Der Herr der Fische / Fish Flingers


Banner: Der Herr der Fische

  • Mitwirkende: Niraculix, Jak0b9
  • Verantwortlicher: Jak0b9
  • Erscheinungsdatum: 12.04.2010
  • Zuletzt aktualisiert: 03.09.2012



Übersicht

  • Schwierigkeit: Leicht - Mittel
  • Länge: Kurz
  • Startpunkt: Fischer an ihren Standorten

Belohnung




Inhalt




1. Einleitung
2. Wartebereich und Vorbereitung
3. Das Spiel
   3.1. Köder
   3.2. Haken
   3.3. Gewicht
   3.4. Große Fische
4. Weg zu 100%
   4.1. Der richtige Haken
   4.2. Der richtige Köder
   4.3. Das richtige Gewicht
   4.4. Weitere Kombinationen für Fische
6. Spielen auf der Themenwelt
5. Belohnungssystem
7. Fazit


1. Einleitung

Der Herr der Fische ist ein „Spaß für Zwischendurch“ bei dem ihr etwas Abwechslung in den Spielalltag und vor allem in das Training von Fischen bringen könnt.
Im Spiel geht es darum anhand von Wertungen die beste Kombination von Köder, Haken und Gewicht an der Angel zu finden und damit den dicksten Fisch an Land zuziehen.

Ein Spiel startet alle 20 Minuten und dauert jeweils 10 Minuten. Wann das nächste Spiel startet erfahrt ihr bei einem Fischer - diese teleportieren euch auch fünf Minuten vor Spielbeginn in den Wartebereich des Spieles.

Standorte der Fischer

Östlich vom Lumbridge Sumpf

Tümpel nordöstlich von Lumbridge

Dorf Draynor

Barbarendorf

Dorf Shilo

Strand von Catherby

Rotdorf

Gilde der Fischer

Piscatoris

Verlies der Lebenden Felsen

Taverley


Pro Tag könnt ihr euch bei den Fischern zwei Eintrittskarten abholen. Ihr erhaltet von den Fischern nur marken wenn ihr weniger als 10 besitzt. Beim Fischen außer- und inneralb des Herr der Fische findet ihr diese von Zeit zu Zeit.




Nach Oben 

2. Wartebereich und Vorbereitung

Von einem Fischer könnt ihr euch fünf Minuten vor Beginn des Spieles in den Warteraum teleportieren lassen.



An der nördlichen Abgrenzung des Warteraumes, findet ihr eine Karte - auf dieser seht ihr die verschiedenen Areale. In den verschiedenen Arealen halten sich unterschiedliche Fische auf. Pro Spiel gibt es 6 Fische auf 4 Areale, d.h. das in zwei Gebieten jeweils zwei Fische sind in den anderen zwei dagegen nur jeweils eine Sorte. Die Standorte und die Kombinationen der Fische wechseln vor jedem Spiel.



Links im Warteraum findet ihr außerdem einen Fischer, bei dem ihr vor dem Start unbedingt Tipps einholen solltet, anhand dieser Tipps lassen sich die Kombination für einen bestimmten Fisch eingrenzen. Am besten ihr tauscht euch im Warteraum untereinander aus, da ihr verschiedene Tipps zu verschiedenen Fischen erhalten werdet.



Die folgende Tabelle gibt eine Deutung der Tipps - beachtet um welchen Fisch und Standort es sich im Tipp handelt.

Beispiel Deutung
Kleines Maul Normaler Haken oder Draht Haken
Breites Maul Großer Haken oder Doppelhaken
Riechen Metall von Weitem Knochenhaken oder Holzhaken
Flatternde Insekten (grün oder grau) Grüne Motte oder graue Motte
Springende Insekten (braun oder grün) Grille oder Heuschrecke
Schalentiere (grau oder rot) Flusskrebs oder Garnele
Zappelnde Tiere (braun oder rot) Made oder Wurm
Weit vom Ufer entfernt 5 oder 6kg
Nah am Ufer 1 oder 2kg
Einige Entfernung vom Ufer 3 oder 4kg


Damit könnt ihr im Idealfall schon vor Spielstart herausfinden in welchen Gewässern welche Fische zu finden sind und habt schon Infos zu den richtigen Kombinationen. Die Tipps sollten immer folgende Infos enthalten:
  • Lage
  • Fischart
  • Zusatzinfo zu Köder, Haken oder Weite
Wer im Team spielen will sollte spätestens hier einen Clanchat fürs Spiel bilden in dem ihr schnell die 100% Einstellungen austauschen könnt. Für den Chat ist es hilfreich, sich möglichst auf den Austausch der 100% Kombis zu beschränken. Das spart viel Scrollarbeit
Hier ein bewährtes Beispiel für die Angaben:
Fischart / Lage / Köder / Haken / Weite
Zusätzlich kann es helfen, das Chatfenster zu vergrößern um mehr Zeilen zu sehen.

Beim Start öffnen sich dann die Tore und dann gilt es schnell zu den Fischplätzen zu kommen. Am besten rechtzeitig vor Spielstart am gewünschten Tor bereitstellen um keine Zeit zu verlieren.

Nach Oben 

3. Das Spiel

Hat das Spiel begonnen so seht ihr in eurem Fenster oben eine Anzeige über eure Fisch Historie samt Wertung. In eurem Inventar befinden sich Auswahlmöglichkeiten für Haken, Köder und Gewicht.



Um zu fischen, müsst ihr euch also in die Nähe des Wassers begeben. Im Inventar könnt ihr wie schon erwähnt auswählen welchen Köder, Haken und wieviel Gewicht ihr verwenden wollt. Wenn ihr etwas ausgewählt habt klickt auf Auswerfen und ihr fangt Fische.



Im nächsten Schritt seht ihr auf eurer Fisch Historie die gefangenen Fische und das wichtigste ihre Wertung. Es gilt die richtige Kombination zu finden um jeweils 100% zu erreichen denn dann kommen die schwereren Fische.
Außerdem seht ihr links unten im Bild die Anzeige über das Gebiet - wenn diese auf 100% kommt ist das Gebiet um eine Stufe mehr ausgefischt d.h. dass die Fische langsamer gefunden werden. Unter "Wertungen" könnt ihr einsehen, wo ihr schon 100% erreicht habt und euch wird außerdem angezeigt in welchem Gewässer wieviele Fische vorhanden sind.



Jeder der drei Sachen gibt ein Drittel der Erfolgsrate beim Fang. Passen Köder und Haken perfekt, Gewicht aber gar nicht, habt ihr 66%. 66% können aber auch bedeuten dass Köder und Haken halbwegs passen, Gewicht aber perfekt. Das natürlich in allen Kombinationen. Der folgende Abschnitt erklärt die Zusammenhänge der Wertungen.



In der Anzeige oben seht ihr auch das Gewicht der einzelnen Fische - dieses ist bei 100% Wertung mehr als bei einer niedrigeren Wertung (auf Dauer gesehen) - doch bei den sechs verschiedenen Fischen gibt es auch unterschiedliche maximal Gewichte:

Die Fische haben ein Maximalgewicht von 179 bis 199kg. Wichtig zum schätzen des Maximalgewichtes des gerade gefangenen Fisches ist die Endziffer. Hier die Endziffern und zugehörigen Infos.

EndzifferGrößeMaximalgewicht
9Schwerster oder leichtester199 (schwer) oder 179 (leicht)
5
oder 0
Schwer195
1Durchschnittlich191
2
oder 7
Durchschnittlich187
3Leicht183
9
oder 4
Leichtester179


Sobald ein Fisch 189 oder 199 gibt, ist es der Schwerste. Bei diesem Fisch solltet ihr spätestens dann bleiben, wenn die anderen 6 gefunden sind. Wenn ihr ohne Hilfe von anderen fischt, kann es Sinn machen, gleich bei diesem Fisch zu bleiben, auch wenn ihr sonst keine Kombinationen gefunden habt. Dies wirkt sich positiv auf eure gewonnene Belohnung aus.

Nach Oben 

3.1. Köder

Jeder der 8 Köder hat zwei Eigenschaften, Farbe (Rot, Gelb, Grün, Grau) und Form (Wurm, Grille, Motte, Garnele). Jeder Köder ist zwei anderen Ködern ähnlich (Am Kreis sind jeweils die Nachbarn ähnlich - entweder in der Form oder in der Farbe).
Köder Kreis

Nach Oben 

3.2. Haken

Es gibt 6 verschiedene Haken, wobei immer zwei ähnlich sind und Paare bilden.
HakenähneltEigenschaften
Normaler HakenDrahthakenKlein
Großer HakenDoppelhakenGroß
KnochenhakenHolzhakenNicht-Metall

Nach Oben 

3.3. Gewicht

Die Gewichte bestimmen wieviele Felder ihr eure Angel ins Wasser auswerft -> Weite. 1 kg ist dabei 1 Feld Weite.
Es gibt 3 Gewichte á 1kg, 2kg und 3kg die untereinander kombiniert werden können. Es ergeben sich also folgende Weiten.
WeiteKombination
11kg
22kg
33kg oder 1kg + 2kg
41kg + 3kg
51kg + 2kg + 3kg

Nach Oben 

3.4. Große Fische

Von Zeit zu Zeit kann es passieren, dass ihr einen großen Fisch am Haken habt, dies seht ihr an den Blasen im Wasser.



Um diese fangen zu können benötigt ihr Hilfe von mindestens einer anderer Person, fragt also ggf. nach Hilfe. Gleiches könnt und solltet ihr im Gegenzug auch für Andere tun. Klickt dazu einfach auf die Blasen im Wasser.
Ihr erhaltet dann nach einigen Sekunden "Kampf" den großen Fisch dieser gibt 250 Wertung zu euch und beeinflusst eure Belohnung. Diese Fische zählen jedoch nicht als schwerster Fang. Ihr erhaltet auch 250 Gesamtwertung auf euer Konto wenn ihr anderen helft.


Ihr erhaltet später Medallien (s. Belohnungssystem) wenn ihr sechs mal helft und eine, wenn ihr selbst 3 große Fische bekommen habt.
Pro Feld erscheint immer nur ein großer Fisch, um selbst welche zu fangen solltet ihr also alleine auf eurem Feld am Ufer stehen.

Nach Oben 

4. Der Weg zu 100%

Es ist sehr wichtig, möglichst schnell die perfekte Kombination zu finden, die 100% gibt. Beim ersten Versuch habt ihr nur den Hinweis vom Fischer. Hat er einen Tipp zu Haken oder Köder gegeben, habt ihr schon beim ersten Wurf eine 50:50 Chance auf die richtige Wahl und solltet auf jeden Fall bei der im Tipp genannten Angelstelle mit beginnen. Um die Angel auswerfen zu können, benötigt ihr immer einen Köder, einen Haken und mindestens ein Gewicht, für den Start am besten 3kg montieren. Wird im Tipp „weit vom Ufer entfernt“ angegeben, ist es Weite 5 oder 6. Im oberen Bereich des Spielfensters seht ihr eine Tabelle mit Fischart, Habitat(Gewässer), Gewicht, Köder, Haken und Weite sowie die Wertung, die auf 100% gebracht werden muss. Diese Tabelle nicht verstecken, sondern komplett anzeigen lassen um eine bessere Übersicht zu haben.

Nach Oben 

4.1. Der richtige Haken

Mit dem ersten Auswerfen erhaltet ihr eine bestimmte Wertung. Nun müsst ihr prüfen, ob der erste Versuch (alter Haken) richtig, fast richtig oder komplett falsch ist.

Dazu zuerst einen Haken von einem anderen Paar montieren und neu auswerfen. Habt ihr im ersten Versuch den großen Haken gewählt, dürft ihr jetzt alles außer dem Doppelhaken testen.

Dann müsst ihr die Werte der neuen Wertung mit der alten vergleichen.

Beispiel: Änderung von Großem Haken auf Holzhaken

ÄnderungRichtiger HakenBeispiel (Groß -> Holz)
+33%Neuer HakenHolz
+16%Ähnlich zum neuen HakenKnochen
+0%Noch nicht getestetes PaarNormal oder Draht
-16%Ähnlich zum alten HakenDoppel
-33%Alter HakenGroß

Wenn sich gar nichts ändert, müsst ihr einen vom noch nicht getesteten Paar ausprobieren. Ändert sich die Rate dabei nur um 16% habt ihr den falschen erwischt und nehmt einfach den zweiten.

Bei allen anderen Änderungen könnt ihr sofort auf den richtigen Haken schließen.

Jeder Haken kann nur einmal verwendet werden. Da es sechs Fische gibt, könnt ihr bei weiteren Fischen schon gut nach dem Ausschlussprinzip arbeiten.

Wichtig: Ist die Wertung bereits beim Start 83% müsst ihr nur prüfen ob der ähnliche Haken 100% gibt oder ob der aktuelle der richtige ist.

Genereller Hinweis: Manche Gewässer enthalten zwei Arten. Immer darauf achten, welchen Fisch ihr fängt, damit ihr keine falschen Schlüsse zieht.


Nach Oben 

4.2. Der richtige Köder

Ausgehend von der Wertung nach dem Einstellen des richtigen Hakens geht ihr mit dem Köder weiter.

Der erste Köder war zufällig gewählt. Der zweite Köder sollte jetzt möglichst „unähnlich“ sein. An folgendem Kreis ist ein Köder unähnlich, wenn er mindestens 2 andere dazwischen hat. Für den Wurm wären das also Heuschrecke, grüne Motte oder graue Motte.

Anders gesagt unähnlich ist der Köder genau gegenüber und seine beiden Nachbarn.

Köder Herr der Fische
ÄnderungRichtiger KöderBeispiel (Wurm ? Grüne Motte)
+33%Neuer KöderGrüne Motte
+16%Ähnlich zum neuen Köder Graue Motte oder Heuschrecke
+0%Unähnlich zu neu und alt Flusskrebs oder Grille
-16%Ähnlich zum alten Köder Made oder Garnele
-33%Alter Köder Wurm

Wichtig: Ist die Wertung bereits beim Start 83% müsst ihr prüfen, ob der ähnliche Köder 100% gibt oder ob der aktuelle der richtige ist.

Genereller Hinweis: Manche Gewässer enthalten zwei Arten. Immer darauf achten, welchen Fisch ihr fängt, damit ihr keine falschen Schlüsse zieht.


Nach Oben 

4.3. Das richtige Gewicht

Die Wertung sollte nun bei 66%, 83% oder 100% liegen. 100% bedeutet ihr habt die perfekte Ausrüstung gefunden und es ist für diesen Fisch nichts mehr zu tun.
Bei 66% solltet ihr ein anderes Gewicht probieren. Leicht wäre 1 und 2, mittel 3 und 4, schwer 5 und 6.
Bei 83% ist es das ähnliche Gewicht zu eurem aktuellen also bei 5 beispielsweise 6.

Nach Oben 

4.4. Kombinationen für weitere Fische

Beim Suchen weiterer perfekter Ausrüstungen wird es einfacher, weil jede Eigenschaft (Köder/Haken/Weite) einzigartig ist. Gehören Grüne Motte, großer Haken und Weite 5 schon zu einem Fisch, kann keins der drei woanders passen.

Wenn bei allen 4 Fischplätzen (Dock, Fluss, See, Strand) ein Fisch mit 100% gefunden wurde, ist nun die Frage wo die anderen beiden von den 6 Fischen (Barsch, Dorsch, Forelle, Lachs, Hecht, Hering) versteckt sind. Dazu drei Ansätze:

  1. Mit etwas Glück findet ihr beim Scrollen in der Fangliste noch einen oder gar beide zusätzliche Fische
  2. Wer fragt gewinnt – entweder im öffentlichen Chat oder im Clanchat (falls vorhanden) nach Zweitfischen fragen
  3. Probieren statt studieren. Einfach die verbliebenen Haken und Köder an verschiedenen Plätzen durchprobieren. Da solltet ihr euch aber überlegen ob ihr nicht lieber versucht mehr Fische von der bereits gefundenen Wertung zu fangen als zu viel Zeit mit probieren zu vergeuden.

Nach Oben 

5. Auf der Themenwelt

Das Spielen auf der Themenwelt 89 erweist sich als einfacher, da explizit alle Fische mit 100% gefunden und die Kombinationen auch bekannt gegeben werden.

Um die Kombinationen zu erfahren sollte man in den Freundeschat "2flingfish" gehen und sich angemessen verhalten. Vor Beginn des Spieles werden dort die Tipps des Fischers gesammelt und sobald das Spiel begonnen hat die 100% Wertungen.
Somit ist es ein leichtes alle sechs 100% Wertungen zu finden und 6-mal bei großen Fischen zuhelfen für die Medallien - einzig selbst 3 große Fische zu bekommen könnte sich durch die Masse an Spielern schwieriger gestalten.

Beginnt am besten beim Dock und arbeitet euch entsprechend durch die Karte. Empfehlenswert ist es primär beim schwersten Fisch zu bleiben bis das Gewässer ausgefischt ist und seine Zahl auf 1 ansteigt. Jedoch sollte man nicht vergessen alle sechs Fische mindestens einmal mit 100% Wertung zu fangen.

Nach Oben 

6. Belohnungs-
system

Nach Ablauf der 10 Minuten Spielzeit werdet ihr aus dem Spiel geworfen und landet wieder im Wartebereich ggf. auf dem Podest der entsprechenden Platzierung. Es öffnet sich außerdem ein Fenster mit euren Ergebnissen.



Eure Punkte für die Platzierungen setzen sich wie folgt zusammen:
KategorieFaktor
Fänge(Zahl der gefangenen Fische - 30) / 20
+Große Fische2 pro gefangenem großen Fisch, biszu 6
+Mitgeholfen1 pro geholfenem großen Fisch, biszu 6
+GesamtgewichtGesamtgewicht / 500 [maximal 20 Punkte (10.000kg)]
+Schwerster Fangunbekannt [max 3 Punkte]
+Perfekte Wertungen100% Wertungen bei 0:0/1:1/2:2/3:4/4:5/5:6/6:8
Gesamt... Punkte


Eure erhaltenen Tokens setzen sich wie folgt zusammen:
Für jeden vierten Fisch gibt es 1 Token, jeweils 1 Token erhaltet ihr für folgendes:
  • Pro gefangenem großen Fisch (max 3 Tokens)
  • Pro jedem zweiten geholfenem großen Fisch (max 3 Tokens)
  • Jede zweite 100% Wertung (max 3 Tokens)

Beachtet das ihr maximal 2000 Tokens besitzen könnt.

Desweiteren gibt es noch Medallien als Belohnung für verschiedene Dinge:
  • Junior-Angler: Findet die perfekte Ausrüstung für drei Fischarten
  • Meister-Angler: Findet die perfekte Ausrüstung für alle sechs Fischarten
  • Whopper: Fangt drei große Fische
  • Teamspieler: Helft bei mindestens sechs großen Fischen


Belohnungen



Unter den Belohnungen befindet sich die Fischermontur, die euch einen Bonus auf Fischen EP gibt, im vollständigen Set 2,5%.
BildTeilKostenEP-Bonus in Fischen
FischerhutFischerhut1400,4%
FischerjackeFischerjacke1400,8%
FischerhoseFischerhose1400,6%
FischerstiefelFischerstiefel1400,2%


Außerdem könnt ihr im Set rohe Schwertfische und rohe Haie kaufen. Pro 6 Marken gibts 2 Haie und einen Schwertfisch.

Des Weiteren könnt ihr mithilfe der Medallien und Marken Angelkisten - diese gibt es in verschiedenen Ausführungen die immer aufgewertet werden. Diese bieten euch aufsteigend Platz für euer Fischen Equipment.

Angelkiste Plätze für Geräte Plätze für Fische (Fische pro Platz) Plätze für Köder (Köder pro Platz) Plätze für Handschuhe Preis
Fischmarken Medaillen
Anfänger-Angelkiste
Anfänger-Angelkiste
1 1 (6) 1 (150) 0 110 20
Einfache Angelkiste
Einfache Angelkiste
2 1 (12) 1 (250) 0 250 50
Normale Angelkiste
Normale Angelkiste
3 1 (18) 2 (400) 0 470 110
Profi-Angelkiste
Profi-Angelkiste
4 1 (24) 3 (650) 1 900 230
Champion-Angelkiste
Champion-Angelkiste
5 1 (30) 3 (1.000) 2 1.860 500
Nur die Marken werden abgezogen, die Medallien bleiben jeweils erhalten und dienen nur als Voraussetzung.

Nach Oben 

7. Fazit

Herr der Fische stellt ein netten und lohnenden Zeitvertreib für Zwischendurch da. Außerdem bietet es auf den Zeitaufwand gesehen ertragreiche EP in Fischen. Speziell auf der Themenwelt 89 ist es ein leichtes und angenehmes zu spielen. Anreiz für eine langfristige Beschäftigung bietet die Champion-Angelkiste, die auch Voraussetzung für den verzierten Umhang der Perfektionisten ist.

Nach Oben