeller passiert ist.



2. Redet nun also mit den Einwohnern (siehe Karte) bis ihr erfahrt, dass einer etwas gesehen hat.

  • Audero: läuft um das Schloss
  • Bob: befindet sich in seinem Axtladen
  • Koch: ist in der Küche
  • Pater Aereck predigt in der Kirche




3. Geht nun zurück zu Sigmund und erstattet ihm Bericht. Dieser wird euch sagen, dass ihr mit Herzog Horacio reden sollt, der sich ebenfalls im Zimmer befindet. Nach dem anschließenden Gespräch erhaltet ihr die Erlaubnis den Geschehen nachzugehen.

2. Kapitel: Der Schlosskeller


Benötigte Gegenstände:

  • Spitzhacke, Lichtquelle und Zunderbüchse


4. Begebt euch jetzt in den Schlosskeller. Der Eingang befindet sich in der Küche. Dort begebt ihr euch zur Wand im Osten des Raums. Baut anschließend das Geröll mit einer Spitzhacke ab und begebt euch hinter die dahinterliegende Höhle.
ACHTUNG: Ohne Lichtquelle werdet ihr mit der Zeit Schaden erleiden!



5. Geht nun den Gang entlang, bis ihr zu einer Kreuzung kommt. Hebt dort die am Boden liegende Brosche auf und geht danach den Gang nach Süden weiter bis ihr zu einer Sackgasse gelangt. Benutzt jetzt eure Spitzhacke mit dem Geröll. Sobald das Loch frei ist, begebt ihr euch zurück zum Herzog.




3. Kapitel: Nachforschungen


Benötigte Gegenstände:

  • Varrock-, Lumbridge- und Falador-Teleport

6. Nach einem kurzen Gespräch wird euch der Herzog zu Reldo in die Bibliothek nach Varrock schicken. Die Bibliothek befindet sich im nördlichen Bereich des Palastes.

7. Dort angekommen redet ihr mit Reldo über die gefundene Brosche. Er wird euch sagen, dass euch das Buch „Die Geschichte der Goblins“ weiterhilft. Dieses befindet sich in einem Bücherregal im westlichen Teil der Bibliothek. Holt euch das Buch lest es durch.

8. Teleportiert euch anschließend nach Falador und lauft danach nach Norden in das Goblindorf.

9. Redet dort mit einem der Generäle. Wählt folgende Antwortmöglichkeiten aus:

  • Haben Sie jemals von den Dorgeshuun gehört?
  • Das spielt wirklich keine Rolle.
  • So oder so, sie weigerten sich zu kämpfen.
  • Nun, ich habe unter der Erde eine Brosche gefunden...
  • Warum zeigen Sie mir nicht beide Begrüßungen?


Der General wird euch daraufhin die Gesten "Goblinbeuge" und "Goblingruß" beibringen. Begebt euch nun wieder zurück nach Lumbridge.



4. Kapitel: Abschluss


Benötigte Gegenstände:

  • Lichtquelle und Zunderbüchse, das Buch die Geschichte der Goblins

10. Begebt euch jetzt zurück zu Sigmund und bestehlt diesen. Ihr solltet nun einen goldenen Schlüssel haben.



Begebt euch als nächstes in das Nachbarzimmer und öffnet mit dem gestohlenen Schlüssel Sigmunds Truhe. Mit dem Fund bestehend aus MGB-Roben begebt ihr euch zum Herzog.



11. Begebt euch nun wieder in den Schlosskeller und danach durch das Loch in der Mauer. Im Norden befindet sich der Goblin Mistag den ihr aufsuchen müsst. Mithilfe des Buches von Punkt 7 und den Symbolen in der Höhle werdet ihr den richtigen Weg zu Mistag finden.



Dort angekommen redet ihr mit Mistag. Er wird sich vor euch fürchten, daher müsst ihr die Goblinbeuge oder den Goblingruß ausführen. Nach dem Gespräch mit ihm, kehrt ihr zum Herzog zurück. Entweder per Teleport nach Lumbridge oder ihr lässt euch von Mistag zum Schlosskeller zurückführen. Der Herzog sagt euch, dass er Silber vermisst und er denkt, dass es die Goblins gestohlen haben.

12. Lauft also zum MGB-Versteck, dass sich Nordwestlich des Schlosses von Lumbridge befindet (siehe Karte Punkt 2). Mit rechtklick auf die Falltür und danach Schloss knacken kommt ihr in das Versteck hinein (Ihr braucht evtl. mehrere Versuche). Durchsucht gleich die erste Kiste und ihr werdet das gestohlene Tafelsilber finden.



13. Jetzt geht es wieder zurück zum Herzog. Redet mit ihm und Sigmund wird als Lügner entlarvt und vom Schloss verwiesen. Ihr werdet nun einen Friedensvertag erhalten den ihr zu Mistag unterhalb des Schlosses bringen sollt. Begebt euch nun einen letztes Mal in den Schlosskeller und durch das Loch in der Wand zur Höhle. Redet dort mit Kazgar. Er wird euch direkt zu Mistag führen, ohne dass ihr erneut den langen Weg durch die Höhle nehmen müsst. Das Abenteuer wird mit einer kurzen Zwischensequenz beendet.

Abschlussbild: Der Verschollene Stamm

Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!